StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Eingangshalle der Gilde

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 1:23 am

das Eingangsposting lautete :

Der Eingang zur Gilde ist mit einer großen Tür ausgestattet, die eine Höhe von 2,50 Metern erreicht und somit recht protzig wirkt. Auch in die Breite preist sich die Tür und gibt jeden Gildenmitglied die Pforten frei, zum Eintritt. Nachdem der Eintritt in die Halle gewehrt wurde, wird man recht warm und gemütlich empfangen. Empfangen insofern, dass es eine gemütliche Ausstrahlung gibt, die einen entgegen kommt, wenn man die Halle betreten hat.
Am Ende des recht langen Ganges ist ein großes schwarzes Brett an dem sich einige Aufträge ansammeln und den Mitgliedern als Job zur Verfügung stehen.
Zur linken Seite kann man sich sogar freundlich bedienen lassen und sich mit einem schönen Getränk seiner Wahl oder einer Speise, bei den recht gemütlichen Sitzgelegenheiten entspannen und zur Ruhe kommen.
In der Halle wird sogar im Hintergrund leise Musik abgespielt, die von einer Jukebox stammt.
Dies soll die Atmosphäre bessern und aufgebrachte Gemüter runter bringen, denn das Gebäude soll schließlich nicht verwüstet werden.
Auch wenn diese Gilde aus Kopfgeldjägern besteht und es auch einige recht skrupellose sich unter den Mitgliedern befinden, wird darauf geachtet, dass alle in der Gilde im Einklang sind und auch als Kopfgeldjäger sich unterstützen.
Auch die Gildenmeisterin hält sich hier oft auf und sitzt meist in der Nähe einer Treppe die zu höheren Stockwerken führen, wie zum Beispiel ihr ganz spezielles Sprechzimmer oder diverse andere Räume.

__________________________________________________________________________

Reyalin saß wie so oft auf ihren bestimmten Platz nahe der Treppe.
Es war eine recht dunkel gehaltene Ecke der Halle und bot einen absoluten Ruhepol für sie, um sich bei einem Gläschen Wein und der Musik der Jukebox zu entspannen.
Ihr war mal wieder etwas öde an dem Tag und wusste nich so recht mit sich etwas an zu fangen.
Hin und wieder seufzte sie mal mehr und mal weniger stark.
Zudem wurde ihr langsam immer wärmer, was wohl auch am Wein liegen könnte, aber daran dachte sie gerade nicht und öffnete zwei Knöpfe ihres Kleides auf Brusthöhe.
Sie war der festen Überzeugung, dass sie das falsche Outfit für heute gewählt hatte, aber in ihr Zimmer gehen, um sich um zu ziehen, wollte sie sich nicht.
Dazu war sie zu faul gewesen.
Sie wollte lieber ihre Mitglieder beobachten und abwarten, ob nicht vielleicht etwas Interessantes passieren würde.

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Das Wunderland

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 4:47 pm

Yumi war noch in Gedanken .Als sie von ein Lauten Schrein aus ihrer Gedanken gerissen wurde. Sie sah zu Taki ~ Oh man der schon wieder…wie kann der nur ~Dachte sie und musste dann wieder lächeln. Als Taki dann sagte ´´''Wer von euch hat hier die guten Aufträge sich geholt raus damit' meinte sie nur “Das war ich Taki…ist doch klar oder…ich mache das Gern ja…oh ja sicher…Baka…würde ich hier sitzen wenn ich eine gute Mission hätte…na ja egal….ich sterbe noch vor langer weile….*Nyahhhhhhhhhhhhh*…als unternim was gefälligst…Sagte sie Yumi war für ihre Ruppige Art bekannt.Sie lief zu Taki und sah ihn böse an. Die andren tuschelten schon. „Die macht auch nur ärger die kleine ich hoffe die streiten nicht…hmm Taki das Ist Kokutou-san…Eigtlich süß hat aber ein etwas ungewöhnlichen Chaker…seit ihr nicht böse“, sagte ein Mann der etwas rundlich war. Yumi achte nun auf Taki und lächelte ihn breit an“Hmmm Gomen….ich sterbe hier fast vor Langeweile…alle guten Mission sind schon weg….das ist blöd….ach ja ich bin Yumi….und du musst sein warte mal Taki-kun oder….ark…ich werde noch mal blöde…..die Langeweile macht noch mein Kopf kaputt…das ist zum ausrasten…was für ein Loch….Sagte sie und hielt sich den Kopf. Sie setzte sich tristerer wiese einfach neben Taki und taxierte ihn mit bösen Blicken. Eigtlich war das nicht ihre Art jedoch war Yumi extrem launisch. Und das konnte auch übel ausgehen.Die andren sahen zu den beiden „Hmm ja Kokutou-san hat mal wieder schlechte Laune was wird Taki-kun nun machen heeeeeeeeey takiiiiiiiiiiiii lass dich nicht stören und reg dich nicht auf ess lieber und keine Sorge Yumi-chan ist Eigtlich sehr net…öh Yumi halt mal ne das ist doch Tora…der Tieger……oh man das kann ja was werden…hey Yumi-chan beruhige dich etwas und iss auch mal was das würde dir sicher gut tun das kann ich mir vorstellen…“sagte sie Yumi sah zu dem der gesprochen hatte. ~ Hmm was essen…was essen langsam wird ich echt böse…hmm ich sollte mich etwas beruhigen…Mama sagt immer ich soll ruhiger werden nicht so viel rum Schrein~ dachte Yumi. Sie lächelte dann Taki an und meinte nach einer Weile-“Hm Gome…Takiiiiiiiiiiiiiiii-kun…ich hab enur lange Weile und das steigert meine Laune nicht gerade…hach mano…ich möchte nur etwas mehr Akitin in mein Leben ist das den zu schwer…hmmmmmmmm steeeeeeeeerben………..es is so laaaaaaaaaangweiligdachte sich Yumi und sah dann zu Taki und bestellte sich Dangos. Und warte ab. Sie dann wieder zur Decke.Und machte ein betrübten Eindruck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuyu Dragneel
C-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.05.12
Ort : Niedersachsen

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
400/400  (400/400)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 5:13 pm

Taki sah die Frau an die sich neben ihn gesetzt hatte sie war komisch und ein paar Leute aus der Gilde warnten vor sie und fanden es wiederum auch Lustigen wie die beiden sich benahmen.Dann kam dieser böse Blick und Taki fühlte sich wie am Boden zerschlagen und wich vor der Frau zurück die anderen nannten sie Yumi oder was auch immer,dann lächelte sie auf einmal und Taki war wieder gut drauf kein Wunder er hatte sich wieder gefangen ein Dragonslayer lässt sich doch von Niemanden unter kriegen.Er setzte ein breites Grinsen auf und sprach zu Yumi freundlich ''Du weißt wohl nicht wer ich bin mein Name ist Taki und hier in der Stadt so wie in der Gilde bin ich noch unter einem anderen Namen bekannt ich bin Wild Dragon''.Taki lächelte während die anderen in der Gilde laut los lachten als Taki diesen Satz sagte der ründliche Mann sprach lachend ''Makier hier nich so den großen Maxen es gibt in unserer Gilde Personen gegen die bist du ein Witz unser Master zum Beispiel''.Taki fand das gar nicht lustig und stellte sich Wütend und Faust hebend auf denn Tisch wobei er denn Mann sauer anstarrte und gereizt sprach ''mach dich nicht über mich lustig oder willst du Ärger ich mach die Platt''.Nun kam eine Frau und brachte Taki ein Teller mit Kartofeln und Steaks,wobei blitzartig sein eigener Magen anfing zu knurren und als er weiterhin auf denn Teller starte fing Taki an aus dem Mund zu sabern doch fang er sich auch dieses mal und flüsterte leise ''Nicht umsonst trage ich denn Nachnamen Dreyar''.Nun begann er sein Essen mit Messer und gabel zu verschlingen wie sonst Niemand,sichtlich sah man wie er sich freute und denn streit von grade eben hatte er ignoriert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Das Wunderland

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 6:38 pm

Yumi sagte nicht weiter. Sie lächelte nur müde. „Und ich bin Yumi…Yumi Kokutou…freut mich…aha…sagte sie.~ Hm der hat vielleicht mal ein großes Ego oh man…~dachte sich Yumi .Und bestellt sich auch was zu essen .Einen Salat .Sie mochte gesunde Sachen. Sie sah zu Taki “Hmm dann lass dir schmecken Takimeinte sie trockern.Sie war eben nicht gerade herzliche Typ. Na gut sie war Eigtlich ein freundlicher Typ.Jedoch hatte sie heute einfach nur schlechte Laune. Weil ihr langweilig.Und da konnte ihre Stimmung einfach ins bodenlose fallen.“Hmmm so so ein Wilder Drache …hmm ja kann sein dein Name ist mir ein Begriff…hmm uii sehr Beindrucken….sehr….sagte sie mit sarkastischen Unterton. Die andren sahne entschuldigend zu Taki „Sie ist halt nun mal so du hast Tora vor dir Heey Yumi-chan…beruhige dich etwas und versuche freundlich zu sein…das muss doch mal nötig sein. Yumi setzte wie üblich ihren bösen Blick ein. Sie hatte einfach schlechte Laune. Jedoch wollte sie auch kein Ärger und entspannt sich einfach etwas. Und lächelte wieder. Was wollte die Braunhaarige Eigtlich. Die andren tuschelten “Hmm mich nennt man hier einfach nur Tora no Kami…kleines Biest und Goddess of speed und flash…Monster..ja ja so bin ich halt…Taki-kun…na ja was soll…ich sollte mir ne Mission suchen…hmm du kannst ja mitkommen…wird mich eindressieren was du drauf hast und ob du dein Ruf gerächt wirst reden kannst du viel also ….ich dulde ehe keine wieder Worte….“sagte sie und funkelte ihn an. Die andren sah en zu den beiden „Ja das ist nun mal Tora und sie meint das ernst Taki. Ich kann mich an Hibiki erinnern der hat ihr widersprochen der war danach im Krankenhaus. Sie scheint zwar schmächtig zu wirken aber ihre Zauber haben es in sich glaub mir einfach..“ sagte der rundliche Mann. Yumi sah zu Taki .Ihr Blick war noch immer streng“Hmm keine Ahnung…Hey.. so schlimm bin ich nun wieder auch nicht und ich sage auch nicht das du schwach bist…aber nur so meine Laune ist so ziemlich am Arsch…ich sitze hier nur rum und mache nicht ah essen endlichsagte sie und machte sich über ihren Salt her. Sie aß nun und war voll damit zufrieden. Sie konnte sich etwas entspannen. Sie wollte ja nicht so unausstehlich sein das war so gar nicht ihre Art. Jedoch war sie nun mal eine recht schwierige Person. Jedoch war sie nun mal damit beschäftig ihren Salt zu essen. Was die Laune erheblich steigerte und das war auch gut so.Sie beachte Taki erst wieder als sie aufgegessen hatte.Und sah ihn nunerwartungsvoll an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuyu Dragneel
C-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.05.12
Ort : Niedersachsen

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
400/400  (400/400)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 9:22 pm

Taki sah die Yumi nun an und ignorierte was die anderen sagten denn Yumi sprach auf einmal “Hmm mich nennt man hier einfach nur Tora no Kami…kleines Biest und Goddess of speed und flash…Monster..ja ja so bin ich halt…Taki-kun…na ja was soll…ich sollte mir ne Mission suchen…hmm du kannst ja mitkommen…wird mich eindressieren was du drauf hast und ob du dein Ruf gerächt wirst reden kannst du viel also ….ich dulde ehe keine wieder Worte….NUn ein breites Grinsen legte sich auf Takis Gesicht als er aufgegessen hatte und er antwortete ihr mit einem Selbstbewusstsein ''Wenn du ein Team bilden willst gerne aber du suchst die Missionen aus für das erste mal habe keine lust dazu ich will schlafen''.Grade als eine Frau denn Teller von Taki mitgenommen hatte viel sein Kopf schon mit einem Dumpfen Geräusch auf denn Tisch.In diesem Moment war Taki eingeschlafen und ignorierte das was um ihm am Geschehen war so merkte er auch nicht wie eines der Gilden Mitglieder ihm grade ein Eimer Wasser über den Kopf kippen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kirito

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 02.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jun 04, 2012 10:20 pm

First Post

Es ist schon recht spät geworden als Kazuma sich doch dazu zwingen konnte mal wieder in der Gilde reinzuschauen. Er mochte das Rumgeschrei nicht so besonders das dort meistens herrschte er mochte lieber die ruhe und stille doch er musste mal wieder etwas Geld verdienen und so kam er nicht drumherum sich einen Partner und einen neuen Auftrag aus der Gilde zu hohlen. "Oh man das nervt wenn die wenigstens etwas zivilisierter in der Gilde währen dann könnte man es ja fast aushalten hmpf egal da muss ich jetzt durch besser Geld verdienen um unter seinem eigenem Dach zu hausen als ständig mit denen zusammen zu leben," dachte er sich und so ging Kazuma weiter die Straße runter zur Gilde. Als er vor der Tür stand die in die Gilde führte seufzte Kazuma noch einmal und machte sie dann auf und auch wen er wersucht hat sich so heimlich wie möglich reinschleichen wurde er natürlich entdeckt. "Was für ein wunder, Kazuma das ist aber nett das du dich auch mal wieder blicken lässt," grölte es gleich aus einer der Ecke. "Mich wundert es er das hier noch alles heile ist solange der Master nicht aufpasst," antwortete Kazuma und begab sich auf einen der Lehren Tische zu wobei er noch einen Tee bei einen der Kellner bestellt. Als eine Frau Kazumas Tee brachte bedankte er sich und pustete erstmal leicht auf diesen damit er ihn auch trinken kann ohne sich zu verbrühen als er ein dumpfes Geräusch vom Nachbartisch hörte. Er drehte leicht seinen Kopf ihn die Richtung und konnte dort dann zwei Personen sehen einen Jungen der mit dem Kopf auf dem Tisch lag und ein Mädchen. Er wusste das der junge Taki und das Mädchen Yumi hieß aber er hatte nochnie wirklich mit den beiden Zutun gehabt den Kazuma war eher der Einzelgänger. Danach schaute er sich erstmal in der Gilde um da er ja noch ein Teammitglied für einen Auftrag brauchte und nahm einen Schluck von seinem Tee doch die einzigen die ihm passend erschienen wahren Taki und Yumi. Kazuma Trank erstmal in ruhe seinen Tee aus und ging dann etwas wiederwillig zu den beiden Herrüber. "Verzeihung wen ich Störer hätte zufällig einer von euch Lust einen Auftrag mit mir zu machen," sagte Kazuma als er sich neben ihren Tisch stand und wartete auf eine antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Das Wunderland

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jun 05, 2012 10:19 pm

Yumi sah zu Taki ~Oh man was für ein Typ…der pennt der doch hier ein~Yumi war nicht gerade aus Taki wach zu bekommen ~Da pennt der hier ein was für ein Spacko~ Sie sah sich etwas um es war ja schon wirklich sehr spät. Sie beobachtete Taki. Ihr war langweilig sie wusste nicht was sie machen sollte .Sie kramte in der ihre Tasche und holte noch etwas Geld hervor und holte sich eine Tüte Erdnüsse und aß sie. Sie setzte sich wieder zu Taki. Und beobachte ihn etwas.Nach einer weile pieckste sie ihn in seite“heeeeeeeeeeeeeeey Taki Takiiiiiiii leg dich doch in dein Bett du voll Baka…takiiiiiiii ach was ich gebe aufsagte Yumi und machte es sich gmütlich.Nach einer Weile kam Kazuma rein.Sie kannte ihn nur vom sehen.Sie beobachte ihn eine Weile.Sagte aber nicht weiter.Bis er dann zu ihnen kam“Hmm Hallo Kazuma-kun oder ? öh ja gerne..nehme wir die schnrschnase auch mit…?....Nur er schläft…ich würde ja sagen wir können wenn wir was machen morgne in aller ruhe los gehen vorbereituung ist allessagte Yumi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kirito

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 02.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Jun 09, 2012 12:47 am

Erst wunderte Kazuma sich warum Taki nicht auf seine Frage antwortete doch dann erkannte er das dieser wohl eingepennt ist. Yumi antwortete auf Kazumas frage: “Hmm Hallo Kazuma-kun oder ? öh ja gerne..nehme wir die schnarschnase auch mit…?....Nur er schläft…ich würde ja sagen wir können wenn wir was machen morgen in aller ruhe los gehen Vorbereitung ist alles." "Ja Kazuma ist richtig. Ich würde ach sagen wir treffen uns hier Morgen und bis dahin sollte er ja ausgeschlafen haben. Ach übrigens habt ihr den schon einen Auftrag. Wenn nicht der Auftrag "Borg Camlann" sah perfekt für drei Leute aus," sagte er dann zu Yuri und zeigte ihr den Zettel. Kazuma drehte sich um und ging langsam von Tisch weg wobei er noch zu Yuri sagte: "Naja ich bin dann mal du kannst es dir ja überlegen wir sehen uns dann morgen." Als Kazuma dann an der Tür angekommen ist schoss er noch einen Pfeil von seiner versteckten Armbrust aus auf den Wassereimer der für Taki bestimmt war so das dieser über den scherzkeks auslief der sich den Spaß erlauben wollte Taki nass zu machen: "Den Brauch ich morgen ausgeschlafen also las das lieber," sagte er noch und ging dann durch die Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jun 25, 2012 3:49 pm

Etwas nährte sich dem Gildenhaus. Es war eine menschliche Gestalt jedoch wer würde so spät in der Nacht die Gilde aufsuchen. Da gab es nicht viele Personen vorallem wenn die meisten eigentlich ein eigenes zu hause haben. Die Gestalt wurde von Laub begleitet und öffnete die Tür langsam. Dan trat die Gestalt in die Gilde ein und schloss die Tür. Es war eine Junge Frau die die Gilde betrat mit einer großen Oberweite. Das Laub welches sie begleitet hatte war nun verschwunden. Der Name der Jungen Frau war Seraphim oder auch kurz gesagt Sera wie sie alle hier in der Gilde nannten. Sie kam gerade von einer Reise zurück und ein eigene bleibe hatte sie nicht gehabt den sie war ständig irgendwo unterwegs weswegen sie die Gilde als Schlaf platz nutzte. Sie erwartete nicht das jemand Wach war weswegen sie geütlich eine Miso Suppe machen würde und diese dann essen würde.



RP06

Es war nun paar Tage her das Seraphim zum Master ernannt wurde. In der Zeitung konnte sie die Geschenisse die in Haguru Town stattfanden nach lesen. Darunter war auch Yuris Tod die Gildenmeisterin der Fairy Teil Gilde. Sie wurde laut der Zeitung von Arashi Sora getötet und hätte zu erst angegriffen. Sera fand das schon merkwürdig da man als Master sich eigentlich beherschen sollte. Sie behielt sich jedoch den Gendanken für sich aber dennoch wollte sie mehr über die Sache herausfinden. Sie musste also Nachforschungen anstellen wollte aber keine Mitglieder dafür beauftragen da es vielleicht zu gefährlich werden kann. Auch ist sie nicht gewohnt hilfe anzunehmen und als Master hat sie sich noch nicht gewöhnt. Nun immerhin wurde sie aus heiteren Himmel zum Master ernannt auch wenn Sera nicht oft in der Gilde war. Nachdenkend saß sie also am tresen während sie ihren Kaffe trank und den Artikel über Yuris Tod lass. An der beerdigung selbst war sie nicht anwesend. Auch wenn sie eigentlich ihren Respekt zeigen sollte, kannte Sera die Person nicht weswegen sie nicht hingegangen ist. Sie fragte sich dennoch wie Fairy Tail damit zurecht kommen würde. Am liebsten würde sie selber mal vorbeischauen aber dazu bräuchte sie erstmal jemanden der sie verrtrit. Sie ahnte schon den richtigen zu wählen wird nicht gerade leicht. Dann dachte sie sich egal und verschwand daraufhin lautlos in die Richtung zur Fairy Tail Gilde.

tbc:

Fairy Tail Gildenhaus Eingangshalle


cf:

Fairy Tail Gildenhaus Eingangshalle

Seraphim kehrte zurück in ihre Gilde und sah das noch niemand da war. Auch schien niemand hier gewesen zu sein da alles so war wie sie es hinter lassen hatte. Sie fragte sich ob die Gilde wirklich nur wenig Member hatte oder ob diese noch nciht wach waren. Sie kannte sich auch noch nicht in der Gilde so richtig aus da sie immer nur kurz hier war. Sie entschied sich erstmal an der Theke sich hinzusetzen und warten was der Tag erstmal so bringt den er hat gerade erst gestartet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Jul 22, 2012 9:18 pm

[Cf: Zerfallene Stadt #1]
Auf dem Weg hier hin hatte Ritsu Mio getragen, doch auf dem halben wege konnte sie schon alleine gehen. Dennoch hielten beide Händchen bis vor dem Tor zur Gilde. Denn da ließ Ritsu Mio's Hand los, knallte die Türe auf und machte einen Angriffsschrei, während sie in das Gildenhaus hineinrollte. Dann stand sie schlagartig in der Rolle auf und hebte die Arme in die Lüfte. "Wuhu! Jetzt ist wieder Party angesagt!" Als Ritsu dann in die Eingangshalle schaute sah sie, das es so gut wie leer war. Da machte die Take Over Magierin ein beleidigtes Gesicht und ließ sich auf einen der Stühle in der Nähe fallen. Sie winkte den Kellner herbei, der sich an der Theke hing und sich zu Tode langweilte. Als er dann da war sagte Ritsu dann nur:" Eine deftige Nudelsuppe mit extra Huhn und einen kühlen Eistee! Sowie einen Jasmintee und einen leichten Salat!" Noch bevor der Kellner fragen konnte, fügte Ritsu noch etwas hinzu:" Die letzten zwei sind natürlich für meine Mio." Mit einem breitem Lächeln widmete sie sich anschließend ihrem Arm, wo der Verband erneut aufgegangen ist. Also stand sie kurz auf, besorgte sich einen neuen Verband und saß sich wieder hin. Sie verband die Wunde aber nicht, weil sie erstens zu Faul ist und zweitens es gar nicht kann. Da sie noch auf ihre Suppe wartete, legte sie den Kopf auf den Tisch und fing an zu seufzen. Dabei beachtete sie nicht mal wirklich ihre Umgebung, sie nahm gerade niemanden wahr. Höchstwahrscheinlich bekommt sie eh eine gedonnert von Mio, weil sie wieder total laut war, aber es macht Ritsu ja Spaß, ihre Frau ein wenig zu ärgern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Jul 22, 2012 10:05 pm

Mio und Ritsu kamen zusammen endlich nach einem für Mio langen Marsch am Gildenhaus von Raging Fenrir an. "Wir waren hier echt lange nicht mehr" dachte sich Mio als Ritsu schon lange hineinspaziert war. Hineinspaziert kann man das aber auch nicht nennen. Ritsu hatte versucht das Gildenhaus so episch wie nur irgend möglich zu betreten. Sie hauten die Tür auf und rollte sich in das Gildenhaus. Mio stand draußen und musste noch etwas kichern. Da sie aber so peinliches Raumbetreten hasste wartete sie kurz draußen damit sich drinnen alles beruhigt hatte. Sie hätte aber gar nicht warten brauchen, denn im Gildenhaus war eigentlich Niemand den sie kannte außer Ritsu. Und wenn hier noch jemand rumschwirrte den Mio kannte dann sah sie ihn grade nicht. Als Mio dann zu Ritsu an den Tisch kam, ging der Kellner ihr hinterhet an den Tisch. Als sie an Ritsu vorbei kam haute sie ihr leicht auf den Hinterkopf. "Auch wenn kaum jemand hier ist Ritsu, mach das nicht noch mal!" Dann saß sie sich neben sich hin und der Kellner stellte alles auf den Tisch. "Euch beide habe hier lange nicht mehr gesehen. Ihr bringt wenigstens etwas leben hier rein. Schaut euch mal um, kaum jemand da." sagte der Kellner als er alles hingestellt hatte. "Ja wir waren lange zu Hause oder haben unsere Aufträge im Briefkasten gehabt." Mio bedankte sich beim Kellner und der ging wieder ni Richtung küche. "Oh Ritsu, danke das du mir gleich was mit bestellt hast." Mio küsste Ritsu auf die Wange und lächelte.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 1:19 am

Seraphim hörte wie auf einmal die Tür auf knallte und jemand schrie. "Wuhu! Jetzt ist wieder Party angesagt!" Hörte sie eine Frau schreien. Seraphim kannte die Person nicht und drehte sich um nach zu prüfen wer überhaupt gekommen ist. Das Mädchen schien beleidigt zu sein das niemand auf ihr party schrei reagierte. Wenn auch niemand da war konnte ja auch schlecht jemand reagieren. Kurz darauf bestellte das Mädchen sich eine Nudelsuppe mit extra Huhn und einen Eistee. Zusätslich wollte sie einen Jasmin Tee und einen leichten Salat der für ihre Mio war die auch kurz darauf die Gilde betrat jedoch aber ruhig. Als sie sich dann zu ihrer Patnerrin gesellte und hinsetzt kam Seraphim auch auf die beide zu und setzte sich bei denen an den Tisch. Seraphim konnte erkennen das die beiden sich schon näher waren als Freundinen. "Du kannst die Gilde auch wie jeder andere betreten und musst nicht laut schreien" sagte Seraphim zu Ritsu. Seraphim hatte es noch nicht bemerkt aber sie hatte genau die gleiche Stimme wie Mio. (Sie haben beide den gleichen Synchron Sprecher)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 11:13 am

Schon wie Ritsu sah, das Mio zu ihr kommt, ahnte sie es schon. Und es passierte auch. Sie bekam von Mio einen Schlag auf den Hinterkopf und sagte dann das sie sowas nicht nochmal machen sollte. Ritsu's Kopf daraufhin lag dann auf dem Tisch, und qualm trat aus der Stelle hervor, wo Mio geschlagen hatte. "A-aua..." hörte man nur von ihr sagen. Aber als Ritsu dann den Geruch von Nudelsuppe wahrnahm richtete sie sich schnell wieder auf und sah wie der Kellner mit dem ganzen Zeug ankam. Ihre Augen bekamen ein Glänzen, anscheinend für ihre Freude das endlich das Essen da ist. Als dann alles hingestellt wurde bedankte sich Mio und küsste Ritsu auf ihre Wange, worauf Ritsu dann rot wurde weil sie das gerade nicht erwartet hatte. "Das... das ist doch normal..." Ritsu lächelte etwas, hielt die Hände dann zusammen und wollte gerade etwas sagen, da kam auch schon eine für Ritsu unbekannte Frau zu Tisch und sagte das Ritsu auch normal in die Gilde gehen könnte und nicht laut schreien soll. "Mal so nebenbei... warum hört sie sich genau wie Mio an?" kam es der Take Over Magierin sofort durch den Kopf geschossen, als sie die Stimme von der Frau hörte. Schließlich aber schaute sie die Unbekannte an und fragte dann ganz dämlich:"Wer bist du denn?" Ritsu wusste nicht, das dies die neue Gildenmeisterin von dieser Gilde ist, aber sie hat ja auch niemals den voherigen Gildenmeister gesehen, und groß angekündigt wurde es auch nicht.... Außer Ritsu hatte mal wieder nicht aufgepasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 12:03 pm

Mio setzte sich zu Ritsu und der Kellner brachte das essen der beiden. Sie bedankte sich mit einem Kuss auf die Wange bei Ritsu dafür, dass Ritsu ihr gleich etwas mit bestellt hatte. Ritsu sagte das das für sie normal sei. Mio lächelte kurz und wollte grade wie Ritsu anfangen zu essen als Jemand zu den beiden an den Tisch kam. Mio schaute nach Oben und sah eine recht Jung aussehende Frau, die etwas so groß war wie Mio. Sie hatte lange schwarze Haare und leuchtende grüne Augen. Bevor sie sich aber von Mios 'anstarren' belästigt fühlte schaute Mio kurz zu Ritsu. Die Frau sagte dann zu Ritsu das sie auch normal in die Gilde kommen kann. "Das ist jetzt das erste mal das Jemand, der nicht ich ist, zu Ritsu sagt das sie das normal machen soll." Mio bemerkte genau wie Seraphim nicht, dass die Beiden die gleiche Stimme haben, denn für eine Person selber hört sich die Stimme immer etwas anders an als für die Leute die Jemandem zuhören. Ritsu fragte die Frau das was Mio auch noch fragen wollte. Sie fragte wer die Frau ist. Da Mio und Ritsu jetzt schon länger nicht im Gildenhaus gewesen waren, wussten sie nicht das diese Frau Seraphim die neue Gildenmeisterin ist. Mio hatte zwar davon gehört das es einen Gildenmeisterwechsel gab, aber sie wusste nicht wie der neue Gildenmeister hieß, geschweige denn wie er aussah. Da Seraphim mit dem Gesicht zu den beiden war, konnte Mio nicht ihr Gildenzeichen sehen, und wusste somit nicht einmal das Seraphim ein Gildemmitglied ist. Während sie auf eine Antwort wartete, trank sie einen Schluck Jasmintee, den Ritsu extra für sie bestellt hatte.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 1:18 pm

Nachdem sich Seraphim zu ihnen gesellt hatte bekam sie auch schon die erste Frage gestellt. "Wer bist du denn?" fragte die braunhaarige Seraphim. Es war untypisch für Seraphim sich nicht vorzustellen weswegen sie jetzt tat "Verzieht meine Unhöflichkeit" sagte sie. und fuhr dann fort. "Meine Name ist Seraphim. Ich bin ein Mitglied der Kyuketsuki Familie. Ich mag die Hiken Tsubamegaeshi Schwerttechnik. Ich bin dazu ausgebildet worden die Hiken Tsubamegaeshi Schwerttechnik anzuwenden. Mein Hobby ist die Hiken Tsubamegaeshi Schwerttechnik" Das war Seraphims übliche Vorstellung und sie fand das diese Information ausreichen würde. Bis jetzt musste sie auch nicht mehr preisgeben. Sie erwähnte nicht das sie die Gildemeisterin ist da sie für den Titel noch keinen Platz gefunden hat in ihrer Vorstellung.. "Und wer seid ihr?" fragte Seraphim die beiden Frauen. Da Seraphim selbst immer unterwegs war kannte sie eigentlich so niemanden aus der Gilde. DIe Gildenzeichen von Mio und Ritsu konnte sie auch nicht finden. Vllt waren diese ja unter ihrer Kleider. Das könnte gut möglicht sein da sowas nicht unüblich war. Seras gildenzeichen war ja auch am Nacken weswegen man es nicht sofort sehen konnte und natürlich waren ja noch ihre Langen Harren in weg die es ein wenig verdeckten dennoch konnte man das Zeichen erkennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 5:59 pm

Nachdem Ritsu gefragt hatte, wer diese unbekannte Frau sei, entschuldigte sie sich für ihre Unhöflichkeit erst mal. Innerlich war sie ein wenig baff. "Wow... Das sich jemand dafür entschuldigt... Solche Menschen gibt es?" Jedenfalls hörte sie was sie noch sagte, und zwar das sie Seraphim heißt, ein Mitglied der Kyuketsuki Familie ist und eine Hiken Tsubamegaeshi Schwerttechnik mag, dazu ausgebildet wurde diese einzusetzen, und dies auch ihr Hobby sei. "Hiken Tsuba was? Klingt voll edel woher sie kommt, krasse Sache." dachte sie sich nur dabei, und nahm dabei abundzu einige Nudeln in den Mund. Als Seraphim dann gefragt hat wer die beiden sind, schluckte Ritsu die Nudeln runter und räusperte erstmal. Eigentlich wollte sie eine großartige Showeinlage machen, aber Mio hätte sie dann bestimmt schon wieder geschlagen. Also grinste sie etwas und sagte dann:" Ich bin Ritsu, Ritsu Akiyama." Ritsu machte eine kurze denkpause und fuhr dann fort. "Ich trug vor ca. zwei Jahren den Nachnamen Tainaka, aber ich habe dann dieses hübsche Mädchen neben mir geheiratet. Ach und außerdem mag ich es Schlagzeug zu spielen und Leute zu ärgern." Mit einem breiten aber auch stolzem Gesicht lächelte sie dann Seraphim an, die tatsächlich die gleiche Stimme hatte wie Mio. Wahrscheinlich würde Mio ihr gleich eine scheuern wegen dem letzten Satz, aber darauf wäre dann immerhin vorbereitet. Anschließend nahm sie sich einen Schluck vom Eistee und grinste immer noch über beide Ohren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 6:19 pm

Nachdem Ritsu gefragt hatte wer Seraphim sei, entschuldigte sich diese dafür sich nicht vorgestellt zu haben. Sie sagte sie heiße Seraphim und kommt aus der Kyuketsuki Familie. Sie ist dazu ausgebildet die Hiken Tsubamegaeshi zu nutzen, sie mag diese Technik, und diese Technik ist ihr Hobby. "Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube sie mag die Hiken Tsubamegaeshi Technik..." Dann fragte Seraphim die beiden wer sie sind. Ritsu antwortete darafu sehr schnell und ohne zu zögern. "Ich bin Ritsu, Ritsu Akiyama." sagte Ritsu dann und grade als Mio ihren namen sagen wollte, sprach Ritsu weiter. Sie habe bis vor 2 Jahren noch den Nachnamen Tainaka gehabt aber dann hatte sie das hübsche mädchen neben ihr geheiratet. Mio wurde rot im Gesicht und lehnte sich ein bisschen nach hinten. Ritsu fuhr fort und sagte das sie Drums spielen kann und gerne leute ärgert. Mio holte aus und haute Ritsu leicht auf den Rücken. "Ja das tust du Ritsu... Also ich bin Mio Akiyama und wie du schon erfahren hast ihre Frau. Ich spiele, wenn ich Zeit dazu finde, Bassgitarre und schreibe selbst lieder... Unsere Instrumente stehen in unserem Apartment." Mio trank einen weiteren Schluck Tee und bemerkte jetzt erst das Ritsu lächelte. Dann schaute Mio Seraphim an. "Möchtest du vielleicht etwas trinken? Wir können uns ja dann weiter unterhalten. Das geht auch auf meine Rechnung." Mio war nicht nur höflich, sondern wollte sich wirklich mit Ritsu und Seraphim über die Gilde oder sonst etwas unterhalten.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 9:42 pm

Ritsu ass ihre Nudeln während sich Seraphim vorstellte. Sie räusperte erstmal als sich Seraphim erkunden wollte wer die beiden waren. " Ich bin Ritsu, Ritsu Akiyama." stellte sich Ritsu vor und nach einer denkpause fuhr sie fort "Ich trug vor ca. zwei Jahren den Nachnamen Tainaka, aber ich habe dann dieses hübsche Mädchen neben mir geheiratet. Ach und außerdem mag ich es Schlagzeug zu spielen und Leute zu ärgern." Seraphim fand das dass Schlagzeug zu ihr passte da sie die perfekte persönlichkeit dafür hatte. Ebenso waren die beide Verheiratet. Seraphim wusste nicht wie sie reagieren sollte zu erfahren das zwei Frauen verheiratet waren. Jedoch ging sie davon aus das es bei denen normal war so wie bei ihr das Gesetzt normal war den ersten Mann den sie küsste zu heiraten. Es gab ja verschiedene sitten von daher ging Seraphim nicht weiter drauf ein. "Ja das tust du Ritsu... Also ich bin Mio Akiyama und wie du schon erfahren hast ihre Frau. Ich spiele, wenn ich Zeit dazu finde, Bassgitarre und schreibe selbst lieder... Unsere Instrumente stehen in unserem Apartment." Bestätigte Mio Ritsu. Anscheinend waren beide Musiker und Seraphim fragte sich ob sie die beiden fragen sollten mal ein lied mit einander einzustimmen. "Möchtest du vielleicht etwas trinken? Wir können uns ja dann weiter unterhalten. Das geht auch auf meine Rechnung." fragte Mio Seraphim. Mio war wohl auch sehr höflich wie man erkennen konnte. Jedoch konnte Seraphim als Master das angebot nicht annehmen. "Ich nehme einen kühlen Eistee." sagte sie zu der Bedienung und fuhr fort. "Und die beiden brauchen Heute nicht zu bezahlen. Das geht auf haus." "Wie sie wünschen Master" saget die Bedinung und Seraphim wandte sich zu den beiden wieder. "Ich finde es sehr interessant das ihr Musik Instrumente spielt. Vllt können wir ja mal zusammen ein Lied spielen?" fragte sie die beiden ohne zu wissen das es ihre eigenen Mitglieder waren. Während dessen bekam Seraphim ihren Eistee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 10:02 pm

Nachdem Ritsu dann ihr Glas abgestellt hatte, spürte sie wie Mio Ritsu auf den Rücken schlug und dann anfing zu reden. Sie stellte sich vor, und Ritsu lächelte trotz Schmerz am Rücken, als Mio nochmal wiederholte, das Mio die Frau von ihr war. Wie es dann üblich war, fragte Mio aus Höflichkeit ob Seraphim was trinken möchte, und das auf die Rechnung von Mio gehen würde. "Typisch Mio, immer nett, das perfekte Gegenstück von mir." Schließlich sagte dann die noch für Ritsu unbekannte Frau namens Seraphim zu der Bedienung das sie einen kühlen Eistee möchte. Anschließend sagte sie das die beiden nicht bezahlen müssen, da dies auf Haus ginge. Ritsu nahm sich dann wieder ihre Essstäbchen und schlürfte etwas leise die Suppe, und versuchte zuzuhören. Sie hörte, das der Typ dann zu Seraphim 'Master' sagte, was Ritsu anfings nicht begriffen hatte. Sie dachte zuerst, das sie dies überhört hatte. Seraphim sagte dann anschließend das sie es interessant findet, das Mio und Ritsu Instrumente spielen, und fragte dann auch noch ob die nicht mal ein Lied zusammen spielen könnten. Mit einem breitem Lächeln aus Stolz das sie ein Instrument spielen kann, futterte sie weiter, und sah wie der Kellner dann das Getränk kam. "Moment mal..." Ritsu hörte auf zu essen und biss die langen Nudeln ab. Sie hatte große Augen und starrte zu Seraphim. "Ma-ma-ma-ma-MASTER?! Du?" Mit einem fassungslosen Gesicht ließ Ritsu dann ihre Essstäbchen in die Schüssel fallen. Die Junge Take Over Magierin war baff, das eine Junge Person wie sie, die die gleiche Stimme hat wie Mio, die Gildenmeisterin von dieser Gilde sei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Jul 23, 2012 10:37 pm

Mio und Ritsu hatten sich nun Seraphim vorgestellt. Dann hatte Mio Seraphim gefragt ob sie etwas trinken und sich mit den beiden unterhalten möchte und das Mio es auch bezahlt. Dann kam der Kellner schon angedackelt. "Ich nehme einen kühlen Eistee." sagte Seraphum zu dem Kellner und fuhr dann fort. "Und die beiden brauchen Heute nicht zu bezahlen. Das geht auf haus." "Wie sie wünschen Master" sagte der Kellner dann zu Seraphim. Seraphim wandte sich wieder zu den beiden. "Ich finde es sehr interessant das ihr Musik Instrumente spielt. Vllt können wir ja mal zusammen ein Lied spielen?" "Ja das zusammen spielen hört sich gut an, welches Instrument spielst du denn?" Jetzt hatte Mio sich noch einmal alles was gerade gesagt wurde, durch den Kopf gehen lassen. Grade als sie etwas sagen wollte fing Ritsu schon an. "Ma-ma-ma-ma-MASTER?! Du?" Mio war sichtlich überrascht, denn Seraphim war wirklich noch Jung und normalerweise, dachte Mio, seien Gildenmeister viel Älter als 20. "Also jetzt bin ich überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass du unser neuer Gildenmeister bist." Auch wenn man Autoritätspersonen normalerweise siezt, Mio hatte von anfang an angefangen 'du' zu sagen, deshalb wollte sie das auch nicht jetzt schnell ändern.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 12:45 am

Mio und Ritsu bemerkten es nicht sofort als die Bedinung Seraphim Master nannte. Es dauerte eine kurze Weile bis es bei denen klick machte. Seraphim verurteilte sie deswegen nicht da sie selbst erst vor kurzem zum Master ernannt worden ist. Natürlich ist mann überrascht wenn jemand der noch so jung ist schon der Master einer Gilde ist. Seraphim wäre auch überascht bzw sie war überascht das sie zum Master ausgewählt wurde. "Ma-ma-ma-ma-MASTER?! Du?" Ritsu war eindeutig überrascht. Sie scheint die Sprache verloren zu haben. Auch wenn sie für ein kurzem moment laut war so war sie danach ruhig. Wenigstens schien sie es nicht zu leugnen. Aber auch Mio war überrascht. "Also jetzt bin ich überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass du unser neuer Gildenmeister bist." sagte sie. Es ist wohl überraschend wenn man eine Zeitlang unterwegs war und dann zurück kommt und die erste Person mit der man sich unterhält sich als Master der Gilde rausstelt ohne das sie es wirklich erwähnt hat. "Ich bin zwar nun der Master hier aber ihr könnt mich einfach Sera nennen. Ich bin erst zeit kurzem Master geworden und an der ganzen sache nicht gewöhnt. Ich konnte es auch nicht vorstellen das ich aufeinmal Master wurde. Ich war eigentlich nie in der Gilde da ich ständig unterwegs war und dann aufeinmal wurde ich zum Master ernannt." sagte sie und fuhr dann fort. "Nun das ist aber nicht so wichtig jetzt" Sera versuchte wieder auf ihre Frage zurück zu führen "Was haltet ihr von dem Vorschlag?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 1:24 am

Mio schien auch überrascht zu sein, das Seraphim die Gildenmeisterin ist, war aber nicht so überrascht wie Ritsu, da sie immer noch einen offenen Mund hatte und sie unglaubwürdig anstarrte. Schließlich sagte sie, das sie zwar die Gildenmeisterin sei, aber die beiden sie auch Sera nennen können. Außerdem sagte sie das sie erst seit neuem Gildenmeisterin geworden ist, und eigentlich nie in der Gilde war sondern immer unterwegs. "Wahnsinn! Wie lange ist sie denn schon in der Gilde... Es stimmt, ich habe sie noch nie hier gesehen... Naja, den alten Gildenmeister habe ich sowieso nie zu Gesicht bekommen, aber sie muss gute Arbeit geleistet haben, sonst würde sie nicht zur Gildenmeisterin ernannt werden..." Ritsu klopfte sich an ihrem Gesicht um dann wieder ein anständigen Ausdruck zu haben und hörte weiter zu. Seraphim sagte dann noch das dies nun nicht so wichtig sei und fragte was die beiden von dem Vorschlag hielten. Wahrscheinlich sprach sie nochmal ihre Frage an, bevor Ritsu so laut wurde und fragte das sie die meisterin war. "Mit uns spielen meinte sie, mh?" Ritsu hielt sich eine Hand am Kinn und überlegte kurz. Dann aber griff sie nach ihrem Eistee und lächelte. "Also ich finde den Vorschlag gut, aber was sagt denn meine Mio-Hime dazu?" Mit einem kurzen Lächeln zu Mio trank sie dann den Eistee leer, und griff sich wieder die Essstäbchen, die Gott sei dank nicht in die Nudelsuppe getaucht sind, und fing wieder an diese zu schlürfen, während sie dann weiter zuhörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 1:42 am

Nachdem Mios und Ritsus überraschung etwas nachgelassen hatte, kam der Kellner mit Seraphims Eistee. Er stellte ihn auf den Tisch, verbeugte sich und verschwand wieder. Dann sprach Seraphim weiter. "Ich bin zwar nun der Master hier aber ihr könnt mich einfach Sera nennen. Ich bin erst zeit kurzem Master geworden und an der ganzen sache nicht gewöhnt. Ich konnte es auch nicht vorstellen das ich aufeinmal Master wurde. Ich war eigentlich nie in der Gilde da ich ständig unterwegs war und dann aufeinmal wurde ich zum Master ernannt." Mio hatte gespannt zugehört und als Sera fertig war, fragte sie noch ein mal wie Mio und Ritsu diesen Vorschlag von ihr fanden. Mio schaute erst Ritsu an, da sie erst ihre Meinung zu dem Thema haben möchte, bevor sie etwas sagt. Ritsu dachte nach und Antwortete schließlich. "Also ich finde den Vorschlag gut, aber was sagt denn meine Mio-Hime dazu?" Als Mio dann das '-Hime' am Ende ihres Namens hörte, wurde sie wieder etwas rot. "J-ja das ist ein guter Vorschlag S-Sera..." Kurz trank Mio einen den letzten rest Tee und hatte sich dann beruhigt. "Also ich finde das ist eine gute Idee, aber sag mal Sera, welches Instrument spielst du eigentlich?" "Ich hoffe das es laut genug ist und nicht in dem Sound von Ritsus Drums und meinem Bass unter geht..." Mio aß nun ihren Salat und fragte sich welches Instrument Seraphim wohl spielte.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 12:45 pm

Ritsu war erstmal noch eine Weile überrascht das Seraphim die Gildenmeisterin von Ranging Fenrir ist. Dann klopfte sie sich an ihrem Gesicht und machte dann wieder einen anständigen Ausdruck. Als Seraphim auf ihre frage hinweiste hielt sich Ritsu ein Hand am Kinn und schien zu überlegen. Dann griff sie nach ihrem Eistee und lächelte. "Also ich finde den Vorschlag gut, aber was sagt denn meine Mio-Hime dazu?" Mio schaute Ritsu an und wurde ein wenig rot. Warum sie Rot wurde konnte sich Sera nicht genau vorstellen. "J-ja das ist ein guter Vorschlag S-Sera..." sagte sie. Sie trank den letzten rest von ihrem Tee und hatte sich dann beruhigt. "Also ich finde das ist eine gute Idee, aber sag mal Sera, welches Instrument spielst du eigentlich?" fragte sie und aß nun ihren Salat. Sie nahm ein Schluck vom Eistee ehe sie diese frage beantwortete. "In meinen Dorf ist es nichts besonderes wenn wir lernen eine Geige zu spielen. Ich habe schon einige zeit mit der nicht gespielt aber ich denke das ich sie noch spielen kann." sagte sie in einem neutralen ton. Sie wusste nicht ob ihr instrument mit den von Mio und Ritsu funktionieren würde dennoch wollte sie es probieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 1:38 pm

Genau wie es sich Ritsu gedacht hatte wurde Mio etwas rot im Gesicht, als Ritsu das Wort 'Hime' aussprach. Sie stotterte sogar und sagte das dies ein guter Vorschlag sei. Dann trank sie ein wenig und fuhr dann ruhig fort. Sie fragte was für ein Instrument Seraphim spielt, was Ritsu sich innerlich auch fragte. "Ob es was lautes ist? Hoffentlich geht dann ihr Instrument nicht an meiner Lautstärke des Schlagzeugs unter." Seraphim beantwortete die Frage nach einem kurzem Schluck ihres Eistee's das sie Geige spielt. Sie sagte dann auch das sie einige Zeit damit nicht gespielt hatte, aber es noch spielen könnte. "Eine Geige? Geigenspieler seh ich sehr selten... Aber das Instrument finde ich passt zu ihr... Geige ist ja nicht so laut eigentlich... eher ruhig." Ritsu schnappte sich den Rest der Nudeln in der Suppe, und nahm dann die Schüssel und trank den Rest von der Brühe schnell aus. Dann kam von ihr ein etwas zufriedener Seufzer und haute sich dann etwas auf den Bauch. Mit einem kurzen "Das war lecker." grinste die Take Over Magierin, und legte die Hände zusammen. Anschließend schloss sie die Augen und sagte dann etwas leise:"Danke für das Essen." Als sie dann die Essstäbchen ordentlich neben die Schüssel gelegt hatte, und das Glas daneben wandte Ritsu sich dann zu Seraphim und sagte dann:"Das klingt interessant, nur weiß ich nicht ob Bass, Schlagzeug und Geige ein Lied spielen können.... Vielleicht ein ruhiges aber... hmm..." Ritsu schloss die Augen und überlegte ein wenig was man spielen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jul 24, 2012 2:23 pm

Nachdem Mio ihren Tee ausgetrunken hatte, fragte sie, welches Instrument Seraphim spielte. Dann aß Mio noch etwas von ihrem Salat und Seraphim antwortete ihr. "In meinen Dorf ist es nichts besonderes wenn wir lernen eine Geige zu spielen. Ich habe schon einige zeit mit der nicht gespielt aber ich denke das ich sie noch spielen kann." "Eine Geige also... Es ist nicht unmöglich eine Geige mit einzubringen, und zur not bekommt sie ein Geigensolo..." "Also eine Geige könnte man..." In dem Moment war Ritsu mit ihrem Essen fertig und sagte das das Essen lecker war. Dann bedankte sie sich noch für das Essen. Als Ritsu dann wieder ruhiger war sprach Mio weiter. "Eine Geige kann man, wie ich finde, schon in unser Spiel einbauen. Und wir können sogar ein Geigensolo in das Stück einbauen was wir dann spielen." "Das klingt interessant, nur weiß ich nicht ob Bass, Schlagzeug und Geige ein Lied spielen können.... Vielleicht ein ruhiges aber... hmm..." sagte Ritsu dann dazu. "Das können wir auch versuchen Ritsu..." Mio aß nun den letzten rest ihres Salates auf und schaute Seraphim dann wieder an. "Also sag uns bescheid wenn du spielen möchtest, ich schlage vor das machen wir dann in Ritsus und meinem Proberaum, da ist genug platz und der Raum ist auch so Isoliert das kaum bis gar keine Töne nach Außen dringen wenn die Türe zu ist. Das haben wir so einrichten lassen weil ein Paar Nachbarn sich beschwest hatten." Nun lächelte Mio Sera an.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle der Gilde
Nach oben 
Seite 2 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Karten der Gilde
» Eingangshalle blaues Haus
» Diskutieren über die Gilde der Jäger
» Krankenflügel der Gilde
» Die Roben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Hargeon Town :: Raging Fenrir Gildenhaus-
Gehe zu: