StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Sakuya no Hana
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 09.03.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Apr 08, 2012 3:00 am

das Eingangsposting lautete :

In der Nähe von Graceful Tiger befindet sich ein See der rein ist. um den See befindet sich eine grüne saftige Wiese. Die meisten besucher des See sind Tiere die eine Erfrischung benötigen. Nur selten sind Menschen an dem Ort da der See etwas abgelegeer liegt. Das Gebiet um dem See ist sehr ruhig und mann kann sich hier ausruhen ohne wirklich gestört zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Sakuya no Hana
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 09.03.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jun 24, 2012 11:21 pm

Midori merkte das sie in ihrem jetzigem Zustand nicht die geringste Chance hatte gegen Kizuna. Er schien ihr einfach überlegener zu sein. Vllt lag es auch daran das sie noch nicht so viele Kämpfe bestritten hat weswegen ihr es an Erfahrung fehlte. Während das Blut ihr Arm runterfloss und auf den Boden tropfte wurd ihr klar das sie besser die Flucht ergeifen sollte den immerhin war sie schon angeschlagen. Durch die kleine biss wunde könnte sie zwar schlecht sterben aber dennoch könnte sie von ihrem Gegner getötet werden. "Das nächste mal wird es nicht so glücklich für dich aussehen Mensch!" sagte sie spöttisch und machte sich aus dem Staub.

tbc:???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jun 24, 2012 11:49 pm

Kizuna war bereit seine Gegnerin zu vernichten, seine Gegnerin hatte jedoch andere Pläne, ohne zu wissen wie es geschah machte sich diese aus dem Staub und ließ ihn stehn, zuvor verspottete sie ihn noch und meinte das es das nächste mal nicht so glücklich für ihn ausgehen würde, doch natürlich sah er das anders aber jetzt war es auch egal sie war weg und Kizuna recht Sauer. So ließ er seine Doppelgänger verschwinden, nahm sein Schwert wieder auf und steckte dieses Weg. Danach verzog auch er sich ohne weiter zu zögern, er hatte hier nichts weiter verloren und würde sich nun wohl in der nächstbesten Stadt nach seinem Bruder umschauen.
tbc: ???
Nach oben Nach unten
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Do Aug 16, 2012 5:36 pm

cf: Graceful Tiger Gildenhaus (mit Akio)

Aki blieb also und beschützte Midori, während Akio sich ihr anschließen wollte. Zusammen mit ihm verließ sie die Gilde und machte sich auf den Weg zum naheglegenen See. Dort hatten sie und Zatana die Fischfrau zum ersten Mal gesehen und dort war sie wohl sicher wieder zurückgekehrt, nachdem sie sich vergewissert hatte, adss Aki gut aufgehoben war bei ihr. Auf dem Weg zum See hielt sie jedoch ausschau auf noch so kleine Einzelheiten. Außerdem prüfte sie die Luft, ob fremde Gerüche darin lagen. Tatsächlich nahm sie einen schwachen fremden Geruch wahr, doch dieser war schon älter. Am See angekommen. Am See angekommen war nciht mehr viel von einem Kampf zu finden. Reika roch noch das Blut von Midori, aber mehr auch nicht. Der Angreifer schien nicht mehr hier zu sein. Gut, er würde wohl kaum warten, dass noch jemand sich hierher verirrte. Trotzdem durfte sie nicht Leichtsinnig sein udn dies auf die leichte Schulter nehmen. Immerhin stand die Sicherheit ihrer Mitglieder auf dem Spiel. Als sie die Umgebung abgesucht hatte, atmete sie leicht auf. Er war weg und somit war ihre Gilde erstmal in Sicherheit. Nun konnte sie noch die Rihe des Sees genießen. Sie schloß die augen und atmete tief ein. Der Wind wehte ihr dabei durchs Haar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Takaishi
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
800/800  (800/800)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Fr Aug 17, 2012 1:18 pm

Eilend hinter Reika versuchte Akio den Abstand zwischen ihr und ihm aufzuholen, doch die Gildenmeisterin war einfach schneller. Als die beide am See angekommen sind bleibt Reika stehen, wahrscheinlich sucht sie fremde Düfte oder so, dass kann sie ja. Akio setzt sich auf den Boden und legt ein paar Tarrotkarten auf den Boden, mit diesen versucht er herrauszufinden ob hier jemand in der nähe sei, leider kann er das nur in einem bestimmten Radius. Er konzentriert sich und versucht fremde Personen wahrzunehmen, leider ist niemand da. "Gildenmeisterin, ich kann niemanden sehen und sie?", fragt Akio mit großer neugier, denn sie ist ja nicht umsonst die Gildenmeisterin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Aug 18, 2012 11:54 am

Akio legte Karten und versuchte wohl so zu sehen, ob hier noch jemand war. Doch nach einiger Zeit meinte er, da er niemanden sah. "Es ist auch niemand mehr hier.", sagte sie. Doch plötzlich roch sie jemanden. Aber diesen Geruch kannte sie. Au dem Wald schoß jemand blitzschnell heraus und landete vor Reika. "Ah, Raven. Was gibt es? Hast du nuee Informationen über Violent Phoenix oder über Yuri's Leichnahm?", fragte sie, während sich Raven verbeugte. Raven war einer von Reika's Spionen und eigentlich angesetzt, um Vioelnt Phoenix im Auge zu behalten. Also musste etwas sein, weil er hier war. "Nein, tut mir Leid. Ich bin wegen etwas anderem hier. Ich habe Informationen, das einige Gilden, auch hier in der Nähe, vernichtet worden sind. Es handelt sich bei den Angreifern wohl nur um 5 Mitglieder, diee reichen aber aus, um ganze Gilden zu zerstören. Sie haben Dragonslayer bei sich." Reika's Blick wurde beorgt. "Wenn das stimmt muss ich sofort etwas tun. aber alleine wird Graceful Tiger wohl nicht damit fertig. Raven, sag den anderen Spionen Becheid. Jeder von euch soll zu einer anderen Gilde. Fairy Tail, Heroic Dragon, Raging Fenrir und leider auch Violent Phoenix müssen informiert werden. Diese Sache geht jede Gilde etwas an.", befahl Reika und Raven nickte nur, ehe er wieder imm Wald verschwand. "Komm Akio. Wir müssen zurück.", sagte sie und schnellen Schritten ging sie los.

tbc: Graceful Tiger Gildenhaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru Takaishi
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
800/800  (800/800)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Aug 18, 2012 5:51 pm

Als Akio Raven ankommen sieht, weiß er, dass etwas sein muss. Das Gespräch kriegt er nur nebenbei mit, denn er weiß, dass die Gildenmeisterin alles klärt. Wo er aber hängen bleibt, ist dass es sich nur um fünf Mitglieder handeln soll und diese in der Lage sein sollen ganze Gilden zu zerstören. Soetwas findet er wirklich unglaubwürdig, aber er muss Raven eigentlich glauben, er zieht soetwas doch nicht aus dem Stehgreif. Raven rennt wieder zurück und Reika ruft ihn wieder zurück. Dieses mal geht sie schneller und Akio kommt mit schnellem gehen gar nicht klar, deswegen muss er in dem gleichen Tempo joggen um mit ihr mitzukommen. "Alles klar.", sagt er nebenbei.

tbc: Graceful Tiger Gildenhaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Mi Aug 22, 2012 1:19 pm

Kizuna welcher ziemlcih schwer verletzt war, er wurde von einem Schwert druchbohrt und ihm wurde am Hals unsanft sein Gildenzeichen entfernt. Doch waren es keine Tödlichen wunden, zusätzlich dazu schlug er während er im Fluss trief mehrfach unsanft mit dem Kopf gegen einige Felsen und sauste sogar nem Kleinen Wasserfall herunter, nach einiger zeit wurde er dann eben hier her getrieben und trieb nun hier. Es war nicht klar was für welche Auswirkungen dieses Anschlagen haben würde, doch sicher war das er schäden dadurch nehmen würde, auf welcher weise auch immer. Nun musste Kizuna hier nur noch von irgendwem gefunden werden.
Nach oben Nach unten
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Fr Aug 24, 2012 5:27 pm

cf: Graceful Tiger Gildenhaus

Schnellen Schrittes lief Reika zum See. Doch die roch, dass Midori nciht hier lang gegangen war. Wo war sie nur hin? Nunja, vielleicht wollte sie alleine sein. Zumindest waren ihre Wunden versorgt, wenn sie keine Dummheiten machte und eventuell kämpfte. Trotz dass sie die Erkenntnis hatte, dass Midori nciht am See war, ging sie dennoch zum Wasser. Ein bisschen Ruhe hatte noch niemandem geschadet. Man konnte in dem klaren Wasser die Fische beobachten, wie sie umher schwommen. Doch diese Klarheit wurde plötzlich von einem Rot überdeckt. Reika sah weiter nach oben und entdeckte einen Körper, der regungslos im Wasser trieb. Die Rothaarige reagierte sofort, sprang ins Wasser und schwamm zu dem Körper. Es war ein Junge und er hatte ziemlich schwere Wunden, die dringend versorgt werden mussten.
Reika zog ihn aus dem Wasser und begutachtete seine Wunden. Er hatte eine Platzwunde am Kopf, eine richtig übele am Hals und eine am Brustkorb, die nach einem Schwert aussah. Nachdem sie alle Wunden gesehen hatte, nahm sie den Jungen auf die Arme. Sie war zwar eien Frau, hatte aber dennoch was in den Armen und ein Fettwanzt war der Junge auch nicht grade. Nun brachte sie ihn zum Gildenhaus, um ihn da anständig zu versorgen. Heute glich ihre Gilde wohl eher einem Krankenhaus.

tbc: Graceful Tiger Gildenhaus (mit Kizuna)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zatana
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2313
Anmeldedatum : 25.03.12
Ort : Kuhkaff XP

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3000/3000  (3000/3000)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Do Okt 11, 2012 8:12 pm

cf: Graceful Tiger//Erdgeschoss

Mit zornigen, schnellen Schritten lief Zatana zum See in der Nähe von Graceful Tiger. Sie war immer noch aufgebracht, was ihre Sinne vernebelte und sie deshalb nicht besonders aufmerksam war. Ein Vogel flatterte aus dem Gebüsch hervor und Zatana zuckte unwillkürlich erschrocken zusammen. Erschöpft ließ sie sich gegen einen Baum fallen und rutschte mit dem Rücken daran herunter.
Wieder rieb sie sich genervt die Schläfen, denn ihr Schädel brummte. Was war das heute bloß für ein Tag? An manchen Tagen regte sich im Gildenhaus kein Lüftchen und heute... heute war die reinste Hölle los und ausgerechnet an solchen Tagen musste Reika fehlen.

Seufzend lehnte sich Zatana zurück und schloss die Augen. Sie dachte für eine ganze Weile an Reika und hoffte, dass sie nicht in Gefahr war. Warum hatte die Gildenmeisterin gerade ihr die Verantwortung übertragen? Sie wusste doch mit Sicherheit genau, dass sie dafür nicht geeignet war...

Nach einigen Minuten öffnete sie wieder die Augen, schaute auf den See hinaus. Ein leichter Windhauch verfing sich in ihren langen Haaren, dabei glänzten sie silbern.
Langsam hatte sie sich wieder erholt und beruhigt und machte sich auf zurück zum Gildengebäude.

TBC: Graceful Tiger//Erdgeschoss

_________________



♪♫♪Violent Phönix Theme♪♫♪


Zuletzt von Zatana am Mo Dez 03, 2012 6:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 15.09.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Fr Okt 12, 2012 3:16 am

: | First Post | : (Mit Zatana und Shingo)

Und so glitzerte auch der See, strahlendes schimmern, welches sich über dem kühlen Nass ausgebreitet hatte und nur darauf zu warten schien, Freude an andere weitere zu geben. Doch selbst wenn man sich nun nicht ins kühle Nass stürzte, hatte dieser Ort eine besondere Stille und auch Ruhe in sich geborgen. Ein stiller See umgeben von reinster Luft. An genau solchen Orten befand sich Keiko am aller liebsten, umgeben von reiner Natur und einer unvergleichlichen Ruhe, lag sie schon eine Weile inmitten der bunt-grünen Wiese, auf der verschiedenste aller Blumen blühten. Und so betrachtete sie die vorbeiziehenden Wolken und ebenso die Wellen, welche von Zeit zu Zeit auf dem See zu erkennen waren, zur selben Zeit sang die hellhaarige mit sanfter Stimme ein Lied, welches sie vor langer Zeit einmal gelernt hatte und ihr nun wieder eingefallen war:


"... sucht man ihn,
auf Bergen ist er, und in Dörfern auch;
So zieht es ihn auch hierhin an den See, so ist es Brauch;
siehe da die zarten Blumen, wie sie strahlend blühen,...
nach all den harten Winter-Mühen...
Überstanden auch die Sommervögel diese,
und flattern nun auf dieser Wiese;
tragen auch die Vögel dazu bei;
und singen aus dem Herzen frei;
so umschliesst nun auch der Wind das Ganze;
und fügt sich ein im Frühlingstanze;..."

Lange war es her gewesen, dass sie sich sich so frei gefühlt hatte und doch mit einem Male erschien es ihr als flüstere der wind nun eine ganz andere Melodie. Und Keiko sah in Richtung eines ein bisschen älter anzumutenden Mädchen mit Haaren, welche von derselben Farbe zu sein schienen, wie die ihrigen, jedoch von einer Länge, die sie selbst nie gewagt hatte zu tragen. Bisher schien dieses anmutende Wesen sie nicht bemerkt zu haben und doch war irgendetwas besonderes an ihr so schien es und doch war Keiko nunmal nicht der Typ Mensch oder der Magier, welcher einfach auf andere zugehen konnte, dafür überwog ihre Schüchternheit, auch wenn sie es doch so gern wollte und wie Keiko nun in ihre Richtung sah und gar nicht bemerkte wie sie gesungen hatte und es noch immer tat, folgte ihr Blick dem Wind, welcher durch die raschelnden Blätter und ebenso durch die Haare des unbekannten Mädchens glitt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Di Okt 30, 2012 5:23 pm

cf: Graceful Tiger Gildenhaus

Reika schritt langsam ain Richtung des Sees. Sie roch Zatana's Spur und ihre Vermutung bestätigte sich, dass die Silberhaarige am See war. Reika kannte sie einfach zu gut. Am See angekommen roch sie allerdings noch etwas anderes oder jemand anderes wohl eher. Hier war wohl immer viel los, denn immer wenn die Gildenmeisterin hier her kam, war sie nicht allein. Reika folgte also dem Geruch und der Ursprung dieses Geruches war ein Mädchen, dass am See saß und mit einer schönen Stimme ein Lied sang. Reika lauschte einige Zeit dem Lied, ehe sie auf das Mädchen zuging. "Ein wunderschönes Lied. Wie heißt es denn?", fragte Reika. Sie hoffte, dass sich das Mädchen nicht erschrak. Vielleicht war sie ja so in ihren Gesang vertieft, dass sie ihre Umgebung nicht wahrnam und nun von Reika gestört wurde. Man konnte nie wissen. "Ich bin Reika Kinoshita von Graceful Tiger und du?", fragte die Rothaarige freundlich und lächelte sie an. Dieses Lächeln, dass schon viele zum dahinschmelzen gebracht hatte, aber das wollte die Gildenmeisterin gar nicht erreichen. Sie wollte dem Mädchen einfach nur zeigen, dass sie keine Angst vor ihr haben musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 15.09.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Di Okt 30, 2012 9:46 pm

Noch in Gedanken versunken antwortete sie auf die Frage der rothaarigen, welche nun bei ihr stand. "Ich kenne seinen Namen nicht", antwortete sie wahrheitsgemäss. Erst dann bemerkte sie die Frau, welche sich als Reika Kinoshita vorgestellt hatte. "Meiner ist Keiko, Kazeko Keiko." Ihr Blick glitt ab zu den leichten Wolken, welche am Himmel weiter zogen. "Frühlingshauch", sprach sie leise vor sich hin mehr zu sich als zu Reika gewandt dennoch auch an sie gerichtet. "Ich denke, das wäre wohl ein passender Name." Nun schien das Mädchen mit den silbernen Haaren entgültig aus ihrem Nachmittagstraum zu verwachen, lächelte die noch Fremde mit ganzer Seele und Herz an und blickte fast schon prüfend gen Reika."Sollte mir der Name Graceful Tiger etwas sagen? Entschuldige ich komme nicht von hier."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Do Nov 01, 2012 3:00 pm

Das Mädchen schien Reika erst gar nciht richtig wahrzunehmen und meinte, sie kenne den Namen des Liedes nicht. Doch es dauerte nciht lange, ehe sie aus ihren Gedanken kam und Reika ihren Namen nannte. Sie hieß also Keiko Kazeko. Danach sah sie wieder hoch zu den Wolken und sagte leise Frühlingshauch und meinte, dass dies ein passender Name sei. Nun lächelte sie die Rothaarige an und fragte, ob ihr Graceful Tiger etwas sagen sollte, da se nciht von hier war. Reika setzte sich neben sie. "Nun, dieser See liegt in der Nähe von Graceful Tiger. Meiner Gilde. Ich bin die Gildenmeisterin und eigentlich auf der Suche nach einem Mitglied, die zufälligerweise da vorne am Baum sitzt. Aber da hab ich dich gehört und wollte einfach wissen, wer hier so schön singt und fragen, was du hier machst." Reika lehnte sich zurück und stützte sich auf ihren Armen ab, wobei der Schwerz ihres rechten Armes sie wieder leicht zusammen zucken ließ. "In letzter Zeit sind einige schlimme Dinge passiert udn cih bin um die Sicherheit meiner Mitglieder besorgt. Deshalb gehe ich allem nach, was hier in der Nähe passiert.", sagte sie besorgt. Jetzt da Takeru einen Drachen unter seiner Kontrolle hatte, war wohl niemand mehr sicher und schon er allein war eine Gefahr für Fiore.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 15.09.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Mo Nov 05, 2012 3:15 pm

"Nunja, ich reise gerade ein wenig umher, glücklicherweise hat mich der Wind hierher geführt. Solch schöne Seen und eine reine Luft, wie diese findet man nur sehr selten. Darum dachte ich, ich könnte vielleicht eine Weile hier in der Gegend bleiben. Ich mag diese Art Natur", meinte das Mädchen mit den silberfarbenen Haaren und sah kurz zu den nahen Bäumen, welche auch in einem satten Grün erstrahlten. Die rothaarige setzte sich zu ihr, Keiko fiel auf, wie sie leicht zusammengezuckt war, nachdem sie sich nach hinten gelehnt hatte. Da fing sie davon an zu erzählen, dass momentan recht schlimme Dinge passiert seinen und sie diesen auf den Grund gehen wollte, dies liess Keiko vermuten, dass es wohl momentan ziemlich gefährlich sein konnte, besonders wenn man alleine war. "Diese schlimmen Dinge von denen du sprichst, sind sie der Grund für deinen schmerzenden Arm?" Nun sah die Silberhaarige Reika etwas ernster an, mit solchen Dingen sollte man nicht Spassen. "Ich habe doch recht damit, stimmt's?" Sie liess der rothaarigen einen Moment Zeit, bevor sie höflich anfügte, "Dürfte ich ihn mir mal ansehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Nov 10, 2012 3:33 am

Keiko sprach davon, dass sie gerade umherreiste und sie der Wind hierher geführt hatte. Sie hatte entschieden ein wenig hier zu bleiben, um die frische Luft und den klaren See zu genießen, da man diese nur noch selten fand. "Ja, das stimmt. Ich komme auch ziemlich oft hierher, besonders wenn ich Ruhe brauche.", sagte Reika. Nachdem sie Keiko erzählt hatte, dass schlimme Dinge passiert wären, fragte sie, ob diese Dinge mit ihrem schmerzenden Arm zu tun hatten. Die Rothaarige nickte. "Ja, leider." Das Mädchen fragte, ob sie sich den Arm mal ansehen konnte. "Ich glaube nicht, dass du daran was ändern kannst. Es ist eine schwere Verbrennung. Es gibt weder Medizin, noch so starkle Heilmagie, um es zu heilen. Der Arm wird wohl immer geprägt sein und wird mich an die Niederlage erinnern." Ja, obwohl es eher ein unentschieden war, so war es für die Gildenmeisterin ein verlorener Kampf gewesen. Immerhin hatte Takeru das, was er wollte. Auch wenn sie der Meinung war, dass Keiko nichts machen konnte, so hielt sie ihr den verbundenen Arm entgegen. Er schmerzte bei der Bewegung und sie kniff kurz die Augen zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 15.09.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Nov 10, 2012 4:17 am

Nun da sich Keiko den Arm der rothaarigen erst richtig ansehen konnte, bemerkte sie, wie schwer die Verbrennung in Wirklichkeit war, diese war definitiv nicht nur äusserlich, sondern eine Verbrennung dritten Grades, was hiess, dass ihr Fleisch schön durchgebraten worden war. Zeichnung für's Leben, dies müsste wohl nicht umbedingt der Fall sein. Zwar hatte keiko noch nie eine so starke Verbrennung geheilt, dennoch traute sie sich dies zu. es würde wohl einfach ein bisschen Kraft beanspruchen. Aber so war das nunmal, entweder half man, oder man entschied sich nicht zu helfen und wie Keiko nunmal war, hatte sie die Schmerzen der freundlich wirkenden Reika bemerkt und so war es ihr auch nicht entgangen, dass wohl etwas nicht stimmte. Sie schien nicht von schlechtem Charakter zu sein, dies hätte ihr der Wind mit Sicherheit mitgeteilt, so dachte sie. Nachdem sie sich die Wunde kurz etwas eingehender studiert hatte, legte sie ihre Hände über die noch immer vor Wärme strahlende Wunde und konzentrierte sich auf die Art Magie, welche wohl zu ihren Spezialitäten gehörte. Ihre Hände erstrahlten in leuchtendem Schein, wie auch die Wunde der Verletzten. Es würde wohl einige Momente dauern bis sie die Hautstruktur der Kinoshita wiederherstellen konnte. Sie gab sich zuversichtlich und nach kurzem schien es so, als sei an dem Arm nie eine Verbrennung, geschweige denn ein Kratzer gewesen. Sie selbst sah nochmals auf den geheilten Arm sagte jedoch nichts dazu ausser, dass es nun wohl nicht mehr schmerzen sollte. Danach griff sie in eine ihrer Taschen und holte ein Kleines Plastiksäckchen hervor, welches liebevoll mit einem Band versiegelt worden war. Die silberhaarige öffnete es und sogleich entströmte ein Duft herrlichen Gebäck's, nahm sich selbst einen der Kekse heraus und bot auch der Kinoshita einen an.

Manapool: 75/100
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Nov 10, 2012 5:04 am

Keiko begutachtete die Verletzung einige Zeit lang. Vielleicht machte sie das ja, weil sie Reika nciht sagen wollte, dass sie Recht hatte. Man konnte diese schwere Verbrennung nicht heilen. Doch Keiko legte ihre Hände auf die Wunde und plötzlich begannen ihre Hände zu leuchten. Die Rothaarige blickte ungläubig darauf. Sie spürte, wie der Schmerz nachließ und die verbrannte Haut verschwand. Die Augen der jungen Frau weiteten sich. Kurz darauf war der Schmerz vollkommen weg und man sah keine Verletzung mehr. Reika begutachtete ihren Arm. Nur eine Magie war imstande solche Verletzungen zu heilen. "Deine Dragonslayermagie ist wirklich erstaunlich.", sagte Reika und lächelte. Die junge Frau kannte sich mit den Dragonslayer Magien aus. Immerhin war sie selbst ja eine und nun saß neben ihr jemand, der auch diese seltene Magie beherrschte. In letzter Zeit traf sie viele. Kizuna war ja ebenfalls ein Dragonslayer. Für Keiko war die Heilung wohl ncihts besonderes, denn sie kramte aus ihrer Tasche ein kleines Säckchen, in der Kekse verstaut waren, nahm sich einen und bot Reika auch einen an. Die Rothaarige nahm sich einen udn bedankte sich. "Sag mal Keiko. Ich möchte dir dafür danken, dass du meine Verletzung geheilt hast. Ich möchte dich ins Gildenhaus einladen, um dort etwas zu trinken. Du darfst dort auch übernachten wenn du möchtest. Ich meine, es wird spät und du wirst ja sicher nicht Nachts weiterreisen. Ich würde mcih freuen, wenn du das Angebot annehmen würdest.", sagte Reika lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 15.09.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   Sa Nov 10, 2012 5:38 am

Keiko blickte gegen den Himmel, es ward schon langsam dunkel, und ein Dach über dem Kopf, warmes Essen, sowie ein weiches Bett würden ihr mit Sicherheit auch wieder einmal gut tun. "Gerne", sie lächelte, nahm sich einen weiteren Keks, versorgte sie dann aber wieder. So stand sie auf und strahlte der rothaarigen entgegen. "Meinetwegen, könnt ihr mir gerne den Weg dorthin zeigen, doch verratet mir bitte auf dem Weg dahin, woher ihr wisst, dass es sich bei meiner Magie um eine Dragonslayer-Technik handelt, die wenigsten kennen sie und die meisten, besonders diejenigen, welche nicht wirklich eine Ahnung von Magie hatten würden wohl sagen, dass es eine Heiltechnik sei." Noch einmal biss sie ein kleines Stück des Kekses ab, welchen sie noch immer in ihrer Hand hielt, liess die rothaarige jedoch nicht aus den Augen um auch nicht einen Moment der Reaktion ihrerseits zu verpassen. Bald schon befanden sie sich auf dem Weg ins Gildenhaus. Und zwischen den beiden entwickelte sich ein angenehmes Gespräch, welches die Zeit überbrückte.

|tbc: Gildenhaus von Graceful Tiger|
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noctis Lucis Caelum

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.07.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 2:05 am

CF: Era - Gildenhaus von Violent Phönix - Erdgeschoss




Noctis war niemand der lange auf einer Stelle bleiben konnte. Er brauchte Bewegung. Oder gar Ruhe. Die Quest hatte ihn geschlaucht gerade weil es eine Frau war die er da umgenietet hatte. Also machte er sich auf den Weg zu einem See der ihm am geläufigsten war. Und das war nun leider der in der nähe von Graceful Tiger. Aber das störte ihn nicht. Im Falle des Falles konnte er flüchten. Also begab er sich weiter seines Weges und kam relativ zügig dort an. Am See bestaunte er einmal den Blick eher er Anfing sich sein Oberteil auszuziehen. Der Verband, ragte etwas über die andere Schulter, jedoch war sein Gilden Wappen noch zu erkennen. Aber daran dachte er nicht. Er ließ seine Hose an, un war nun nur oben ohne. Seine Sachen legte er ordentlich zusammen und verstaute sie unter einem Busch. Nicht das er schnell abtauchen musste und ihn seine Sachen verrieten. Er ging bis zu den Hüften ins Wasser und schloss die Augen. Seine Handflächen legte er sachte auf die Oberfläche ab und bewegte sich in langsamen und relativ Meditativen Kreisen. Es schien als würde er eine bestimmte Meditationstechnik anwenden.
Er atmete ruhig und bestimmt während er so durchs Wasser Schritt. Er konzentrierte sich nur auf sein Gehör und seinen Geruch. Er spürte mit seinem Körper den Wind und genoss das Gefühl im Einklang mit der Natur zu sein. Doch dieses Gleichgewicht wurde plötzlich gestört. Er spürte Hektik. Aber dennoch Elfengleiche Schritte. Er drehte sich aber nicht in deren Richtung, und tat so als würde er sie nicht bemerken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cleo

avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 16.03.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 2:22 am


cf: Mangolia; Gebs Hütte/Grundstück

Tatsächlich kam Unruhe dem See näher. Anfangs vernahm man jede überhaupt nicht doch bald schon hörte man Äste knacken, die zwar geschickten aber schnellen und hektischen Füße näher kommen und hin und wieder einen Fluch, weil einer der Äste der Fuchsdame ins Gesicht geschlagen war. Nun, vielleicht hing er auch nur so da und sie war vor lauter Hektik hinein gerannt. Ist auch vollkommen egal gewesen denn Cleo, welcher die schnellen Schritte durch die Natur gehörten, hatte ihn verloren. Ziellos und auch ein Stück weit orientierungslos bewegte sie sich aber keine Spur mehr von dem Schatten. Er war weg. Kurz blieb die Schwarzhaarige stehen, völlig geschockt, dass sie womöglich ihre einzige reale Chance ihren Bruder zu finden gerade aus den Augen verloren hatte. Beinahe wäre sie auf die Knie gezwungen doch sie biss ihre spitzen Zähnchen zusammen, atmete tief ein und aus und versuchte sich dann an die Worte des Fremden zu erinnern, welcher sich als ihr Bruder ausgegeben hatte. Seiner Meinung nach, war es kein guter Start als Gildenmitglied von Fairy Tail nach ihm zu suchen, da es auch eine Gilde in Era gab.
Nun, Cleo wusste nicht so richtig was sie davon halten sollte. Aber es klang logisch, eine Gilde in ihrer Heimatsstadt könnte mehr über ihren Bruder wissen. Vorbei schauen schadete ja nichts und dann konnte sie immer noch entscheiden wie es weiter gehen würde. Doch wohin? Sie war dem Schatten so hektisch gefolgt, dass sie keine Ahnung hatte wohin ihre Füße sie getragen hatten. Sie lief ein paar Schritte weiter ehe ihr ein feuchter Geruch in die Nase kam. "Ein... See?" sprach sie ihre Gedanken laut aus und folgte dem Geruch, diesmal ein wenig langsamer als sie an genau einem solchen ankam - doch sofort bemerkte sie, dass sie nicht alleine war. Da stand jemand im Wasser und bewegte sich seltsam. Cleo blickte sich kurz um: Außer ihm und ihr war hier niemand anderes. Ob sie ihn fragen sollte wo sie hin musste, wenn sie nach Era wollte? Eher zögerlich näherte die junge Füchsin sich dem Ufer und hatte nun einen besseren Blick auf den Fremden. "Hey du!" rief sie schließlich und nutzte ihre Hände an den Mund gelegt wie ein Megafon. Sie wollte erst einmal Aufmerksamkeit erregen und sehen wie er ihr gesinnt war. So sicher konnte man sich ja nie sein. Das Gildenzeichen, hatte sie noch gar nicht erkannt - also hatte sie nicht bemerkt wie ihr das Schicksal eigentlich in die Karten gespielt hatte.  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noctis Lucis Caelum

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.07.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 3:00 am




Die Unruhe kam näher und der Atem des schwarzhaarigen beschleunigte sich etwas. Noch konnte er nicht ausmachen ob es Gefahr war oder nicht. Aber sein Körper spannte sich an. Jeder seiner Muskeln stand auf Abruf. Wäre es ein Feind würde er ohne mit der Wimper zu zucken angreifen. Eiskalt, kaltblütig und ohne Rücksicht auf Verluste. Er wartete noch ab, eher die langsam werdenden Schritte verfolgte. Er ging ein Schritt tiefer in den See und hörte dann plötzlich das ihn jemand rief. Es war keine Aggressive Stimme. Eher eine Feminine und Weibliche. Scheinbar ohne böse Absicht. Also öffnete er die Augen zur hälfte, und sah über seine schulter hinweg zu der Dame. Er musterte sie von Oben bis unten. Doch das was ihm besonders ins Auge fiel, war das Gildenwappen. Seine Augen gingen ein Stück weiter zu so das er sie nur noch durch Schlitze ansah. Er fixierte ihr Bein. Einen Augenblick dachte er nach als er verstand das sie von der Gilde Fairy Tail war. Er zog eine Augenbraue hoch und sah ihr in die Augen um mögliche Angriffe vorher zu ahnen.

"Was willst du von mir?" kam es knapp und kühl. Er drehte sich nicht um, sondern blieb einfach so stehen. Er sah sie über seine Schulter hinweg an. Geduldig wartete er auf eine Antwort. Sie wirkte auf ihn, relativ zerstreut. Vielleicht irrte er sich auch?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cleo

avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 16.03.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 3:13 am


Beinahe war die Schwarzhaarige gewillt ihre Hände schützend vor ihre Oberschenkel zu halten, so brannte der beinahe misstrauisch wirkende Blick des Fremden auf ihrer Haut - andererseits hatte es sie nie besonders gestört angestarrt zu werden, ob nun misstrauisch, nachgeifernd oder aber wütend. Sollten sie doch starren, bis ihnen die Augen ausfielen. Cleo würde sie nicht aufsammeln. Als endlich auch die eiswürfelkalte Stimme des Schwarzhaarigen ertönte war die Füchsin erleichtert. Sie störte ihn zwar ganz offensichtlich, aber er schien nicht darauf sein sie anzufallen und zu verletzen. Sonst hätte er das mit Sicherheit schon gemacht. Während die Füchsin noch überlegte wie sie am besten ausdrücken konnte, dass sie Hilfe brauchte ohne hilflos zu wirken fiel ihr das Gildenzeichen des anderen ins Auge welches sie erst überhaupt nicht mehr zuordnen konnte. Zu hart hatte sie versucht jegliche Erinnerungen aus Era zu streichen, damit sie diese nicht verfolgen würden. Doch da kam es ihr. Das war die Gilde in der sie ihren Bruder suchen sollte! Oder mit deren Hilfe? Nun ... auf jedenfall hieß es, sie würde Hinweise bei ihr bekommen und Cleo war gewillt diese Hinweise zu finden, genauso wie ihren Bruder. "I-Ich..." fing sie noch ein bisschen überrascht über diese glückliche Wendung an ehe sie ihr bestes Lächeln aufsetzte, was ihre zarten Lippen zu bieten hatten. "Ich schätze ich könnte deine Hilfe gebrauchen... Ich hab' mich ein bisschen verlaufen." meinte sie "Und naja... du siehst mir nicht untauglich aus mir vielleicht den Weg nach Era zu zeigen? Ein Magier wie du es bist, würde ein junges Mädchen doch nicht sich selbst überlassen nicht wahr?" versuchte sie es auf diese Schiene und hoffte, dass sie damit Erfolg haben würde sonst müsste sie sich noch anstrengen und vielleicht sogar biestig werden. Es war auch überhaupt nicht ihre Art, so "zurückhaltend" nach etwas zu fragen was sie wollte, aber sie konnte durchaus gute Miene zum bösen Spiel machen und wenn sie nett war, führte man sie ja vielleicht auch ganz freiwillig ohne lange Diskussionen oder hinterhältige Pläne zum Gildenhaus von Violent Phönix.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noctis Lucis Caelum

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.07.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 3:43 am



Ein Windzug blies dem schwarzhaarigen durchs Haar und er schloss kurz die Augen eher er eine entspannte Haltung annahm. Er drehte sich zur hälfte um und entschied sich die Junge Frau anzuhören. Ihre Haltung lies darauf schließen das sie nicht böse war. Nein, jetzt war sich Noctis Sicher. Dennoch blieb er im Wasser und schenkte ihr nur eine halb freie Sicht auf seinen gut geformten Körper. Eine Hand legte er auf seinen Bauch eher sie weiter redete. Scheinbar stockte sie. War sie wirklich so zurückhaltend? Oder war das eine Masche.
Er versuchte irgendwas an ihr Auszumachen das ihm zeigte in welcher Absicht sie kam. Aber dann sprach sie weiter und er sah sie Emotionslos an. Er verzog keine Miene und lies sich ihre Worte durch den Kopf gehen. Er zerbrach ihres Sätze und entschied sich dazu in teilen zu Antworten.
"Was macht euch da so sicher das ich euch hier nicht stehen lasse? Was macht euch so sicher das ich nicht so ein Kaliber bin?" fragte er ruhig und Objektiv. Er wollte die Antwort von ihr wissen, was hatte ihn verraten?
Natürlich würde er sie nicht allein lassen. Natürlich würde er sie Eskortieren. Das war das mindeste. Gerade jetzt als er ihre bitte gehört hatte. Zwei Fragen taten sich ihm auf. Was wollte sie in Era? Und wer war sie?
Sofort wurde er wieder skeptisch, doch seine Miene verzog sich kein Stück. "Wer seid ihr? und was wollt ihr in Era?" schoss es frostig aus ihm heraus als er sich ganz zu ihr umdrehte und zu ihr ans Ufer blickte. Für ihn war klar das er sie nicht eher eskortieren würde bis er nähere Details zu ihrer Person hatte. Und auch wenn er so eiskalt zu ihr war, so schien es als wäre er dennoch höflich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cleo

avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 16.03.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 1:12 pm


Irgendwie fragte sich Cleo ob es dem Typen im See wirklich gut ging. Er wirkte auf sie ein wenig wie im Trance oder als sei er gerade erst aus dem Bett gefallen, zumindest... irgendwie nachdenklich und vor allem ruhig, eine Eigenschaft welche die Füchsin wohl nie verkörpern würde. Doch als er Fragen auf ihre Worte stellte musste sich die Schwarzhaarige tatsächlich etwas Gutes einfallen lasse. Wieso sie nicht glaubte, dass er sie einfach stehen lassen würde? Nun, gute Frage - besonders vertrauenserweckend sah er ja eigentlich nicht aus und auch seine Art ließ nicht unbedingt darauf schließen, dass er jemand war der jedem zur Hilfe eilen würde welcher diese brauchte. Das war nur so dahin gesagt - aber das konnte sie ihm ja jetzt nicht unter die Nase reiben, am Ende wäre er noch beleidigt und sie konnte den Weg nach Era selber suchen. So versuchte sie die Maske zu wahren und nicht zu zeigen, dass sie eigentlich schon mit dieser Frage überfordert war und grinste frech während sie die Arme hinter ihrem Kopf verschränkte "Nun, weil du nicht aussiehst wie jemand der andere im Stich lässt. Ich hab' da ein Näschen für~" //Außerdem... siehst du Intelligenzbolzen vielleicht noch jemanden den ich nach dem Weg fragen könnte?// erklärte sie - behielt ihre Gedanken jedoch für sich - ehe sie die Arme wieder sinken ließ und sich an die Nasenspitze tippte. Aber das war natürlich gelogen. Eigentlich sah er sogar genau so aus als würde er sie auch ohne mit der Wimper zu zucken im Stich lassen wenn es darauf ankam. Zum Glück war das dreiste Mädchen verdammt geübt im Lügen und auch darin anderen den süßen Honig um den Mund zu schmieren, den sie schmecken wollten.
Als die nächsten Fragen des Typen wie ein Eiszapfen aus seinem Mund schoss, war Cleo beinahe versucht dem imaginären spitzen Eisgebilde auszuweichen aus Angst genau ins Herz getroffen zu werden, aber diese Szene spielte sich nur in ihrem Kopf ab. Gleichzeitig musste sie aber auch ernsthaft nachdenken. Sollte sie ihm direkt sagen, dass sie eigentlich nur in das Gildenhaus seiner Gilde wollte um ein wenig herum zu schnüffeln? Irgendwie hatte die Füchsin das Gefühl, dass er so nur noch misstrauischer werden würde als er ohnehin schon auf sie wirkte - also musste sie sich etwas anderes einfallen lassen und später erst die Bombe platzen lassen. Sie hatte sich auch einen ungefähren Plan zurecht gelegt die Frage war nur ob der Kerl mit den nassen Hosen auch mitspielen würde. "Also ehrlich..." meinte sie jedoch gespielt enttäuscht und zog ihre Lippen nach vorne um einen Schmollmund zu ziehen und die Hände in die Hüften zu stämmen "Sind wir hier beim Kreuzverhör? Und man stellt sich selber erst einmal vor, bevor man andere nach ihrem Namen fragt..." murrte sie, ehe sie sich jedoch nicht mehr zusammen reissen konnte und ihre Mundwinkel erneut für ihr typisch freches Grinsen nach oben zuckten "Dann gehe ich eben mit gutem Beispiel voran: Cleo Alexandria Venatrix ist mein Name." stellte sie sich vor und deutete einen leichten verspielten Hofknicks an. Der Typ musste ja eine richtig Wasserratte sein, zumindest schien er nicht so als wolle er das kühle Nass demnächst verlassen so hockte sich das Mädchen ans Ufer ehe sie auch seine andere Frage beantwortete "Ich komme aus Era und möchte meine Familie besuche." log sie "Aber ich bin einen kleinen Umweg gegangen und habe mich verlaufen, deswegen finde ich den Weg nicht mehr." schwindelte sie weiter, verzog dabei aber keine Miene und rot wurde sie auch nicht. Das Lüge allerdings kurze Beine hatten bewahrheitete sich bei dem Winzling von Magierin wohl. "Also? Kannst du dich von dem See trennen oder muss ich weiter herum irren und erzählen, das Magier von Violent Phoenix nichts weiter im Kopf haben als sich selber~" nun dieser Spruch war ihr einfach so heraus gerutscht. Ganz ohne irgendwie frech zus ein konnte sie eben doch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noctis Lucis Caelum

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.07.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   So Jul 14, 2013 3:12 pm



Nach dem sich der schwarzhaarige umdrehte und sie weiterhin anschaute, sie mit bohrenden Blicken versah und sich kurz streckte, atmete er tief aus um sich sein weitere Vorgehen genauestens zu überlegen. Sie sah nachdenklich aus bevor sie antwortete und genau das machte ihn stutzig. Es war nicht die gewohnte Reaktion aber er sagte nichts und kam ein Stück aus dem See. Er wollte ihr so symbolisieren das er gewillt war ihr weiter zuzuhören. Auf ihre Antwort, sah er sie mit einem Blick an der kaum zu deuten war.
"Du lügst" kam es knapp und bestimmt von ihm als er sie mit seinem Skeptischen Blick strafte. "Würden alle vertrauenswürdigen Personen so aussehen wie ich, dann gäb es das Wort Vertrauen bald nicht mehr und die Menschen würden von Misstrauen beherrscht!" philosophierte er ihr vor und fuhr sich kurz durch sein Pech schwarzes Haar. Mit einem Schritt, ging er ein kleines Stück weiter auf sie vor eher er sie weiter genaustens beobachtete. Als sie so beleidigt war, zog er eine Augenbraue verwundert hoch. Er sah selten so einen Gesichtsausdruck bei einer Frau. Höchstens bei seiner Schwester wenn er sie mal wieder tadeln musste das sie gefälligst besser auf sich aufpassen sollte. Er seufzte kurz als Cleo ihn so an seine Schwester erinnerte.

Da ihr name so schnell raus geschossen kam, ging Noctis davon aus das sie die Wahrheit spach und so entschied er sich sich vorzustellen. Heute hatte er wohl seinen sozialen Tag. Er verbeugte sich leicht vor ihr und stellte sich vor ohne jegliche Verzögerung damit es möglichst glaubwürdig war.
"Mein Name ist Romeo Montague.." meinte er und blickte wieder zu ihr hoch nachdem er sich vorgestellt hatte. Sie redete weiter. Ihre Familie wollte sie also besuchen. Nun gut, dass war ja eine gute Grundlage um sie zu testen ob das stimmte.
Er nickte ihr zu.
"In Ordnung, ich bring dich zu deiner Familie. Bis vor die Tür, denn mein Vater hat mir beigebracht das man eine Frau bis vor die Haustür bringt wenn sie sich verirrt hat!" meinte er mit Augenzwinkern. Dann trat er mit gleichmäßigen Schritten aus dem See und grub in dem Busch nach seinen Kleidungstücken. Diese schlug er kurz aus und zog sie sich dann an. Er strich sie glatt, richtete sich seine Haare und nickte in eine Richtung.
"Hier entlang" meinte er kalt und ging voran.


TBC - Era - Era Hauptstraße (+ Cleo?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger   

Nach oben Nach unten
 
Sauberer See in der nähe von Graceful Tiger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Reporterquiz - Bilder
» -Beuteltiere-
» Unnötiger Thread x3
» Hartz IV - Und wieder ein unnötiger Gerichtsprozess - weil das Jobcenter seine Hausaufgaben nicht gemacht hat
» Savannen Legenden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Andere Orte-
Gehe zu: