StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Para Magnolia - Schlachtfeld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Para Magnolia - Schlachtfeld   Sa Jan 19, 2013 11:56 pm

das Eingangsposting lautete :

Normalerweise der Marktplatz in Magnolia ...
--------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Do Jan 31, 2013 3:25 am

Ashleys Angriff traf zwar nciht richtig, aber man sah, dass sich eine Wunde bildete, die sich allerdings wieder schloss. Was war das? Danach wurde es wieder hell. Dann ging alles sehr schnell. Yuri sagte, Ash solle für sie schreien und sie sah nur Blitze auf sich zufliegen. Die junge Magierin blickte nur auf die Blitze, die auf sie zurasten. Doch bevor sie der Angriff traf, warf sich Fukuda dazwischen und fing den Angriff ab. Er wurde nach hinten geschleudert und blieb liegen. "NEINN.", schrie Ash und rannte zu ihm. Man sah noch immer kleine Blitze um ihn zucken, aber er lebte zum Glück. Ash ballte die Fäuste und blickte Yuri mit ziemlich finsterer Miene an. "Du..du Monster. Du bist nie und nimmer meine Schwester.", sagte ash und stand auf. Sie bemerkte, das Rythemia hinter Yuri stand und angriff, aber sie wollte nicht, dass Yuri sie bemerkte. Sie ging eiige Schritte auf Yuri zu. "Meine Schwester war liebenswert, freundlich und gerecht zu ihrer Familie und ihren Mitgliedern. Du hingegen bist ncihts als böse und dafür wirst du büßen. Du magst aussehen wie meine Schwester und vielleicht auch irgendwie ein Gegenstück zu ihr sein, das wird mcih aber nciht davon abhalten, dich zu besiegen." Sie verwendete nun ihre Iron Scales und griff Yuri mit ihrem Iron Dragons Club an.

220 / 250

Durchhaltevermögen: 90
Manapool: 100
Körperkraft: 110 + 10
Körperbau: 80 + 10
Intelligenz: 115
Magische Kraft: 110
Magische Resistenz: 115
Schnelligkeit: 90
Reflex: 90
Wille: 100


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Do Jan 31, 2013 2:28 pm

Nachem Yuri ihren Zauber wirkte warf sich Fukuda zwischen diesen und Yuri runzelte die stirn 'Bastard! Dieser zauber war nicht für dich bestimmt' Ashley schrie an dieser stelle "NEINN." dabei rannte sie zu ihm und sah das er noch lebte, für sie wohl ein Glücksfall. Das Mädchen ballte nun die Fäuste und schien richt sauer auf Yuri zu sein "Du..du Monster. Du bist nie und nimmer meine Schwester." sagte sie, Yuri erwiederte nur ziemlich kühl "Du musst es mir ja nicht glauben, meine Schwester ist hier ja auch schon Tod." Danach ging Ashley einige schritte audf Yuri zu währen diese von den Wasserringen getroffen wurde. die stellen schmerzen dank der fast nullifizierten Verteidigung aber das würde sie schon aushalten sie hatte schlimmeres durchgemacht "Meine Schwester war liebenswert, freundlich und gerecht zu ihrer Familie und ihren Mitgliedern. Du hingegen bist ncihts als böse und dafür wirst du büßen. Du magst aussehen wie meine Schwester und vielleicht auch irgendwie ein Gegenstück zu ihr sein, das wird mich aber nicht davon abhalten, dich zu besiegen." sagte sie und legte schuppen an und griff sie dann mit einer art Eisenstange an welche aus ihrem Arm kam. Für Yuri viel zu langsam sie verwendete Raisoku Shundo und bewegte sich etwas ums feld und machte dabei recht zufällig Rhythm welcher sie allerdings nun keine beachtung schenkte. zum schluss der schon recht schnellen Bewegung stand sie hinter Ashley ihre linke Faust platzierte sie nun etwa einem Zentimeter von ihrem Kreuz entfernt. Direkt im anschluss verwendete Yuri En no Tekken und schlug mit der selben Faust zu.



Schnelligkeit: 190
Körperbau: 20
Magische Resistenz: 0
Wille: 110
EP: 255/2500
MP: 1045/1500



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Aurora
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 26.11.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
600/600  (600/600)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Fr Feb 01, 2013 6:00 pm

Die Wasserringe von Rhytmia haben getroffen, nun ist Ashley los gerannt und versucht Yuri mit einem Schwert, das aus ihrer Hand geworden ist, anzugreifen. Yuri verwendet einen Zauber, der sie sehr schnell macht und sie nun einem Blitz gleicht, direkt an Rhytmia vorbei. Danach verwendet sie eine Flammenfaust direkt auf Ashley, anscheinend hegen beide einen großen Groll auf sich gegenseitig, noch während des Angriffs von Yuri verwendet Rhytmia ihren Flower Hurricane, in der Hoffnung, dass während sie sich bekämpfen Yuri unachtsam wird oder die anderen ganz vergisst.

Mana: 130/150

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fukuda
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 888
Anmeldedatum : 25.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   So Feb 03, 2013 8:59 pm

Fukuda hörte ein von Ashley nur "NEINN. dann hörte er auf einmal nichts mehr und dann auf einmal wieder "Meine Schwester war liebenswert, freundlich und gerecht zu ihrer Familie und ihren Mitgliedern. Du hingegen bist ncihts als böse und dafür wirst du büßen. Du magst aussehen wie meine Schwester und vielleicht auch irgendwie ein Gegenstück zu ihr sein, das wird mich aber nicht davon abhalten, dich zu besiegen. dann griff sie Yuri an und Rhytmia tat das selbe Fukuda wurde wieder schwarz vor augen und er dachte nur noch Aus diesem Kampf kommen wir nicht lebend raus unser gegner ist zu .... dann verlor er das Bewustsein

_________________
Reden ,denken,Magie,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Di Feb 05, 2013 11:53 am

Ashley sah, wie ihre Attacke daneben ging, weil Yuri zu schnell war. Sie tauchte hinter ihr auf und spürte etwas heißes in ihrem Rücken. Im nächsten Moment flog Ashley in die nächste Hauswand und wurde verschüttet. Ihre Eisenschuppen hatten ein wenig Schaden verhindert, aber es hatte trotzdem weh getan. Besonders die Trümmer, die danach auf sie fielen. Ashley musste sich eingestehen, dass sie derzeit nicht in der Lage war, diesen Kampf zu gewinnen. Wieso war sie immer unterlegen? Dragonslayer waren weithin als sehr starke Magie bekannt, aber sie unterlag mit dieser Magie immer und immer wieder. Warum nur? Erst der Kampf gegen Takeru und nun quasi gegen ihre Schwester. Aber es lag ja nciht an ihrer Magie. Sie stand bisher nur mächtigen Magiern gegenüber, die den Rang eines Gildenmeister inne hatten. Es war nie wirklich ein fairer Kampf und gegen solch eine Magie, wie Yuri hier benutzte, war wohl eh jede Magie sinnlos. Also blieb Ashley liegen, unter den ganzen Trümmern und hoffte, dass Yuri schnell verschwand und die Leben der andern Beiden verschonte. Zu dritt waren sie zu dritt einfach zu schwach, dass hatte sich schnell gezeigt. Und warum sollten sie hier sinnlos ihr Leben aufs Spiel setzen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Di Feb 05, 2013 2:45 pm

Yuris schlag saß und feuerte Ashley direkt in die nächste hauswand wo sie erstmal unter trümmern begraben wurde direkt im anschluss verwendete Rhythm ihren Flower Hurricane, Yuri war ja nicht taub und ein hinterhalt angriff war in ihrer situation auch mehr als Offensichtlich also verwendete sie bei dem kleinsten Anzeichen eines angriffs auf sie Chidori Nagashi um den Angiriff zu blocken, da es bei keiner Magischen Resistenz macht, deaktivierte Yuri ihren Raiten Taisou Go Mode. Zudem müsste Fukudas Anti Support Spell nachgelassen haben (3 posts seid dem wenn ich mich recht entsinne) so bekam sie auch den rest ihrer Magischen Resistenz zurück und ihr war es ein einfachesden Angriff Rhythms zu blocken. Als wäre das nicht genug machte sie aus wo der Angriff her kam und drehte sich direkt zu dieser woraufhin sie mit irher Linken Faust und somit einem Crasher Blow auf ihre Magengrube zielte. Sie wollte eigendlich nur was von Ashley, die anderen waren ihr völlig egal und wenn se nicht im Kampf hops gehen würde sie sich auch nicht die zeit nehmen dafür zu sorgen, schließlich waren die beiden ihr mehr als überflüssig.



Schnelligkeit : 140
Körperbau : 90
Magische Resistenz : 100
Wille : 120
EP: 155/2500
MP: 1080/1500


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Aurora
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 26.11.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
600/600  (600/600)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi Feb 06, 2013 7:14 pm

Es ist relativ klar gewesen, dass Rhytmias Angriff nicht wirklich treffen würde, sie weiß, dass er nicht gerade die leiseste Attacke ist, aber ein Versuch war es wert. Anscheinend hört Fukudas Zauber auf, denn sie stürzt sich sofort auf Rhytmia mit einer harten Attacke, die auf die Magengrube gezielt ist. Ihr ist klar, dass sie getroffen wird, trotzdem versucht sie etwas für ihren Schutz und beschwört ihr Wasserschild. Ein wenig Schutz kann es ja geben. Wie erwartet wurde sie getroffen, hat sich ein wenig zusammen gekugelt, damit sie nicht direkt die Magengrube, sondern den Arm trifft und wird nach hinten geschleudert. Sie landet auf dem Boden, dieser macht ihr aber auch noch ein wenig Schaden, da sie mit dem Rücken gelandet ist. Sie bleibt liegen um das geschehen erst einmal vom Boden aus zu beobachten.

Magische Resistenz: 250
Schaden: 30 vom Aufprall auf den Boden

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Fr Feb 08, 2013 12:09 pm

Ashley sah mit an, wie Rhytemias Attacke daneben ging und gleich von einer Attacke getroffen wurde. Es war klug sich etwas zu schützen, sowohl magisch, als auch mit dem Körper. Sie hatte ein Wasserschild beschworen und etwas eingekugelt. Yuris Angriff traf, aber nicht so schlimm, wie er hätte ausfallen können. Ashley hatte ja selbst erfahren, wie schmerzhaft die Attacken Yuris waren, obwohl sie ihre Eisenschuppen aktiviert hatte. Rhytemia blieb nach dem ANgriff auf dem Boden liegen. Die Rothaarige hoffte, dass es ihr gut ging und sich wie Ash ruhig verhielt, damit Yuri verschwand. Ein Kampf war niemals zu gewinnen, dafür war ihr Gegner zu stark. Sie betete dafür, dass sie endlich verschwand, denn die Trümmer auf ihrem Körper schmerzten so langsam und sie unterdrückte schon mit Mühe Schmerzensschreie. Bitte Schwester, mach dass deine Doppelgängerin verschwindet, dachte Ashley und sie verzog das Gesicht vor Schmerz. Die Eisenschuppen nochmals zu aktivieren wäre sicher zu auffällig, deshalb hielt sie durch. Zum Glück war ihre Krankheit seit des Einsetzens des Lacrimas verschwunden, sonst wäre diese Situation ihr Todesurteil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Fr Feb 08, 2013 12:30 pm

Yuris angriff Traf, wenn auch nicht so stark wie sie es erwartet hatte doch im großen und ganzen war ihr das nun egal Rhythm blieb am boden liegen, Ashley war nach wie vor wo sie hinein geflogen ist. Fukuda war ziemlich hart angeschlagen, im grunde konnte Yuri jetzt mit ihnen kurzen prozess machen doch wozu. Nachdem sie ihren Raiten Taisou deaktiviert hatte stiegen um sie herum kurz schatten oder Finsternis aus dem Boden auf welche ihr scheinbar schmerzen verursachten, oder war es doch was anderes. kurz packte sie sich vor ziemlichen schmerz ans Herz, nun so nach wie sie mit blosen Händen eben heran kam. Leicht knickte sie dabei ein bevor die schmerzen wieder nachließen "Dammt! ... Glück gehabt ihr drei... aber wir sehen uns wieder" sagte sie und machte sich dann auf dem SChnelsten weg weg vom ort.

tbc: ???
EP: 705/2500 (+500 durch die erosion bei ihren kurzen herzschmerzen sonst komm ich nie auf 2500 XD)
MP: 1080/1500



Nach oben Nach unten
Geb
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2394
Anmeldedatum : 09.05.12
Ort : Internet, was sonst? O.o

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Sa Feb 09, 2013 3:31 am

Fröhlich singend kam Geb mit geschlossenem Auge auf einem fast leeren Platz an. Er war gerade bei der Stelle: "... fast hatte der Drache den Sieg errungen...", als er sein Auge öffnete und sah, was auf dem Platz war. Es lagen drei Gestalten herum. Eine mitten auf dem Platz, eine an einer Wand und eine unter Trümmern. Geb rannte zuerst zu der Gestalt unter den Trümmern und erkannte eine Frau mit scharlachroten Haaren. Sie könnte der Feind sein... ging es ihm durch den Kopf, doch er entschied sich, die Frau aus den Trümmern zu befreien. Er wollte niemanden sterben lassen, selbst seinen schlimmsten Feind nicht. Nichts leichter als dass. Er fraß einfach in Rekordzeit alls Trümmer weg, wobei er die, die genau über der Frau lagen, leicht anhob um den Druck von ihr zu nehmen. Nur die Trümmer aus Holz musste er auf konventionelle Weise entfernen. Als alles weg war, kniete er sich zu der Frau runter, die anscheinend noch bei bewusstsein war und sagte zu ihr: "Ich hoffe du kannst etwas auf Verpflegung warten. Ich muss mich noch um die anderen beiden kümmern.". Dabei hatte er ganz vergessen, den Schal wieder hochzuziehen, den er natürlich für seine Fressaktion abziehen hatte müssen. Das würde Probleme für den Para-Geb geben, wenn ihn jemand bei so etwas beobachten würde. Geb lächelte die Frau kurz an und drehte sich zu den anderen beiden Gestalten um. Diese kannte er nur zu gut. Es waren Fukuda und Rhytmia. Sein Auge weitete sich, wurde dann jedoch wieder zusammengekniffen, denn er wusste nicht, ob die beiden nicht die anderen Ichs seiner Bekannten waren. Trotzdem eilte er erstmal zu Rhytmia, weil er wusste dass Fukuda aus hartem Holz geschnitzt war, und kniete sich zu ihr herunter. Sie lag auf dem Rücken und schien bei Bewusstsein zu sein. Bevor sie etwas sagen konnte, fragte er sie, weil er kein Gildenzeichen sehen konnte direkt, aber freundlich: "Bist du aus dieser Welt?". Er musste es wissen, denn es war für ihn ein Unterschied, ob er die Rhytmia die er kannte, oder die Para-Rhytmia vor sich liegen hatte. Nach einem kurzem Gespräch nickte Geb lächelnd und machte sich zu Fukuda auf. Dieser war, nicht wie die anderen, bewusstlos und Geb versuchte ihn aufzuwecken, hatte jedoch keinen Erfolg. Geb hob Fukudas rechte Hand, um nachzusehen, ob das Gildenzeichen darauf zu sehen war. Da war es! Also hievte Geb Fukuda hoch und trug ihn halb über die Schulter, wie es Soldaten mit leicht verwundeten Kameraden taten, und ging mit ihm zu der Frau mit den roten Haaren. Er lächelte sie freundlich an und sagte: "Du erinnerst mich an jemanden, den ich nur auf Bildern gesehen habe. Bist du aus dieser Welt?". Man konnte ihm ansehen, dass er ein wenig überfordert war. Fukuda war zwar nicht besonders schwer, aber Geb wusste nicht genau, was er mit den anderen beiden anstellen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 26.11.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
600/600  (600/600)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Sa Feb 09, 2013 2:33 pm

Rhytmia sieht, wie Yuri an Schmerzen leidet und dann verschwindet. Zuvor hat sie etwas gesagt, was sie aber nicht wirklich verstanden hat. Als Yuri dann verschwunden ist, taucht Geb singend plötzlich auf, sie sieht wie er zu Ashley eilt und danach zu Rhytmia, diese fragt er, ob sie aus dieser Welt sei. "Nein, ich weiß nicht einmal wo ich hier bin.", antwortet Rhytmia dann lächelnd. "Mir geht es gut, wir müssen uns um die anderen kümmern." Sie sieht wie Geb dann zu Fukuda rennt, das Gildenzeichen sieht und ihm dann hilft. Vielleicht sollte sie ihm sicherheitshalber auch noch einmal das Zeichen zeigen. Sie steht auf, ein wenig Rückenschmerzen von dem Aufprall hat sie immer noch, aber jedenfalls hat es sie nicht schlimm getroffen. "Hier, noch einmal zum Beweis.", sagt sie, während sie Geb auf das Gildenzeichen hinweist, falls er nicht zu abgelenkt mit Ashley ist. Dann schüttelt sie den Kopf, irgendjemand muss sich um Fukuda kümmern. Sie weiß, dass es jetzt etwas riskant ist, aber sie sagt ihren Elemntargeistern, dass sie sich zeigen können und zusammen Fukuda tragen sollen, auch wenn Kyalin der Meinung ist, ihn selber zu tragen. "Geht es dir gut?", fragt sie Fukuda.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fukuda
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 888
Anmeldedatum : 25.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Sa Feb 09, 2013 11:09 pm

Als Fukuda wieder zu sich kam fand er sich auf Gebs Schulter wieder und hörte die frage von Rhytmia Geht es dir gut?. Er war nicht so der Typ der anderen von seinen Problemen erzählt, denn dann wussten sie auch mehr was sie gegen ihn ein setzten können also antwortete er Ja mir gehts Gut und Geb währst du so gnädig mich Runter zu lassen ich muss noch mein Schwert suchen. Danke Er kramte in den Trümmern rum wo Ashley gelegen hatte und suchte dort sein Schwert den dort hatte er es fallel lassen. nach ungefähr einer geschlagenen Minute fand er es aber es Wahr zerbrochen. Er schlug vor Wund gegen ein Trümmerstück. Es bekam ein Riss und Fukudas hand fing an zu bluten was ihm Egal wahr. Er backte die Brüchstückte in die Schwertscheide und wollte es wieder Reparierne lassen. Er faragte die beiden dann noch [Wo ist eigendlich die andere Frau ?

_________________
Reden ,denken,Magie,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mo Feb 11, 2013 2:54 am

Ashley blieb weiterhin ruhig und versuchte trotz Schmerzen keinen Mucks von sich zu geben. Yuri deaktivierte währenddessen ihren Zauber und fasste sich danach ans Herz. Barg ihre Magie einen Nebeneffekt? Nachdem sie allerdings wieder stand und endlich da Schlachtfeld verließ, atmete Ashley tief durch. Es war überstanden. Diesen Kampf hätten sie nie gewinnen können, auch wenn sie in der Überzahl gewesen waren. Sie spürte plötzlich wie der Druck von ihren Beinen genommen wurde und sah hoch. Ein blonder junger Mann fraß gerade die Trümmer auf, die auf Ashley lagen. Ein Dragonslayer? Nachdem sie befreit war, setzte sich Ashley auf und massierte ihre schmerzenden Beine. Der Blonde meinte zu ihr, dass er hoffe sie könne auf Verpflegung warten, denn er müsse sich erst um die anderen Beiden kümmern. Die Rothaarige nickte kurz, während sie weiter ihre Beine massierte. Was er zu den anderen Beiden sagte, hörte Ash nicht, da sie zu weit weg saß, aber Rhytemia zeigte ihm ihr Gildenzeichen. Fukuda kam zum Glück auch wieder zu sich und Ash konnte wenigstens wieder stehen. Die Massage hatte gewirkt. Nun kam der junge Mann wieder zu Ashley und meinte, dass sie ihn an jemanden erinnern würde, den er nur von Bildern gesehen habe. Gleichzeitig fragte er, ob sie aus dieser Welt stamme. "Ich glaube du meinst entweder meine Großmutter Erza oder meine Schwester Yuri. Sie sehen mir Beide recht ähnlich oder eher sahen. Ich bin Ashley Scarlet aus Heroic Dragon. Und was meinst du, ob ich aus dieser Welt stamme?" Die junge Magierin kapierte dies nicht ganz. Es war klar, dass sie nicht im richtigen Fiore war. Wusste er vielleicht mehr? Sie hoffte ess inständig, denn in einer Welt zu leben, in der Yuri ihren Tod wollte, in solch einer wollte sie nicht leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geb
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2394
Anmeldedatum : 09.05.12
Ort : Internet, was sonst? O.o

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mo Feb 11, 2013 9:49 pm

Es ging allen wieder einigermaßen gut zu gehen. Jedenfalls konnten sie stehen. Die Rothaarige hatte es nach einer kurzen Massur ihrer Beine geschafft und Rhytmia war schon von Anfang an fähig gewesen aufzustehen. Fukuda meldete sich auch auf einmal zu Wort und fing an nach seinem Schwert zu suchen. Er fand es, doch es war zerbrochen. Er bekam einen kleinen Wutanfall und fragte, nachdem er die Bruchstücke eingesammelt hatte, wo eine gewisse andere Frau hin sei. Die Rothaarige stellte sich als Ashley Scarlet vor, erwähnte, dass Geb warscheinlich ihre Schwester oder ihre Großmutter meinte, die ihr in ihrem Alter schon sehr ähnlich ausgesehen seien und fragte ihn, was er mit 'dieser Welt' meinte. Geb sah die anderen erst wegen der erwähnten Frau fragend an und meinte dann, während er sich wieder vermummte: "Eine Frau habe ich nicht gesehen, aber das mit der Welt kann ich euch erklären. Ich habe zusammen mit dem Gildenmeister von Violent Phoenix und einer weiteren Person herausgefunden, warum sich so viele von uns auf einmal an einem ganz anderen Ort wiederfanden. Das hier ist eine Parallelwelt zu der unsrigen. Wir müssen über irgendwelche Annomalien hier hereingekommen sein. Wir haben eine Familie gefunden, die uns helfen will und an einer Lösung der Probleme dran ist, weshalb ich hier her gekommen bin um nach weiteren Leuten aus unserer Welt zu suchen.". Sein Auge -eines der wenigen Merkmale, die man von ihm jetzt noch sehen konnte- schloss sich wie bei einer freundlichen Mimik und er sagte: "Ich bin froh euch gefunden zu haben. Gleich drei Magier aus Magnolia und dann auch noch eine Scarlet. Den Namen allein schon zu hören verleitet einen ja geradezu dazu, etwas Großes zu tun.". In der ferne bildeten sich Regenwolken, denen Geb entgegensah als er noch die anderen informierte: "Ich muss euch noch sagen... dass es hier Menschen gibt, die ihr aus unserer Welt kennt, aber aus dieser Welt stammen. Sie werden euch nicht wiedererkennen, wenn sie nicht eurer anderes Ich aus dieser Welt kennen. Das solltet ihr allerdings nicht auch einfach gedankenlos aufsuchen. Mein Ebenbild war... sagen wir roher als ich.". Er wendete sich zum Weg, von dem er gekommen war, steckte die Hände in die Hosentaschen und sagte zu den anderen: "Ich denke wir sollten zu der Familie gehen, bevor wir noch klitschnass werden. Ihr könntet Ruhe gebrauchen und ihr scheint auch nicht von weiteren Gestrandeten zu wissen...". Er bekam langsam Kopfschmerzen. Ein weiteres Zeichen neben den dunklen Wolken am Horizont, dass das Wetter sich sehr bald drastisch verändern wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 26.11.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
600/600  (600/600)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi Feb 13, 2013 6:31 pm

Den anderen beiden geht es anscheinend gut, jedenfalls geht es Ashley und Fukuda besser als erwartet. Fukuda reißt sich dann von Kyalin runter und sucht sein Schwert in den Trümmern in der nähe von Ashley, als er dann sieht, dass dieses zerstört ist, kriegt er einen kleinen Wutanfall und fragt wo Yuri sei. Direkt darauf stellt sich Ashley vor und erklärt, wieso sie Geb anscheinend so bekannt vorkommt und fragt ihn direkt darauf was er mit 'dieser Welt' meint. Geb erklärt den dreien, dass sie sich in einer Parallelwelt sein und sie selber auch auf ihre Ebenbilder treffen könnten. 'Wenn das eine Parallelwelt ist, könnte es sein... - nein, oder.. -, dass ich meine Eltern hier treffen könnte!', denkt sich die junge Magierin. Geb scheint froh zu sein, dass er die drei gefunden hat und meint, sie sollten zu der Familie gehen, bevor alle nass werden. Rhytmia schaut in den Himmel, ja er bildet sich Regenwolken. "Geb, ist es möglich, dass ich hier auf meine Eltern treffen könnte?", fragt sie den blondhaarigen Jungen. "Nein, erklärt es mir lieber bei der Familie, ich denke wir werden hier eh noch ein wenig Zeit opfern müssen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fukuda
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 888
Anmeldedatum : 25.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Sa Feb 16, 2013 12:28 am

Geb erklärte das es eine Paaralelwelt ist und sie sogar auf ihre Ebenbilder treffen konnte. Fukuda wahr wie erstart. Usere... Ebenbilder? Das bedeutet ich könnte teoretisch meine Eltern sehen wenn sie nicht auch tot sind. Ich könnte mein ICh umbringen um mit meine Eltern zusammen zu sein. Ich will sie zurück und der der sie mir genommen hatt muss Bluten aber es wahre eine Möglichkeit bei ihen zu sein und wenn Geb mich Aufhalten will wird er und jeder andere sterben dachte er und erwachte wie aus einer Trangce und sagte dann zu Geb Nun Geb ich möchte sehen ob meine Eltern in der Welt noch leben oder ob sie überhaupt dort wohnen Er hatte ein kleines Funkeln in den Augen was normale leute als glück deuten konnten aber es wahr eher sein Plan den er sich überlegt hatte

_________________
Reden ,denken,Magie,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geb
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2394
Anmeldedatum : 09.05.12
Ort : Internet, was sonst? O.o

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi Feb 20, 2013 4:23 pm

Rhytmia fragte Geb, ob sie ihre Eltern sehen könnte, meinte dann aber, dass er es ihr besser erklären sollte, wenn sie bei der Hana-Familie waren. Bevor Geb etwas sagen konnte, meinte Fukuda, dass er gerne seine Familie besuchen wollen würde. Man konnte ein Funkeln in seinen Augen sehen, welches Geb noch nicht von ihm kannte. Er wusste, dass Fukuda allein lebte und sein Enthusiasmus seine Familie gerade hier zu suchen ließ darauf schließen, dass der Finsternis-Magier seine Familie schon im frühen Alter verlor. Geb entschloss sich, Fukuda bei seiner Suche zu begleiten und meinte deshalb: "Nun gut. Wenn du undebingt nach ihnen suchen möchtest, kann ich dich gerne begleiten.". Er drehte sich zu Rhytmia um, bevor er sagte: "Und ja es ist möglich deine Eltern wieder zu treffen nur..." Er warf einen Blick zu Fukuda: "Können sie ganz anders sein als du sie in Erinnerung hast. Das hier sind nicht eure richtigen Eltern. Es sind die selben Seelen, bloß in einem anderen Körper. Sie werden euch nicht mit dem verbinden was euch auszeichnet oder euch gar nicht kennen, weil ihr nie geboren wurdet. Ich habe meine Eltern noch nie getroffen und der einzige Mensch, den ich treffen wollen würde, wäre wohl der Meinung, dass ich meine Zeit verschwende. Um ehrlich zu sein: Wir kennen diese Menschen nicht.". Es wurde dunkler und Geb meinte spüren zu können, dass schon die ersten Regentropfen vielen. Selbst durch die Mütze hindurch, die er für seine Maskierung trug. Es begann heftig zu regnen, als sie sich endlich zu ihrem Ziel aufmachten.

tbc: Da hin wo Fuku hingeht, mir egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 26.11.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
600/600  (600/600)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi Feb 20, 2013 5:12 pm

Nach Rhytmias Frage, sagt Fukuda direkt, dass er seine Eltern sehen will und sich dahin auf den Weg machen will. Geb erklärt sich bereit ihn zu unterstützen und Rhytmia möchte auch mitbekommen, doch bevor sie etwas sagen kann führt Geb weiter fort und beantwortet Rhytmias frage. Er meint, dass dies möglich ist, doch sie ganz anders sein können als sie sie in Erinnerung hat, außerdem sagt er, dass sie die Menschen die sie treffen nicht kennen werden, auch wenn man sie in der anderen Welt gekannt hat. Sie nickt. "Wenn das so ist..", sagt sie etwas frustiert, dann führt sie fort. "Dann komme ich mit euch mit, wenn das kein Problem für euch ist." Es fängt an heftig zu regnen, doch dass macht Rhytmia nicht wirklich etwas aus. Dann gehen die beiden los und Rhytmia folgt ihnen einfach.

tbc: da wo Geb und Fukuda hingehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fukuda
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 888
Anmeldedatum : 25.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi Feb 20, 2013 7:12 pm

Geb meinte das Fukudas Eltern in dieser Welt nicht so sein könnten wie er sie noch aus seiner Welt kannte. Es wahr in so egal er wollte einfach noch mal das lieblich gesicht seiner Mutter sehen und dafür würde er alles Geben egal wer sich in den Weg stellte auch wenn es noch mal Yuri währe. Rythmia wollte auch mitkommen was Fukuda leicht lässtig wahr den er wollte niemand dirklet töten aber wenn sie sich in den Weg stellen wird er es tun egal ob es zwei sind. Und den Fukuda aus dieser Welt aber mehr leute nicht wirklich.
TBC Anwesen der Yoshitokis

_________________
Reden ,denken,Magie,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Fr Feb 22, 2013 10:34 pm

Der Blonde meinte, dass er keine Frau gesehen hätte. Aber er hätte mit dem Gildenmeister von Violent Phoenix und noch einer Person herausgefunden, warum dies alles passierte. Ashleys Herz verkrampfte sich bei dem Namen der Gilde. Violent Phoenix. Diese Gilde war auch hier? In Heroic Dragonw ar es kein Geheimnis das Ash diese Gilde hasste. Ihre frühere Gildenmeisterin war Schuld am Tod ihrer Schwester. Nachdem Geb alles erklärt hatte und ihr ein Kommpliment machte, dass man von einer Scarletgeradezu verleitet wird Großes zu tun, meinte er, dass sie alle besser zu der Familie gehen sollten, ehe es anfing zu regnen. Doch Fukuda wollte zu seiner Familie und alle anderen schienen ihn begleiten zu wollen. "Ich werde nicht mitkommen, sondern gleich zu dieser Familie gehen. Ich habe keine Lust, meiner Schwester aus dieser Welt nochmal zu begegnen.", meinte sie zu den Drei. Sie ließ sich den Weg kurz erklären und verabschiedete sich von ihnen. Eigentlich wollte sie nicht, aber wenn sie nach HAuse wollte, musste sie wohl zu dieser Familie.Auich wen Violent Phoenix dort war. Sie ballte die Fäuste bei dem Gedanken. Und zu allem überfluss fing es nun auch an zu regnen und Ash lief durch den Regen aus der Stadt, direkt in den Wald.

tbc: ??? (wird editiert, sobald ich weiß, wohin ich mit ihr kann)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginawai Senshi
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 2325
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3100/3100  (3100/3100)
Manapool:
5100/5100  (5100/5100)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi März 27, 2013 8:26 pm

cf: Para Magnolia - Straßen 3

Mit dem Schwert auf Yuri deutend, aktivierte Gin sein Kuroi Mugen, bereit für den Kampf. Als das Schwert komplett schwarz war, packte Gin seinen inzwischen doch recht kaputten Mantel und riss ihn sich vom Körper. Einen Augenblick später packte er dann sein zerfetztes Shirt, welches ebenfalls störte und riss es von seinem Körper. Er nahm Mugens Schwertscheide von seiner Hüfte und hielt es hoch, woraufhin sein Raijin no Nigentou aktiviert wurde. Daraufhin aktivierte er einen Zauber nach dem Anderen, bereit Yuri mit allem entgegen zu treten, was er hatte.
Dann stürmte er los, um mit beiden Waffen Yuri anzugreifen - das Ziel war ihre Kehle. Da um die Schwertscheide die Blitze wie eine scharfe Klinge waren, hätte er zwei Möglichkeiten, ihr den Hals aufzuschlitzen oder sogar durchzutrennen.
Würde er schließlich nah genug bei ihr sein, würde er eine ganze Welle von offensiven Techniken frei setzen.
_____________________________________________________________________________

MP
465
-5(Seiteki)
-10(Shougeki)
-5(Shujaku Gijou)
-5(Kuroi Mugen)
-25(Yaiba)
-40(Chisoku)
-75(Kantsuu Yoroi)
-80(Amatsu Shioki)
-100(Amatsu Chuuseki)
-25(Senjou)
-25(Kaichuu)
= 70

Schaden wäre:

Seiteki = 67,5
Shougeki = 202,5
Yaiba = 275
Amatsu Shioki = 405
Amatsu Chuuseki = 405
Senjou = 270
Kaichuu = 270

Insgesamt wären das fette 1895 Schaden xDDDDD
Aber ich sag mal, ich bin eh down, von daher ist das eher ne Nebensache, weil der Sieg nach Absprache ja eh nicht an mich geht. xP


Attribute:

Durchhaltevermögen = 110
Körperkraft = 120 + 5 + 20 = 145
Körperbau = 110 + 5 + 20 = 135
Intelligenz = 135
Magische Kraft = 135
Magische Resistenz = 105 + 5 + 20 = 130
Schnelligkeit = 140 + 5 + 20 = 165
Reflex = 140 + 20 = 160
Wille = 125




Spoiler:
 

_________________
"Gin spricht" *Gin denkt* *Telepathisches Gespräch* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi März 27, 2013 9:08 pm

Yuri war direkt im anschlus hier her gekommen um Gin den Gnadenstoß zu geben und wartete auf dessen Angriffe, er zog erstmal sein schwert und benutzte die Scheide in der anderen Hand und fing dann an zu zaubern, Direkt ging er auf Yuri los um dann einen Zauber nach dem anderen vom Stapel zu lassen. Yuri schien keinen Finger krumm zu machen als er vor ihr war erschien hinter Yuri ein Feuerkoloss welcher seine Hand schützend vor sie hielt, dann folgten Gins C und B offensive welche durch den bloßen Rang von Hades nullifiziert wurden dann kamen seine beiden S Rang zauber und der zweite dieser durchbrach den Hades und löschte diesen aus. Yuri erhob dann nur ihr aus Finsternis erschaffenes Schwert und wollte Gin durchbohren.



Erhaltener Schaden:
Seiteki = 67,5 --- durch SS Rang Offensiv nullifiziert
Shougeki = 202,5 --- durch SS Rang Offensiv nullifiziert
Yaiba = 275 --- durch SS Rang Offensiv nullifiziert
Senjou = 270 --- d urch SS Rang Offensiv nullifiziert
Kaichuu = 270 --- durch SS Rang Offensiv nullifiziert
Amatsu Shioki = 405 -420 durch Hades = 0
Amatsu Chuuseki = 405 -15 durch Hades = 390

Vergebener Schaden:
HADES: 420 - Amatsu Shioki & Amatsu Chuuseki = 0

MP: 355/1500
EP: 1350/1500

Durchhaltevermögen: 150
Körperkraft: 120 +35
Körperbau: 90
Intelligenz: 120
Magische Kraft: 120
Magische Resistenz: 100
Schnelligkeit: 140
Reflex: 120 +35
Wille: 120



- HADES
Element: Feuer
Art: Offensiv
Rang: SS
Beschreibung: Der Anwender beschwört hinter sich eine Riesige Feuer Kreatur von der er selbst behauptet es sei Hades (nicht der Fairy Tail Char) persönlich, diese führt nun eine Attacke aus (welche ist variabel bei einem geschoss beträgt die fluggeschwindigkeit entweder 3x Magische Kraft oder 350 Fix wert) der Schaden dieser Attacke beträgt 3,5x Magische Kraft.
MP Kosten: 100
Nach oben Nach unten
Ginawai Senshi
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 2325
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3100/3100  (3100/3100)
Manapool:
5100/5100  (5100/5100)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Mi März 27, 2013 9:29 pm

Unglaublich, dieses von Yuri beschworene Vieh schaffte es wirklich, alle Angriffe von Gin abzuwehren, bis auf einen der S-Rang Zauber, welcher endlich durchbrach und Yuri traf.
Nun vollkommen ausgepowert war Gin nur noch in der Lage, mit Mugen Yuris Schwertstoß so abzulenken, dass er nicht tödlich traf, sondern sich nur seitlich durch seinen Bauch gestoßen wurde. Die Verletzung war zweifellos schmerzhaft, aber nicht schmerzhaft genug um ihn aufzuhalten. Er holte mit dem Schwert aus, packte gleichzeitig ihren Arm, mit welchem sie das Finsternis-Schwert hielt, welches ihn durchbohrte, und schlug dann noch ein mal nach Yuris Kehle, in der Hoffnung sie doch endlich zu treffen und diesen Albtraum zu beenden. Er spürte, wie dabei die letzten Reserven seiner Kraft zur neige gingen. Er würde nicht mehr lange durchhalten.
_____________________________________________________________________________

MP
70
-5(Seiteki)
-10(Shougeki)
-5(Kuroi Mugen)
-40(Chisoku)
=10


Attribute:

Durchhaltevermögen = 110
Körperkraft = 120 + 5 + 20 = 145
Körperbau = 110
Intelligenz = 135
Magische Kraft = 135
Magische Resistenz = 105
Schnelligkeit = 140 + 5 + 20 = 165
Reflex = 140 + 20 = 160
Wille = 125

_________________
"Gin spricht" *Gin denkt* *Telepathisches Gespräch* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Do März 28, 2013 12:19 am

Yuris gegenangriff traf auch wenn sie selbst noch verlangsamt wurde druch den treffer den sie eingesteckt hatte. Ihr gegner holte dan mit einem weiteren hieb aus während er mit seiner freien hand ihre Packte, ein normaler SChwerthieb.... "lächerlich" sagte sie und machte noch ihren hals frei das er treffen konnte, jedoch stoppte sie die klinge mit ihrer freien hand, genauer gesagt lenkgte sie seinen arm um indem sie die gegen diesen schlug, da sie stärker war als Gins körperkraft war ihr dies ein lecihtes. das schwert ohrte sich einpaar zentimeter in ihre schulte und sie trat dann gegen Gin um sich los zu reißen was wohl kein problem sein dürfte. Daraufhin konte man deutlich erkennen wie ihre wunde wieder zusammen wuchs. "Du hast doch deutlich gesehen wie die wunde deiner kleinen Freundin wieder zusammen gewachsen ist. Ich bin unsterblich siehs ein. Und ihr werdet nie wieder zurück kommen, vielleicht halt ich mir einpaar von euch als Haustiere wer weis. Dich jedoch werde ich jetzt auslöschen..." sagte sie und ein Großer magischer Kreis erschien hinter ihr dabei löste sie ihre Darkness form auf kurz darauf schossen pechschwarze Strahlen auf Gin welche ihn nicht im wörtlichen sinne Auslöschen würden sondern ihn eher kampfunfähig machten.


Erhaltener Schaden:
schwerthieb = 145

Vergebener Schaden:
Erase = 600

MP: 205/1500
EP: 1405/1500

Durchhaltevermögen: 150
Körperkraft: 120 +35
Körperbau: 90
Intelligenz: 120
Magische Kraft: 120
Magische Resistenz: 100
Schnelligkeit: 140-20 (1/3)
Reflex: 120 +35-20 (1/3)

Wille: 120
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Ginawai Senshi
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 2325
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3100/3100  (3100/3100)
Manapool:
5100/5100  (5100/5100)

BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   Fr März 29, 2013 12:51 am

Wie sollte man dieses Monster besiegen. Da hatte er schon mit dem letzten Rest seiner Kraft angegriffen und trotzdem verheilte ihr Wunde sofort wieder. Ihr Tritt beförderte Gin einige Schritte nach hinten, wo er schwer atmend Mugen anhob und vor sich hielt. Ihre Worte, sie würde ihn jetzt gleich auslöschen, kamen ihm garnicht mal so übertrieben vor.
Wie konnte jemand so starkes Leben ? Er hatte schon einiges gesehen, aber diese Yuri war einfach ... einfach unnormal. Ihre Kraft überstieg alles, was er bisher kennen gelernt hatte.
Dann löste sich ihre finstere Verwandlung auf. Sie stand wieder ganz normal da, hinter ihr war ein magischer Kreis erschienen, vor welchem sie eine große Masse aus purer Finsternis sammelte. Diese Masse formte sich plötzlich zu grob geschätzt fünfzehn bis zwanzig Strahlen aus Finsternis, welche auf Gin zu schnellten. Seine Augen weiteten sich, als er bemerkte, dass das Tempo der Strahlen einfach zu hoch war, um auszuweichen oder auch nur anständig abzuwehren.
Alle Strahlen prallten auf Gin, welcher nur einen kurzen Augenblick aufschrie, bevor er nach hinten geschleudert wurde. An einigen Trümmerteilen riss er sich dabei noch Teile seines Körpers auf und er verfing sich mit seinem Haarband an einer Eisenstange, worauf das Band riss und seine Haare wild herum flogen.
Schließlich schlug er auf einem Trümmerteil auf, mit dem Bauch voran, den Kopf in Yuris Richtung. Er blieb dort liegen, Mugen noch immer in der Hand und starrte noch einmal auf dieses Ungeheuer, bevor sein Kopf herunter sackte und seine Haare sein Gesicht vollständig verdeckten.
Aus dem ganzen Körper blutend, und schlimmer zugerichtet als jemals zuvor in seinem Leben, lag Gin nun da, noch bei Bewusstsein, jedoch nicht mehr in der Lage, auch nur eine einzige Bewegung durchzuführen oder zu sprechen.
______________________________________________________________________________

Gin ist zwar noch bei Bewusstsein, aber der Kampf ist trotzdem vorbei, Ergebnis ist ein Sieg für Yuri, wie man unschwer erkennen kann.

Nebenbei, du hast vergessen durch den Körperkontakt den Schaden durch Raijin no Seiteki und Raijin no Shougeki einzutragen, welcher insgesamt 270 beträgt. ^^
Aber ich hab ja auch vergessen den Schaden oben zu erwähnen, also isses eher meine Schuld. Den Schaden kriegst du aber trotzdem. xP

_________________
"Gin spricht" *Gin denkt* *Telepathisches Gespräch* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Para Magnolia - Schlachtfeld   

Nach oben Nach unten
 
Para Magnolia - Schlachtfeld
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wald und Wiese Nähe Magnolia
» Festplatz von Magnolia
» Weihnachtsinsel - Schlachtfeld
» Umland von Magnolia und Hargeon Town

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Archiv :: Archiv :: 3. Event - Orte-
Gehe zu: