StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]

Nach unten 
AutorNachricht
Yuiko
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 1653
Anmeldedatum : 24.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
2175/2175  (2175/2175)
Manapool:
2700/2700  (2700/2700)

BeitragThema: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Fr Aug 08, 2014 1:30 pm

Yuiko Oni Furukawa
I know I'm never alone!


» B.A.S.I.C.S


Name: Yuiko Oni Furukawa
"Also die meisten Menschen nennen mich ganz einfach Yuiko. Und eigentlich gefällt mir dieser Name auch sehr. Er kommt aus dem japanischen und bedeutet so viel wie "verbindendes Kind" (Yui = Verbindung; ko = Kind). Ich hab keine Ahnung warum meine Eltern mir diesen Namen gaben...hmh....naja egal. Weiter im Text! Denn ich besitze noch einen Zweitnamen! Auch wenn den kaum einer kennt. Meine Eltern gaben mir noch den Namen Oni. Warum sie das taten? Keine Ahnung. Ich erwähne diesen Namen auch nicht gerne denn die Bedeutung dieses Namens geht in die Richtung "böser Geist" oder "Dämon". Und ich meine ... ich bin doch gar nicht böse!"

Spitzname: Shadow Ghost
"Aufgrund der Magie, welche ich nutzt betiteln manche mich auch als Shadow Ghost. Eigentlich ist das recht passend, aber irgendwie ist mir der Spitzname ein wenig unangenehm."

Geschlecht: Weiblich
Geburtstag: 89 Tag des 3. Quartals
Alter: 20 Jahre alt

Wohnort: Gildenhaus von Heroic  Dragon in Magnolia Town

» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E


Rasse: Mensch
Größe: 1,58 m
Gewicht: 47 Kg

Haarfarbe: violett
Augenfarbe: blau-violett

Gildenzeichen: linkes Auge unter der Augenklappe

Aussehen:
Gerade mal 1, 58 meter misst das junge Fräulein. Und mit ihren 47 kg ist sie ein Fliegengewicht. Würde man ihren BMI ausrechnen so würde man sehen das sie leichtes Untergewicht hat. Doch das stört sie nicht, denn die junge Frau isst genügend und bewegt sich aber auch sehr viel. Dennoch zeichnet ihr Körper kaum Muskeln ab, denn Yuiko hat ein sehr gutes Verdauungssystem.
Sie hat dunkelviolettes Haar, welches nicht besonders lang ist. Sie trägt ihr Haar kurz und nur am Hinterkopf scheint man eine längere Strähne sehen zu können. Ihre Augen zeigen eine blau violette Färbung, welche je nach Lichteinstrahlung eher blau oder eher violett wirken. Auffällig dabei ist jedoch das man dies nur bei einem Auge beobachten kann, denn über dem anderen trägt sie eine Augenklappe. Man könnte denken das sie deshalb ein Pirat wäre und die Augenklappe nur zum Spaß trägt. Doch tatsächlich ist die Wahrheit bitter. Denn Yuiko hat nur noch ein Auge. Das linke Auge wurde ihr unter höllischen quälen entfernt. Eine kleine Stupsnase und zarte rosé farbende Lippen runden ihr Gesicht ab.  

Ihr Kleidungsstil zeigt meistens viel haut. Sie mag dunkle Klamotten und auch hat sie es gern wenn diese eng anliegen. So eignen sie sich gleichzeitig zum Kampf. Ab und an findet man an ihr auch etwas luftiges - jedoch - nie etwas störendes. Ein kurzer Rock oder eine kurze Hose sind keine Seltenheit. Man könnte ihre Klamotten durch aus als aufreizend betiteln, doch gleichzeitig finden sich auch oft Rüschen oder ähnliches daran was ihr etwas kindliches verleiht.
Doch auch helle Kleidung steht der 20 Jährigen sehr gut. Es lässt sie dabei fast wie einen Engel erscheinen, zumindestens wenn man nur vom äußeren ausgeht. Jedoch ist helle Kleidung eher etwas seltenes geworden, da ihr diese zu rein wirkt. Es wäre so als wenn man dann ihr wahres Ich sehen würde und das möchte sie vermeiden.


Merkmale:
Ihre Augenklappe, mit welcher sie ihre Narbe verdeckt.

» A.B.O.U.T  Y.O.U


Persönlichkeit:
Auf dem ersten Blick ist Yuiko ein fröhliches und vor allem freches Mädchen. Sie scheint immer zu sagen was sie denkt und scheint sich auch nicht wirklich bremsen zu lassen. Still sitzen kann sie kaum und oftmals könnte man sie mit einem kleinen Kind vergleichen. Immer in Bewegung, immer dabei neues zu entdecken oder neues aus zu probieren. Man könnte meinen sie ist die Fröhlichkeit in Person und kennt so etwas wie schlechte Laune gar nicht. So scheint sie damit um zu gehen, denn auch Menschen die scheinbar schlechte Laune haben versucht sie zum lachen zu bringen. Oftmals macht sie sich dadurch selbst zum Affen.
Doch das bringt sie nicht davon ab weiterhin vor Selbstbewusstsein zu strotzen. Sie scheint zu wissen was sie kann und setzt dies auch ein. Yuiko ist außerdem sehr ehrgeizig. Hat sie ein Ziel vor Augen so verfolgt sie dieses mit allen gesetzlichen mitteln - aufgeben ist bei ihr nicht drin. Das selbe gilt für Personen. Sie hängt sich schnell an die jenigen die ihr keinen ärger machen wollen und wird richtig besitzergreifend. Sie kann dabei richtig eifersüchtig werden und versteht dabei keinen Spaß mehr. Oftmals musste sie aber verstehen das sie Leute immer wieder von ihr gingen. Immer und immer wieder. Selbst die wichtigen Menschen in ihrem Leben. Matt & Akai. Die Zwillinge waren ihr das wichtigste und für diese beiden hätte sie alles geben - selbst ihr leben. Die beiden stellten so etwas wie ihre großen Brüder dar und selbst wenn sie sich an jemanden dran gehängt hatte, so konnte niemand an die beiden heran kommen.

Doch hinter all dem steckt noch viel  mehr. Denn tief in ihrem inneren ist dies alles eine Schutzmauer. Yuiko möchte niemanden an sich heran lassen und selbst wenn sie sich an Personen dran hängt, dann nur um diesen Personen zu helfen. Selten, eigentlich so gut wie nie, spricht sie dabei über sich. Nur die Zwillinge hatten eine art Zugang zu dem Mädchen und somit auch die Möglichkeit hinter das Schauspiel zu schauen. Denn sie ist zerbrechlich, hat oft Angst. Um dies jedoch zu unterdrücken versucht sie fröhlich zu sein. Überwiegend schafft sie das auch und doch kann auch Yuiko nicht immer stark sein. Wenn ihr alles zu viel wird so zieht sich das Mädchen oft zurück und wird abweisend. Sie verlangt für sich allein sein zu wollen und versinkt in ihren Gedanken. Oftmals driftet sie dabei ab, fängt an zu weinen und erinnert sich an vieles vergangenes.

Doch wie sieht es eigentlich in Sachen Liebe aus? Yuiko weiß das sich irgendwo da draußen ihre große Liebe befindet und ganz fest glaubt sie daran, das ihr Schicksal ihr eines Tages den Weg zeigt. Weswegen sie nicht nach der großen Liebe sucht - sondern sich finden lässt. Ihrer Meinung nach passiert nichts ohne Grund. Desweiteren weiß sie das jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen machen muss. Doch kommen wir zurück auf ihr Liebesleben. Für ihre 20 Jahre ist sie in Sachen Liebe noch sehr schüchtern. Schnell errötet sie bei Komplimenten und körperliche nähe ist ihr unbehaglich. Sie ist schlicht und einfach noch nicht bereit dafür. Das mag vermutlich auch mit ihrem kindlichen Verhalten zusammen liegen und damit das sie eigentlich viel zu früh erwachsen sein musste.

Nicht zu vergessen ist natürlich eine ihrer Eigenart. Denn ab und an beginnt Yuiko von sich in der dritten Person zu sprechen. Das macht sie häufig wenn sie sich in einer Situation nicht wohl fühlt. Wenn sie flüchten möchte oder ähnliches. Man könnte es als Hilfeschrei auffassen von dem nur wenige überhaupt etwas wissen.

Mag:
+ bekommen was sie will
+ singen
+ Gerechtigkeit
+ etwas zu erreichen
+ Spaß
+ Süßigkeiten
+ ihre Gilde
+ Eulen
+ Kuscheltiere

Hasst:
- wenn man sie ignoriert
- körperliche nähe
- wenn jemand hinter ihr Schauspiel schaut
- Horrorfilme
- Schlangen
- das Königshaus
- Ungerechtigkeit
- Salami
- Papierkram

Sonstiges: ///

» F.A.M.I.L.I.E


Familie:
Vater:
Tomoya Furukawa | mit 31 Jahren verstorben | Bäcker | Ghost-Magic in den Genen
"Mein Vater war immer ein guter Mann. Er hat versucht alles für seine Familie zu tun und es war ihm wichtig das ich und mein Bruder wissen was nicht nur vor den Kulissen abgeht. Er hat oftmals schlecht über das Königshaus gesprochen .... ich hab das damals noch nicht verstanden, aber ich wünschte mir ich hätte es."

Mutter:
Nagisa Furukawa | mit 29 Jahren verstorben | Hausfrau | Darkness Magic in den Genen
"Mama war eine sehr hübsche Frau. Und alle sagten immer ich hätte ihre Nase gehabt. Anders als mein Vater hatte sie helle Haare und oftmals hab ich sie darum beneidet. Sie hat sich immer gut um uns gekümmert und wollte nur das beste für uns, auch wenn wir nicht viel hatten. Selbst beim Haushalt wollte sie sich oft nicht helfen lassen, denn es war ihr wichtiger das wir unsere Kindheit genossen."

Bruder:
Saitou Furukawa | mit 4 Jahren verstorben
"Es ... es tut mir leid das ich dich nicht beschützen konnte. Es tut mir im Herzen weh zu wissen das du nur meinetwegen Tod bist. Ich bin doch deine große Schwester und ich hätte besser auf dich achten müssen. Ich hätte damals einen Ausweg finden müssen um zu mindestens dich zu retten. Aber das hab ich nicht. Ich hatte selbst zu viel Angst. Es tut mir leid. Ich hoffe du kannst mir eines Tages verzeihen, kleiner Bruder."

Zieh-Vater:
Kenjiro Fayr | 45 Jahre alt | pensionierter Agent
"Kenjiro-sama ist ein wirklich toller Mann und Vater. Er hat mich groß gezogen wie sein eigenes Kind und war immer darauf bedacht das es auch mir gut geht. Obwohl ich eigentlich gar nicht richtig dazu gehöre. Naja das dachte ich zu mindestens. Aber heute weiß ich es besser. Ich gehöre dazu und ich bin dankbar das ich diese zweite Chance bekam."


Zieh-Geschwister:
Matt Fayr | 23 Jahre alt | Magier | Arzt | verschwunden
"Er ist so etwas wie ein Bruder für mich. Immer hat er auf mich aufgepasst und mich beschützt. Ich hab ihn wirklich  gern und ich könnte es mir nie verzeihen wenn ihm etwas zustoßen würde. Um so mehr tat es mir weh als er damals ging ... ich war noch zu jung um es zu verstehen und vielleicht wollte ich es auch nicht verstehen."

Akai Fayr | verstorben mit 21 Jahre alt | Magier | Koch
"Auch er ist wie ein Bruder für mich. Naja, genau genommen sind er und Matt auch Zwillinge - demnach ist es wohl nur klar das auch er für mich sehr wichtig ist. Ich hab ihn ebenso in mein Herz geschlossen und hänge sehr an ihm. Was ich ohne ihn machen würde? Kaum aus zu denken. Und doch ist es so geschehen. Doch ist er von uns gegangen ...  "


Besondere Person für ihn/sie:
Mukurou | 3 Jahre alt | Eule
"Die Schneeweiße Eule mit den zwei unterschiedlich farbenen Augen hört auf den Namen Mukurou und hat sich entschieden bei mir zu bleiben. Ich hab ihn damals gefunden und gesund gepflegt. Zunächst wollte ich ihn wieder frei lassen, aber er wollte einfach nicht gehen. Seitdem ist er so etwas wie mein Haustier. Ich kann ihm auch Zettel geben um diese dann an andere Personen zu bringen - das klappt wirklich super. Auch er gehört nun zu mir."
Spoiler:
 

» M.A.G.I.E.R  D.A.T.E.N


Rang: SS-Rang | Gildenmeister
Magie Ausleger:
Ghost Magic [Erlaubnis eingeholt] (75 AS)
Darkness Magic (25 AS)

Kampfstil:
Yuiko ist definitiv keine Nahkämpferin, sie kann sich im zweifelsfalle zwar Selbstverteidigen und liegt nicht direkt am Boden, dennoch gehört sie eher zu jenen die mit ihrer Magie aus einer gewissen Entfernung kämpfen. Es würde ihr nun mal nichts bringen wenn sie einen Zauber wirkt der Schaden austeilt, welcher sie selbst ebenfalls treffen könnte. Dementsprechend schickt sie ihre Zauber vor, welche einen einfachen Kampf fast schon langweilig erscheinen lassen könnten. Yuiko hat kein Problem damit ihre Zauber aus einer Baumkrone heraus wirken zu lassen oder sich hinter jenen Baum zu verstecken. Es wäre für sie eher dumm, sollte sie sich inmitten des Schlachtfeldes begeben.
Doch sie könnte sich auch ohne ihre Magie verteidigen, denn sie kann auch mit einem Dreizack kämpfen. Dennoch benutzt sie diesen sehr selten, denn ihr Dreizack hat für sie eher einen symbolischen Wert.

Stärken:
Magische Kraft = +30
Durchhaltevermögen = +20

Schwächen:
Körperkraft = -20
Körperbau = -10
Magische Resistenz = -10

Ausrüstung:
Normalerweise trägt Yuiko einen kleinen Dolch mit sich herum, so wie ein paar Shuriken zur Verteidigung. Diese Waffen werden von ihr jedoch meistens nicht in einem ernsten Kampf genutzt.
Schaden: = Geschwindigkeit
Desweiteren besitzt sie einen Dreizack, diesen hat sie von ihrem Vater geerbt. Sie kann mit diesem zwar umgehen, aber genau aus diesem Grund nutzt sie ihn nicht. Sie hält den Dreizack in Ehren, aber sie möchte nicht das dieser in irgendeiner Art und Weise verdreckt wird.

Art: Stabwaffe
Größe: 1, 75  
Schaden: = Geschwindigkeit
Aussehen:
Spoiler:
 



Team | Partner: ///

Besonderes: ///

» A.T.T.R.I.B.U.T.E


Durchhaltevermögen: 145
Manapool: 500
Körperkraft: 105
Körperbau: 115
Intelligenz: 125
Magische Kraft: 155
Magische Resistenz: 115
Schnelligkeit: 125
Reflex: 125
Wille: 125

» B.I.O.G.R.A.P.H.Y


Eure Timeline:
- 0 = Geburt
- 5 = Geburt ihres Bruder
- 9 = Tod ihrer Familie | Auge verloren | Neuanfang bei Fayr
- 12 = Training | Gildenbeitritt Heroic Dragon
- 14 = Verschwinden Matt
- 16 = Gassenvorfall
- 18 = Wiedersehen mit Matt | Tod von Akai | Verschwinden von Matt
- 20 = Aufstieg zur Gildenmeisterin

Ziel:
Sie möchte die Mörder ihrer Familie finden. Desweiteren versucht sie den Menschen klar zu machen das es wichtig ist sich an die Gesetzte zu halten.

Vorgeschichte:


Chapter One - Look, it's a girl!

Ein stürmischer Novembertag, viel regen und graue Wolken zeichneten sich ab als im Hause Furukawa ein quengeln ertönte. 5 Stunden lang lag Mrs. Furukawa in den Wehen ehe ihre erste und einzige Tochter das Licht der Welt erblickte. Das dunkle Haar auf ihrem Kopf hatte sie von ihrem Vater, während sie die kleine Stupsnase eindeutig von ihrer Mutter hatte. Das Glück im hause Furukawa schien perfekt denn das Mädchen war kerngesund und schenkte ihren Eltern nach wenigen Minuten schon das erste lächeln.
Das Mädchen wuchs mit viel Liebe und Geborgenheit auf. Auch wenn ihre Eltern ihr nie viel bieten konnten, so bekam sie viele Dinge die nicht materieller Natur waren. Sie lernte schnell mit dem Wenigsten aus zu kommen und hatte eine glückliche Kindheit.
Als sie 5 Jahre alt wurde jedoch herrschte eine Spannung in der Familie. Selbst das Mädchen spürte es. Denn ihre Mutter wurde erneut schwanger. Doch es war eigentlich nicht genug Platz im Haus und genug zu essen war auch kaum da. Wie sollten sie noch ein Kind ernähren? Und doch brachte es ihre Mutter es nicht übers Herz ihr zweitgeborenen abzugeben, nachdem dieser auf der Welt war. Es war ein kleiner Junge welcher den Namen Saitou trug. In dem Mädchen machte sich der Beschützerinstinkt breit und sie wollte ihren jüngeren Bruder vor allem und jedem beschützen. Für ihn verzichtete sie selbst auf Mahlzeiten und teilte sich ihr geliebtes Zimmer mit ihm. Mit ihrer Mutter wachte sie so einige Nächte auf als der jüngere noch ein Baby war.
Doch die Jahre vergingen und beide wurden älter. Die beiden Geschwister standen sich immer sehr nah und sobald irgendjemand  Saitou auch nur dumm anschaute musste derjenige mit einem Kommentar von Yuiko rechnen.

Chapter Two - And now I've lost it all

Das Mädchen war gerade mal 9 Jahre alt als ihr Familienglück ein jehes Ende nahm. Es war ein heller Frühlingstag als Yuiko, Saitou und ihre Mutter das Mittagessen vorbereiteten. Denn am Nachmittag stand eine menge besuch an. Zwar konnten die Kinder damit nichts anfangen doch sie wussten das es wichtig für ihre Eltern waren, also packten sie an wo sie nur konnten. Doch plötzlich hörte man ein bollern. Kurz darauf eine Rauchbombe. Yuiko rannte zu ihrem Bruder um ihn zu beschützen und ihre Mutter flüsterte den beiden zu sie sollten sich verstecken. Der Tisch, mit der langen Tischdecke, bot den Kindern Schutz als mehrere Männer das Haus stürmten. Sie hörten wie die Männer ihrer Mutter drohten, wie sie ihr weh taten und die Tränen ihrer geliebten Mutter.
Einige Stunden vergangen ehe man einen schrillen Schrei vernahm und kurz darauf Blut auf der Tischdecke landete. Saitou begann zu weinen und verriet damit die beiden Kindern. So wurden die Männern nun also auch auf die Kinder aufmerksam und wussten das Zeugen nicht gut waren - egal wie jung diese waren. Zunächst machten sie sich an dem 4 Jährigen zu schaffen - während sie Yuiko fest hielten. Das Mädchen wollte ihren Bruder beschützen, schrie und wehrte sich mit all ihren Kräften. Einer der Männer fragte sie ob es ihr gefiel dabei zu sehen zu müssen ihren Bruder sterben zu sehen und Yuiko antwortete das sie dass nicht sehen wollte. Daraufhin stach man ihr das eine Auge aus. Man hatte sie wörtlich genommen und nachdem auch der kleine Junge sich nicht mehr regte war nun Yuiko die nächste die ihr leben lassen sollte. Doch jemanden einfach so zu töten war den Männern zu langweilig - das hatten sie schon an Yuiko's Mutter demonstriert. Also  musste auch das Mädchen leiden und fast hätte sie aufgegeben. Verschwommen nahm sie war wie ihr Vater das Haus betrat. Das Blutbad sah und alles daran setzte seine Tochter zu beschützen. Er schaffte es sie aus den Fängen der Fremden zu befreien und befahl ihr weg zu laufen. Dies tat sie auch. Mit letzter Kraft.

Chapter Three - iNSaNiTY?!

Sie lief und lief. Mittlerweile war es Abend geworden und die 9 Jährige konnte nicht mehr. Es hatte angefangen zu regnen und blutüberströmt kippte sie einfach um. Mitten auf der Straße. Man konnte von Glück reden das zu diesem Zeitpunkt die Zwillinge Matt und Akai dort lang gingen und das Mädchen fanden. Denn die beiden nahmen sie mit zu sich und päppelten sie wieder auf. Yuiko brauchte zu Anfang nicht nur ein warmes bett und etwas zu essen sondern auch medizinische Versorgung. Am Anfang wusste niemand so recht ob das Mädchen diese ganzen Qualen überleben würde. Doch Yuiko gab nicht auf und auch die Menschen um sie herum nicht. Und so wurde sie wieder gesund. Sie hatte zwar ihr Auge verloren, aber ansonsten regenerierte sie sich wieder. Das die Familie, welche sie aufnahm, selbst nicht genug Geld hatte um zu überleben wusste sie nicht. Erst als die Mutter der Zwillinge ging wurde ihr mulmig. Sie fühlte sich dafür verantwortlich und zog sich zurück. Sie wollte keinen ärger machen, blieb meistens still und aß nicht viel. Die erste Zeit war schwer für sie. Sie hatte ihre Familie nicht beschützen können, hatte eine weitere Familie zerrissen und das alles nur damit sie selbst leben konnten. Sie empfand sich als egoistisch und entwickelte einen Selbsthass. In der Nacht konnte man sie oft weinen hören und Albträume plagten das junge Fräulein. Doch jedesmal wenn sie Nachts in ihrem Bett saß und weinte oder vor schreck aufgewacht war, jedesmal musste sie begreifen das sie nicht alleine war. Die Zwillinge, zu mindestens einer von ihnen, war immer da. Entweder war es Matt oder Akai. Manchmal saßen auch beide an ihrem Bett um sie zu trösten. Und so verstand sie das sie nun hier her gehörte. Das man sie liebte und sie wollte die Zwillinge und ihren Zieh-Vater stolz machen. Also kam sie aus sich heraus und begann zu helfen wo sie nur konnte. Nach einem guten Jahr hatte sie sich im Haushalt bewährt und als einzige 'Frau' im Haus versuchte sie es den drei 'Männern' immer recht zu machen.

Chapter Four - start of training

Gerne beobachtete das Mädchen die drei beim Training und oftmals wünschte sie sich mit machen zu dürfen. Denn die Zwillinge harmonisierten wirklich super und oft fragte sie sich ob sie und Saitou auch so harmoniert hätten. Mit 12 Jahren war es dann endlich soweit.
Auch Yuiko durfte am Training teil nehmen. Während die Zwillinge nun auch eine Ausbildung begannen freute sich Yuiko auch endlich stärker werden zu können. Wichtig war bei ihr das sie lernte auf ihr Gehör zu achten, denn durch das fehlende Auge konnte sie unmöglich ein ganzes Kampffeld im Blick behalten. Sie trainierte hart und wollte ihre Familie stolz machen. Ihre leiblichen Eltern so wie ihren Bruder - aber auch ihren Zieh-Vater und die Zwillinge, welche für sie wie Brüder waren. Umso mehr sie trainierte um so selbstbewusster wurde sie und schnell fand sie heraus das es ihr besser ging wenn sie lächelte. Sie gewann so Abstand und niemand wollte wissen was geschah. Kurz darauf lernte sie auch das es leichter für sie war wenn sie ganz frech ihre Meinung sagte. Denn so lenkte sie gut von ihrer Augenklappe ab. Körperlich wurde das Mädchen zwar älter, doch in der Öffentlichkeit benahm sie sich dennoch eher wie ein Kleinkind. Man konnte doch noch eine Eigenart bei ihr entdecken. Denn sobald sie sich nicht wohl fühlte oder eine Gefahr drohte begann Yuiko von sich in der dritten Person zu sprechen.  Nur ihre Familie wusste etwas damit an zu fangen und für fremde war sie einfach nur verrückt. Aber das war okay so, denn sie wollte nicht das jemand hinter ihre Fassade schaute.
Und so kam es nicht selten vor das Yuiko in irgendwelchen ärger verwickelt war. Anfangs versuchte man es als Pubertät ab zu tun doch man musste fest stellen das es mehr als nur das war.
Es war aber auch die Zeit in der Yuiko sich eine Gilde suchte, denn sie wollte sich weiter bilden. Das Training alleine brachte ihr nicht die nötige Erfahrung. Also wurde sie Mitglied von Heroic Dragon.

Chapter Five - don't go away ...

Dann kam eine Zeit, die ihr selbst sehr schwer fiel. Matt hatte sich zurück gezogen und weder sie noch Akai kamen an ihn heran. Egal mit welchen Mitteln sie es versuchten. Nach einigen Wochen schien er einen Entschluss gefasst zu haben und verließ die Familie. Yuiko hing jedoch an ihm und wollte ihn nicht gehen lassen. Es war das erste mal das, dass Mädchen so offen geweint hatte. Und doch musste sie ihn ziehen lassen. Tagelang wollte sie nicht essen und es herrschte eine angespannte Stimmung. Zwei Tage dauerte es ehe Yuiko beschloss ihm zu folgen. Sie wollte ihn suchen. Was sie tun würde wenn sie ihn jedoch gefunden hatte ... darüber hatte sie noch nicht nachgedacht. Also packte sie sich einen Tasche und lief los. Es war eine Nacht und Nebel Aktion und eine ganze Woche lang war das Mädchen verschwunden. Ehe Akai sie gefunden hatte. Weinend saß sie an einem Fels und starrte zum Meer hinauf. Sie erklärte ihm das sie Matt nicht gefunden hätte und Akai erklärte ihr das sie ihm die Zeit geben sollte die er brauchte. Das er wieder kommen würde. Es fiel ihr zwar noch immer schwer aber sie vertraute auf ihn und auf sein Wort.
Sie konzentrierte sich wieder auf das Training, denn wenn Matt zurück war dann wollte sie ihm zeigen das sie stärker geworden war.

Chapter Six - Never give up!

Sie verbrachte viel Zeit mit Akai und ihrem Zieh-Vater. Doch langsam wurde auch Yuiko erwachsen und immer öfters schienen Männer ihre weiblichen Reize zu gefallen. Oftmals war Yuiko jedoch so schnell wieder verschwunden wie sie irgendwo aufgetaucht war. Bis an einem Abend. In ihrer kindlichen Naivität hatte sie nicht damit gerechnet das ihr jemand näher kommen würden und so fand sie sich recht schnell in einer dunklen Gasse wieder. An die Wand gedrückt und von ihrem Selbstbewusstsein war nicht mehr viel übrig. Wieder einmal stand das Glück - oder wie sie es nennen würde Gott - bei ihr und schickte Akai diese Straße entlang. Sie wusste nicht ob er nur zufällig da war oder ob er sie gesucht hatte - Fakt war das er die beiden bemerkt hatte und nicht zuließ das man die junge Frau zu etwas drängte, was sie selbst nicht wollte. Seit diesem Abend verbindet sie etwas negatives mit körperlicher nähe und lässt nur noch Akai zum knuddeln an sich heran. Sie würde auch Matt an sich heran lassen - keine Frage. Aber dieser war ja immer noch verschwunden.
Yuiko begann damit nun auch mit Waffen zu kämpfen. Shuriken und Dolche waren klein genug das sie diese unbemerkt mit sich herum tragen konnte. Deswegen lernte sie zunächst den Kampf mit solchen kleineren Waffen.


Chapter 7 - This is my nightmare

Endlich war es soweit. Yuiko war mittlerweile 18 Jahre jung und hat viel trainiert. Sie ist zu einer richtigen jungen Frau heran gewachsen, hatte dabei jedoch ihre freche Art nicht verloren. Sie traf erneut auf Matt und zusammen mit Akai hatten sie eine wunderschöne Zeit. Doch die wenigen Wochen frieden sollten erneut gestört werden. Man tötete Akai als Yuiko nur noch kurz etwas holen wollte. Sie war zu spät. Wäre sie nur nicht noch einmal zurück gelaufen. Den blutenden Körper bettelte sie an noch mal auf zu wachen, sie nicht allein zu lassen. Doch Akai kam nicht zurück. Kurz darauf verschwand auch Matt wieder und Yuiko war allein. Zu mindestens fühlte sie sich so. Also fiel ihre ganze Aufmerksamkeit auf das Training. Und so wurde sie zur S-Rang Prüfung zugelassen, welche sie auch bestand. Weiterhin spielte Yuiko die fröhliche, doch in ihrem Herz trauerte sie um die jenigen die sie nicht beschützen konnte. Und so folgte eine Zeit in der sie viel auf Reisen war. Sie erledigte einige Quests für die Gilde, manchmal mit einem Partner. Manchmal in einer Gruppe und ab und an auch alleine.

Chapter 8 - to  be continued 

Mittlerweile ist sie 20 Jahre alt. Ihr leben war zwar noch immer recht einsam, trotz der großen Gilde, aber sie ließ sich dies nicht Anmerken. Stattdessen kümmerte sie sich eher darum für Gesetzt und Ordnung zu sorgen. So kam es auch das sie vom magischen Rat gerufen wurde. Diese übermittelten ihr dann das sie die neue Gildenmeisterin von Heroic Dragon werden sollte.
Zugegeben, sie hatte irgendwie Angst und es war ihr unbehaglich. Denn sie hatte schon viel zu viel verloren das ihr wichtig war. Was also wenn sie dieses mal wieder einen Fehler machen würde? Was wenn sie dem Posten nicht gerecht werden konnte? Die Sorgen machten sich auf dem Rückweg in ihr breit, doch vermutlich würde alles gar nicht so schlimm werden wie sie es sich ausmalte.

» D.A.T.A.S


Echter Name von Eurem Avatar: Chrome Dokuro

Aus welchem Anime/Game ist euer Avatar: Katekyo Hitman Reborn

_________________
Spricht | Denkt | Handelt

20 years old | Gebrochenes Herz <|3
RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis


Zuletzt von Yuiko am Mi Aug 20, 2014 4:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yasuo
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 372
Anmeldedatum : 09.06.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Dieb
Lebensenergie:
2025/2025  (2025/2025)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Do Aug 14, 2014 9:10 pm

Find jetzt nicht sonderlich etwas dran auszusetzen, die einzige Sache wäre Schaden = Geschwindigkeit, da weiß ich nämlich gerade nicht inwiefern das mal geregelt war.

Das lass ich jemanden entscheiden der es weiß^^

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Reza >> Yasuo << Elissa, Pyramea
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1119
Anmeldedatum : 19.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Mi Aug 20, 2014 4:04 pm

Schaden = Geschwindigkeit sollte in Ordnung gehen, was mich aber noch stört, sind zwei Kleinigkeiten. Matt hast du nämlich in der Beschreibung von Akai Daemon genannt, was vermutlich nur von einer Namensänderung übrig geblieben ist und Akai ist in seiner Betitelung nicht als verstorben vermerkt worden. Das wäre aber auch schon alles ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuiko
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 1653
Anmeldedatum : 24.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
2175/2175  (2175/2175)
Manapool:
2700/2700  (2700/2700)

BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Mi Aug 20, 2014 4:18 pm

Oh, ja da sind mir wohl zwei kleine Fehler unterlaufen ^^"
Aber ich habe sie nun ausgebessert : )

_________________
Spricht | Denkt | Handelt

20 years old | Gebrochenes Herz <|3
RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1119
Anmeldedatum : 19.07.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Mi Aug 20, 2014 4:23 pm

Kein Ding, bei solchen Kleinigkeiten hätt ich im Normalfall wahrscheinlich gar nicht drauf hingewiesen, da es ja trotzdem verständlich ist, aber bei Gildenmeistern guckt man doch nochmal lieber ganz genau hin ; )
1. Angenommen, da das von dem werten Herrn vor mir ja noch nicht kam ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takuma
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 733
Anmeldedatum : 01.02.13
Ort : Irgendwo in Niedersachsen

Charakter Info
Klasse: Ritter
Lebensenergie:
2100/2100  (2100/2100)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    Mi Aug 20, 2014 4:43 pm


Da ist das Zweite c:

_________________

>> Takuma << Yuuji, Diana, Shino, Reza, Yasuo, Elissa, Pyramea, Mikasa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]    

Nach oben Nach unten
 
Yuiko Oni Furukawa [GM] - [HD]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: First Steps :: Charakter Anmeldung :: Angenommene-
Gehe zu: