StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix

Nach unten 
AutorNachricht
Shinjo Himagawa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1533
Anmeldedatum : 06.12.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1650/1650  (1650/1650)

BeitragThema: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Mo Apr 01, 2013 9:54 pm

Shinjo war gerade von einer ungewöhnlichen Reise zurück gekehrt, genauso merkwürdig wie er hin gekommen war. Noch immer hatte er diese Blüte bei sich und wunderte sich wieso er die erhalten hat und wer dieser Tomoe war. Die will er aber seine Schwester fragen wenn er sie wieder sieht.
Shinjo sass auf einer Bank vor dem Gildenhaus und ruhte sich etwas aus. Irgendwie war das alles sehr verwirrend was da passiert war. Der junge Magier war immer noch sauer über dies alles, er könnte vor Wut platzen. Am liebsten möchte er den jenigen auseinander nehmen der für das alles was geschehn ist Verantwortlich war.
Doch leider wusste er nicht wer das war, sonst würde er nicht mehr so tatenlos herum sitzen, sondern wäre schon längst bei demjenigen.
Aber nun wartete er erst mal auf seine Schwester um sicher zu gehen das es ihr gut geht.
Dann taummelte sein Gildenmeister an ihm vorbei und sah irgendwie verpeilt aus. Aber Shinjo wusste das er hart im nehmen war und drinne gut versorgt werden würde. Aber dennoch schmies e eine Rose zu ihm die in seinem Gürtel hängen blieb, als Zeichen das es ihm gut geht und er sich ausruhen sollte und damit ihm auch gute Besserung wünscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   So Apr 14, 2013 8:39 pm

(cf: 3. Event)

Kaum dass sie mit Sakuya no Hana in das Gildenhaus von Heroic Dragon gegangen war, was in der Parallelwelt als Notunterkünfte herhalten durfte, passierte es schon wieder. So wie sie in diese Parallelwelt hineingezogen wurde, wurde sie wohl dieses Mal wieder heraus gezogen. Ihr Blick verschwamm und sie verlor für kurze Zeit das Bewusstsein. Als sie dann wieder zu sich kam, stand sie in der Nähe ihres Gildenhauses, ungefähr da sogar, wo sie zuvor stand, bevor sie in die parallele Welt gezogen wurde. Sie schüttelte sich kurz, um sich selbst klar zu machen, dass wieder zu Hause war. Sie hoffte, sie wäre jetzt nicht in einer anderen Parallelwelt gelandet. Sie entschloss sich dann schnellst möglich auf den Weg zum Gildenhaus zu machen. Dort hoffte sie auf ihren Bruder zu treffen. Denn sie hatte ihn ja in der anderen Welt verloren. Einfach mir nichts dir nichts war er weg. Als sie dann zum dem Platz vor dem gildenhaus ankam, sah sie ihren Bruder auf einer Bank sitzen. Er war also wieder da. Schön, dachte sich die junge Magierin und rannte auf ihren Bruder zu. Leicht außer Atem sagte sie dann mit leicht verzogenem Grinsen: „Hey da bist du ja wieder.“
Nach oben Nach unten
Shinjo Himagawa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1533
Anmeldedatum : 06.12.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1650/1650  (1650/1650)

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   So Apr 14, 2013 9:12 pm

Shinjo sass da und wartete und sah dann auf einmal seine Schwester und ihre Worte. "Ja eine ganze Weile schon wieder, ich weis nicht was los war und ich habe noch ein paar Fragen an dich was da ab ging aber ich glaube du solltest dich etwas ausruhen, denn Morgen geht es auf eine Quest schon wieder, falls du mit kommen willst. Es geht da um so eine Komische Pflanze die jemand nach geahmt hat und die jetzt Unheil stiftet. Und außer dem habe ich noch was schönes für dich mitgebracht."sagte er und überreichte ihr eine Kette."Ich hoffe sie gefällt dir, den endlich kann ich mich mal für den Dolch revanchieren." meinte er noch dazu und stand dann direkt vor ihr. Ihm war fast zum heulen zu mute, weil er sie schrecklichst vermisst hatte und sich Sorgen gemacht hatte.
Aber er riss sich gerade noch so zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Mo Apr 15, 2013 10:33 pm

Sie kam gerade mal an und hat kurze Worte an ihren Bruder gerichtet und schon bombadiert er sie und meint viele Fragen an sie zu haben. Als ob sie wüsste was da gerade pssiert war. Der war gut, dachte sich die junge Magierin. Sie schnaufte kurz noch und beruhigte dann ihre Atmung wieder und sich selbst. "JA erstmal Pause ist gut, aber du bombardierst mich ja hier gleich", meinte sie dann kurz, bevor Shinjo ihr eine Kette reichte. Verwundert nahm sie diese in die Hände. Sie war schön an zu sehen. "Das hättest du doch nicht machen müssen. Es war halt ein Geschenk. Ganz einfach. Aber danke, sie ist hübsch", bedankte sich die Zwillingsschwester und legte die neue Halskette auch gleich um. "Also wegen meiner, können wir morgen auf diese Mission gehen. Eine Nacht Ruhe wird schon ausreichen." Dann boxte sie ihm leicht gegen die Schulter, da sie merkte wie ihm gerade zu Mute war. "Lass nach Hause gehen. Kannst heut bei mir pennen", meinte sie dann und ging in Richtung ihrer Wohnung.

tbc: zu Quest nach der Nacht
Nach oben Nach unten
Shinjo Himagawa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1533
Anmeldedatum : 06.12.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1650/1650  (1650/1650)

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Mo Apr 15, 2013 10:44 pm

tbc: quest nach der nacht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yoshi Shou

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.13

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Do Jul 11, 2013 7:47 pm

First Post

Mit bedächtigen Schritten betrat Yoshi den Vorplatz des Gildenhauses. Hier war es nun also, das Haus, auf dessen Suche er seit nun mehr 4 Tagen war. Anfangs hielt er noch nicht viel davon, sich einer Gilde anzuschließen. Vor allen Dingen weil mein Plan eigentlich nur war, die dunklen Gestalten zu besiegen und dann zu seiner Familie zurückzukehren. Doch mitten auf seiner Reise hatten sich seine Ziele geändert. Er wollte nun immer noch diese Leute besiegen, doch zuvor wollte er stärker werden. Da passte es, dass er ein Teamplayer war und witziger Weise an diesem einen Tag auch noch von den Taten der Violent Phönix gehört hatte.
Dies schien Schicksal zu sein und so folgte er diesem Weg der ihn ja vielleicht in den Sieg führen würde. Auf dem Platz war jedoch keiner zu sehen und einfach das Gildengebäude konnte er ja auch nicht betreten, so schaute er sich weiterhin um auf der Suche nach irgendjemanden der ihm helfen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asia Argento
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 23.06.13

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
250/250  (250/250)

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Fr Jul 12, 2013 11:23 am

cf: Violent Phoenix Gildenhaus -> Krankenzimmer



Kaum hatte sie das Krankenzimmer verlassen rollten ihr einige Tränen über die Wange. Was wenn ich ihm plötzlich egal bin?!, spuckte es in ihren Gedanken. Dadurch das sie kein gutes Selbstbild hatte suchte sie Grundsätzlich die Fehler bei sich. So auch dieses mal. Da man sie jedoch in der Haupthalle nur komisch ansah und ihr das sichtlich unangenehm war lief sie schnell nach draußen. Etwas frische Luft war bestimmt gut für sie. Kaum draußen angekommen atmete sie einige mal tief ein und wieder aus. Ihre Stimmung war getrübt und sie suchte Antworten auf ihre Fragen. Vielleicht hätte sie die bekommen, wenn sie einfach im Krankenzimmer geblieben wäre, aber für diesen Moment hat sie das einfach nicht ausgehalten. Erneut kullerten einige Tränen ihre Wange hinunter und Asia hatte sich an die Mauer des Gebäudes gelehnt. Vielleicht sollte sie die Gilde einfach wieder verlassen und alleine weiter reisen. Die Chance zu überleben standen dabei jedoch nicht sehr gut, das wusste sie. Denn sie konnte sich selbst nicht gut verteidigen, sie war eher darauf bedacht anderen zu helfen, zu supporten.

Erst jetzt fiel ihr ein blonder Junge auf. Herrje, wie lange stand er schon hier?! Hatte er sie weinen gesehen?! Schnell wischte sie sich die Tränen weg, räusperte sich kurz und lächelte freundlich, ehe sie auf ihn zu ging. "Guten Tag, der Herr", begrüßte sie ihn mit ihrer Engelsstimme. "Kann ich Ihnen irgendwie weiter helfen?", erkundigte sie sich nun. Ob er auch zur Gilde gehörte?! Vielleicht, vielleicht auch nicht. Dadurch das sie selbst noch nicht all zu lange dabei war wusste sie von noch nicht all zu vielen. Sie wusste zur zeit nur von Alkaid, Dubhe, Eria, Valkyria, Shinjo und Aranthir. Das war schon mal besser als nichts. Plötzlich fielen ihr die Worte ihres Gildenmeisters wieder ein, das sie ja auf Quest gehen könnte. Herrje, das hatte sie bei dem Trubel im Krankenzimmer ganz vergessen. Doch alleine zu gehen, dabei war ihr nicht wohl. Sie hatte immer noch Angst das man sie erkennen könnte, das jemand wusste wer sie war und hinter ihrer Magie her war. Ob sie diese Angst irgendwann ablegen würde? Nein, vermutlich nicht.

_________________
Asia Argento~*~Violent Phoenix~*~17 Jahre alt~*~Single

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yoshi Shou

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.13

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Fr Jul 12, 2013 3:30 pm

Plötzlich ging ein blondes, hübsches Mädchen auf ihn zu. Er hatte schon erwartet unverrichteter Dinge wieder zu gehen, doch das Schicksal meinte es wohl anders mit ihm. Ob sie wohl ein Mitglied der Violent Phönix war? Wenn nicht, wusste sie dann vielleicht wenigstens ob er einfach so das Gebäude betreten durfte? Doch bevor er sie fragen konnte betrachtete er kurz ihr Gesicht und schob beinahe unmerklich die Augenbraue hoch. Ihre Haut unter den Augen war verdächtig gerötet, doch ihre schöne Stimme besaß kein Zittern. Ob sie wohl gerade geweint hat? ging es ihm durch den Kopf und irgendwie hoffte er, dass er falsch lag.
Ein leichtes Lächeln legte sich auf seinen Lippen als das Mädchen in ansprach. "Guten Tag die Dame, vielleicht können sie das wirklich!", sagte er lachend und zwinkerte ihr zu, "Bitte Sieze mich nicht, das ist mir furchtbar unangenehm und macht mich so alt. Ich bin doch erst 18! Und...vielleicht kannst du mir sogar noch mehr helfen! Ich suche die Gilde Violent Phönix. Ein Brief und mein Teambedürfnis hat mich hier hergeführt. Allerdings wollte ich nicht einfach so ins Gebäude platzen um den Siegelbrief abzugeben und um Aufnahme zu bitten. Gehörst du zufällig zu der Gilde?"
Sein Blick besah das Mädchen genauer. Irgendwie schien sie viel zu zerbrechlich als zur Gilde zu gehören, doch dies konnte natürlich auch leicht täuschen. Auch in ihm würde man eher weniger den mächtigen Sky Dragonslayer erwarten, der er ja doch war. Während er daran dachte brach sich etwas in seinem Blick und er wanderte zu Boden. Er musste an seinen Meister denken. An Meister Fudo der ihm die Magie beibrachte und wie ein zweiter Vater für ihn war. Und der ermordet wurde. Er würde ihn rächen sobald die Zeit reif ist, das war sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asia Argento
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 23.06.13

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
250/250  (250/250)

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Fr Jul 12, 2013 4:00 pm



Schnell hatte sie den jungen gemustert und als erstes fiel ihr seine Aura auf. Sie war so hell und freundlich. Das kannte sie kaum noch. Sie war angenehm und irgendwie zog sie das fast schon magisch an. Ob er wohl wusste das ihn so eine schöne Aura umgab?! Vermutlich nicht, kaum einer wusste wie seine eigene Aura war. Woher auch?! Asia war die letzte ihrer Art, die letzte mit der Aura Magic und demnach auch die letzte die Auren überhaupt so offensichtlich sehen konnte. Er erklärte das sie ihm vielleicht wirklich helfen konnte und ihr lächeln wurde herzlicher. Sie erfreute sich jedes mal dran anderen Menschen helfen zu können. Ja, das war etwas das sie wirklich gern tat. Er bat sie jedoch darum ihn nicht zu Sizen, da ihm dies unangenehm sei, immer hin war er selbst erst 18 Jahre alt und damit ein Jahr älter als sie selbst. "Uhm, Entschuldigung.", entschuldigte sie sich und lächelte unsicher. Er erklärte weiter das er einen Brief hatte und wohl neu dazu kommen wollte. Sie fragte sich was genau das für ein Brief sei und nickte dann aber. "Ja, ich gehöre dazu", lächelte sie schüchtern. Er gefiel ihr, definitiv. Aber sie hatte aus ihrer letzten Beziehung gelernt. Und gerade da sie darüber nachgedacht hatte die Gilde wieder zu verlassen um weiter zu ziehen ....
"Also ich glaube einfach rien platzen gefällt niemanden, aber ich weiß wer dir bestimmt weiter helfen kann", erklärte sie freundlich und deutete in eine Richtung. "Ach und bevor ich es vergesse", begann sie erneut und reichte ihm die Hand. "Ich bin Asia, Asia Argento", stellte sie sich vor. Sie hatte keine Ahnung ob er etwas mit ihrem Nachnamen anfangen konnte, denn bislang hatte dies in der Gilde noch niemand. Ob das gut oder schlecht war wusste sie selbst nicht so genau. Aber sie hatte nun mal gelernt das es höflich war sich mit ganzen Namen vorzustellen, auch wenn das in ihrem Fall durchaus gefährlich werden konnte. Nachdem sie sich also vorgestellt hatte, deutet sie in eine Richtung und ging einige Schritte vor.

tbc: Platz vor dem Gildengebäude (anderer Thread) + Yoshi

_________________
Asia Argento~*~Violent Phoenix~*~17 Jahre alt~*~Single

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinjo Himagawa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1533
Anmeldedatum : 06.12.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1650/1650  (1650/1650)

BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   Mo Sep 22, 2014 11:29 am

cf: Höllendeminsion

Shinjo hatte einen langen Weg hinter sich gelassen und betrat jetzt den Platz vor dem Gildenhaus und nahm dann seine Kaputze von seinem Umhang runter. Er schaute sich dann ein wenig um und es schien so als wäre alles ruhig hier. Doch innerlich beunruhigte ihn etwas. Er wusste zwar nicht was es war doch irgendwas schien anders zu sein. wie lange war er wirklich weg, was ist hier genau passiert ist. Der junge Himagawa war gezeichnet von dem was er durchgemacht hatte. Einige Verletzungen sah man sofort an Hände und im Gesicht und man sah ihn direkt an wie sehr mitgenommen er war. Shinjo sah sich nochmals kurz um und sag dann den kleinen Felsen wo er sich drauf setzte immer um auf seine Schwester zu warten. Wie gerne würde er sie jetzt sehen. Auch Alkaid und seine Sensei würde er jetzt gerne sehen wollen. Er setzte sich auf den Felsen in einen Schneidersitz und möchte erst mal sehen wer hier solang kommen würde und ihn erkennen würde. Shinjo war ziemlich schwach gerade Und es tat gut etwas zu sitzen, denn er ist 2 Tage lang fast durch gelaufen bis er endlich wieder hier war. Jetzt muss er sich erst mal wieder erholen, aber bevor er das kann möchte er erst mal mit einigen Personen reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix   

Nach oben Nach unten
 
Platz vorm Gildenhaus von Violent Phönix
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fairy Tail Gildenhaus - Haupthalle
» Wieder einmal Trennung wegen seiner Depression
» Affäre am A'platz zu Ende-zurück gewinnen möglich?
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Heute bin ich kurz vorm durchdrehen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Era-
Gehe zu: