StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]

Nach unten 
AutorNachricht
Yuuhei Hanejima
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 06.10.14

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]   Di Okt 07, 2014 10:08 am






When I grow up, be on TV
People know me, be on magazines
When I grow up, fresh and clean
Number one boy when I step out on the scene


» B.A.S.I.C.S

Name:
»Name
"Mein Nachname lautet Heiwajima, jedoch kennen die wenigsten meinen richtigen Nachnamen und das ist auch gut so."

»Vorname
"Meine Eltern gaben mir den Namen Kasuka, welcher mir auch sehr gefällt. Dennoch hat dieser Name nichts in der Öffentlichkeit zu suchen!"

Spitzname:
"Die meisten kennen mich unter Yuuhei Hanejima, ansonsten hab ich keine Spitznamen und eigentlich kann man das auch nicht als Spitznamen sehen sondern eher als Künstlername."

Geschlecht:
"Ich bin Männlich, oder willst du etwa etwas anderes behaupten?"

Geburtstag:
"Am 71. Tag erblickte ich das Licht der Welt. Meine Mutter erzählte mir mal das ich viel Zeit gebraucht habe und das es aus Eimer geregnet hatte"

Alter:
"Ich bin mittlerweile stolze 24 Jahre alt, auch wenn ich nicht unbedingt schon so alt aussehe. "

Wohnort:
"Ich wohne in meinem eigenen kleinen Anwesen in Crocus Town."


» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E

Rasse: Mensch
Größe: 1,75 Meter
Gewicht: 58 Kg

Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun

Gildenzeichen: Cursed Gryphon in schwarz unter seiner rechten Fußsohle.

Aussehen:
Untypisch für einen Mann ist Yuuhei nur 1,75 m groß. Sonderlich förderlich für seine Model-Karriere war das von Anfang an nicht, doch dafür konnte Yuuhei von anfang an mit seinem niedrigem Gewicht punkten. Denn zur zeit wiegt er nur 58 Kg, natürlich schwankt dieses je nach dem was er für einen Model-Auftrag hat, wie viel er kämpft und wie viel Selbstdisziplin er an den Tag legt. Demnach ist es auch nicht verwunderlich das er eher schmächtig wirkt und keine sichtbaren Muskeln besitzt.
Sein Haar ist dunkelbraun und hängt locker über seine Ohren herab. Es ist glatt und durch seine gute Pflege sehr gesund. Passend zu seinen Haaren hat er braune Augen. Seine Augenbrauen sind fein und kaum sichtbar. Er hat sinnliche rosafarbende Lippen, welche zum küssen einladen.

Yuuhei trägt gern dunkle Klamotten, mit welchen er kaum auffällt. Zu mindestens wenn er nicht berühmt wäre. Dunkel rot, schwarz oder dunkel violett trägt er dabei am liebsten. Meistens trifft man ihn mit engen Pullovern und farbigen Jeans, in den oben genannten Farben, an. In seinem Job jedoch kann er seine Klamotten selbst nicht immer wählen und dann kann es auch mal dazu kommen das er etwas helleres trägt.

Rein vom äußerlichen betrachtet wirkt Yuuhei auf fremde eher unauffällig, die meisten würden ihn gar nicht wahr nehmen wenn er nicht in der Öffentlichkeit stehen würde. Viele seine weiblichen Fans haben sich schnell in sein äußeres verliebt und würde ihn als 'heiß' und 'sexy' beschreiben. Trotz seiner eher kühlen Art, scheint er keiner Fliege etwas zu Leide tun zu können.

Merkmale:


» A.B.O.U.T  Y.O.U

Persönlichkeit:
Den jungen Mann zu beschreiben ist nicht sonderlich einfach, denn viele denken das es zu seinem Image gehört sich kühl und geheimnisvoll zu verhalten. Doch eigentlich verstellt er sich kaum. Weder bei einem Interview, noch seinen Fans gegenüber. Während die einen also davon ausgehen das es sich nur um sein Image handelt, so wissen andere wer er wirklich ist.

Er erscheint oftmals monoton, ruhig und wenig gesellig. Wird er etwas gefragt, so ist es nie sicher ob man eine Antwort bekommt oder nicht. Dies liegt nicht daran das er schlechte Ohren hat, sondern ganz einfach daran das er es teilweise nicht als nötig erachtet jemanden zu antworten. Dies erscheint nicht sonderlich positiv zu sein sobald er ein Interview gibt, doch da täuscht man sich. Jede Antwort die man von ihm erhält, wird fast schon behandelt als wäre sie gold. Ab und an kann man beobachten wie sein monotoner Gesichts ausdruck sich ändern, jedoch nicht zu einem lächeln, sondern viel eher schaut er genervt drein. Scheinbar hat er nur diese zwei Ausdrücke. Monoton und Genervt.

Privat ist er nicht viel anders. Der größte Unterschied ist wohl, das er privat ein wenig zugänglicher ist. Er mag es nicht wenn man ihm ansieht was wirklich in ihm vorgeht.
Er ist äußerst ordentlich und mag es detailgetreu. Es passiert auch oft das er sich in genau solchen Details verliert und dann das große Ganzen aus dem Auge verliert.
Nichts desto trotz ist er ein guter Freund, denn wenn man sein Vertrauen erst einmal hat dann steht er nicht nur zu einem, sondern auch hinter einem. Trotzdem hält er eine gewisse Distanz, um seine Freunde nicht zu  gefährden. Er nimmt Freundschaft sehr ernst und sieht nicht viele Menschen als solche an. Denn er ist sehr misstrauisch und denkt von anderen Menschen zunächst das schlimmste, vielleicht schon ein bisschen paranoid. Wirklich aggressiv machen ihn aber 'nur' Menschen welche vor Fröhlichkeit & Freundlichkeit nur so strotzen. Er hält nicht sonderlich viel von Liebe und dem kram, sondern betitelt dies eher als Krankheit. Es scheint als wenn er selbst wenig positive Gefühle verspürt. Ob das an seiner Magie oder ans einer Vergangenheit liegt? Vermutlich an beidem.

Und dann gibt es da noch eine dritte Seite an ihm. Kommt er in einen "Blut"rausch, so kennt er kein Halten mehr. Er zerstört alles und jedem der ihm im Weg steht. Dabei ist ihm egal ob Freund oder Feind. Er hat sich dann nicht mehr unter Kontrolle, fast so als wäre er besessen. Im Grunde genommen ist es aber eher der Durst nach negativen Gefühlen, wie Hass, Wut, Trauer und ähnliches. Denn davon nährt sich seine Magie, so wie ein Vampir sich von Blut ernährt. Je nachdem wie er zu den Leuten stand empfindet er danach manchmal sogar reue, doch dies kam bislang nur einmal vor.

Ein Fan über ihn
"Yuuhei ist so mega cool! Er wirkt immer so monoton und so verdammt geheimnisvoll. Ich will alles über ihn wissen und sauge alle Informationen über ihn auf wie ein Schwamm! Leider gibt er nicht all zu viel von sich Preis, das finde ich wirklich schade. Ich meine, ich will mehr über ihn wissen! Viel mehr! Und von der Bettkannte würde ich ihn auch nicht stoßen. Achja und ein treffen mit ihm wäre mein größter Traum!"

Stärken
guter Schauspieler
perfektionistisch
ruhig
ordentlich
Geduldig

Schwächen
misstrauisch
fasst schwer vertrauen
Unnahbar
Sein kränklicher Körper
Nachtragend

Mag:
dunkle Klamotten
den Nachthimmel
das Meer
rote Rosen
seine Ruhe
Selbstbeherrschung
ein gutes Buch
Esoterik

Hasst:
Kritik von anderen
wenn man ihn durchschaut
Gerüchte
Morgens aufstehen
unkontrollierte Schmerzen
Kuscheltiere
Kitsch
Käse

Sonstiges:
#Maligne Hyperthermie
Durch seinen Vater hat er die sogenannte Maligne Hyperthermie geerbt. Doch so schlimm sich der Name auch anhört, so ist dies im ersten Moment gar nicht. Denn es bedeutet nur das er bestimmte Narkose Mittel nicht verträgt. Sollte er dennoch einmal ein solches Narkose mittel bekommen, so kann das für ihn lebensgefährlich werden!

#Immunschwäche
Aus unbekannten Gründen hat sich ein Immundefekt bei ihm gebildet. Das bedeutet das sich sein Abwehrsystem nicht sonderlich gut gegen Krankheitserreger wehren kann. So kann für ihn selbst schon eine kleine Erkältung lebensgefährlich werden und muss von Anfang an von einem Arzt behandelt werden.

#Fallot-Tetralogie
Seit seiner Geburt hatte der kleine Junge einen Herzfehler. Er ist angeboren, musste jedoch bereits im ersten Lebensjahr operiert werden, denn nur so hatte er eine Chance zu überleben. Die Operation verlief gut und so konnte der Junge ein recht normales Leben führen. Jedoch nicht so normal wie andere Kinder, denn aus diesen angeborenen Herzfehler hat sich bei ihm eine Herzrythmusstörung entwickelt. Das bedeutet das es sein kann, dass Kasuka manchmal spürt wie sein Herz schmerzt, ihm kann schwindelig werden und im schlimmsten Falle wird er ohnmächtig. Wenn er jedoch nicht gerade erkant ist, dann stellt auch sein Herzfehler nur kleine Hürden für ihn dar.

» F.A.M.I.L.I.E

Familie:
» Parents
Masaru Heiwajima | 65 Jahre alt | Kriminalpoliztist | lebend
"Mein Vater ist ein angesehener Kriminalpolizist. Er arbeitet viel und hart. Er hatte zwar nur wenig Zeit für mich und meinen Bruder, aber wenn ich mich anstrenge dann wird er sicher stolz auf mich sein und dann wird er mir auch sicher mehr Beachtung schenken."

Akemi Heiwajima | 63 Jahre alt | Ärztin | Magierin | lebend
"Meine Mutter ist eine sehr angesehene Ärztin, desweiteren auch Magierin. Leider kenne ich sie dadurch nicht wirklich, denn sie hat keine Zeit für mich oder meinen Bruder. Ich weiß nicht mal ob mein Vater sie noch richtig kennt.
Aber vielleicht macht sie manchmal den Fernsehr an, sieht mich und ist hoffentlich ein wenig stolz auf mich."

» Sisters&Brothers
Yuudai Heiwajima | mit 18 Jahren verstorben
"Mein älterer Bruder war schon immer ein Vorbild für mich. Ich wollte so werden wie er. Stärker, Besser, Schneller. Er war schon immer sehr perfekt und eines Tages möchte ich das auch sein. Und ja, es tut mir leid das ich dafür verantwortlich bin das er nun Tod ist."

Besondere Person für ihn/sie:
Yukiko Ryuugamine | 56 Jahre alt | Nanny | tod
"Meine Nanny war sehr wichtig für mich. Denn sie war nicht nur die jenige die mir am meisten gelehrt hat, sondern auch die jenige die immer für mich da war. Sie hat mal zu mir gesagt das unsere Familie an dem Druck zerbrechen würde und sie meinte das ich nicht so werden sollte wie mein Bruder, meine Mutter und mein Vater. Ich sollte nicht nur nach dem erfolg streben sondern nach etwas anderem, wie Liebe, Geborgenheit. Und damals hielt ich daran fest.
Ich mochte sie sehr, denn sie hat mir die Liebe gegeben die ich von meinen Eltern nie bekommen habe. Umso trauriger machte mich ihr Tod. Sie stürze unglücklich, es war ein Unfall, so sagt man. Aber ich bin mir sicher das es keiner war!"

SHIZUO | 2 Jahre alt | Hauskater | lebend
"Meine Kater ist mir sehr wichtig. Ich hab ihn nun seit fast 2 Jahren und er gibt mir das Gefühl endlich jemanden gefunden zu haben der mich so nimmt wie ich bin. Er ist sehr verschmust und ich liege gern zusammen mit ihm auf dem Sofa, oder schaue gern mit ihm aus dem Fenster. Er ist mein Lichtblick."

» M.A.G.I.E.R  D.A.T.E.N

Rang: C Rang
Magie Ausleger: Dark Écriture

Kampfstil:
Yuuhei ist ein Nahkämpfer, welcher mit zwei Katana's kämpft. Er kann damit angreifen, so wie abwehren. Er ist eher  auf Präzision aus, als auf reine Kraft. Dazu nutzt er seine Magie um seine Katana's zu verstärken oder aber um seinen Gegner direkt damit an zu greifen. Es ist ein harmonisches Spiel zwischen Katana's und Magie.
Im Team kann er eigentlich auch kämpfen. Er braucht nicht lange um sich auf andere einzulassen, dennoch meidet er Teamkämpfe, da er immer Gefahr läuft die Kontrolle zu verlieren und dadurch würde er auch sein Team in große Gefahr bringen.

Stärken:
+ 20 Körperkraft
+ 20 Schnelligkeit
+ 10 Magische Kraft

Schwächen:
- 10 Wille
- 20 Magisches Resistenz
- 20 Körperbau

Ausrüstung:
2 Katanas 75 cm lang (87 cm mit Griff)
Schaden = Körperkraft

Team | Partner: Keiner

Besonderes:
Yuuhei hat eine Art zweiten Manapool in sich, welcher im Normalfall nicht angezapft werden kann. In bestimmten Situationen (z.B. wenn er scheint einen Kampf zu verlieren), so macht sich dieser zweite Manapool bemerkbar und überwältigt den Magier. Er hinterlässt eine Wut-Rune auf seinem Körper und wird so von seinem zweiten Manapool überwältigt. So verfällt er also in einen Rausch in dem er zwischen Freund und Feind nicht mehr zu unterscheiden weiß.


» A.T.T.R.I.B.U.T.E

Durchhaltevermögen: 100
Manapool: 100
Körperkraft: 120
Körperbau: 80
Intelligenz: 100
Magische Kraft: 110
Magische Resistenz: 80
Schnelligkeit: 120
Reflex: 100
Wille: 90


» B.I.O.G.R.A.P.H.Y

Eure Timeline:
0 Geburt | Erste OP
5 Kennen lernen Yukiko
6 Schulbildung
10 Entdeckung magischer Fähigkeiten
12 Tod von Yuikiko | Neue Nanny
14 erster Rausch, Tod von Yuudai
15 Verlassen des Elternhauses | Anfang der Reise | Training
17 Anfang der Model & Schauspiel Karriere
18 Kennenlernen von Tatsuya & Lia
23 Tötung seines Teams | Eintritt Cursed Gryphon
24 Inplay Start

Ziel:
Er möchte seine Eltern stolz machen.

Vorgeschichte:
Es war der 70. Tag und der Wind wehte durch die Stadt. Der Regen prasselte aus das große Haus, welches eher eine Villa glich als nur einem Haus. Aufgeregt rannte Akemi Heiwajima die Treppe hinunter, um zum Auto zu gelangen. "Es ist soweit", hatte sie den Angestellten ihres Hauses zugerufen und sofort halfen ihr zwei der Bediensteten zum Auto, in diesem saß schon der Chauffeur, welcher die Frau ins nah gelegene Krankenhaus brachte.
Dort dauerte es ganze 6 Stunden, ehe man sich für einen Kaiserschnitt entschied. Nicht nur das der kleine junge nicht richtig lag, sondern auch die Tatsache das sich seine Herztöne verschlechterten ließ einen solchen Eingriff nicht aus.
Und so kam am 71. Tag um 0:23 Uhr der kleine junge Kasuka Heiwajima per Kaiserschnitt zur Welt. Leider musste man recht schnell fest stellen das er einen Herzfehler hat, in der Fachsprache 'Fallot-Tetralogie'. Und so musste der kleine Junge bereits in seinem ersten Lebensjahr schon operiert werden. Doch die Operation verlief gut und so war die erste große Sorge um den kleinen schnell vergessen. Kasuka selbst war noch zu klein um viel davon mit zu bekommen, eigentlich bekam er davon gar nichts mit. Leider auch nicht wie sich in seinem ersten Lebensjahr seine Eltern sich persönlich um ihn kümmerten. Das machte seinen älteren Bruder noch eifersüchtiger, als er eh schon war.

Der ärger war also von klein auf vorprogrammiert, denn Kasuka war nun mal kein gesundes Kind. Als er jedoch sein erstes Lebensjahr gemeistert hatte, begannen auch seine Eltern wieder mehr zu arbeiten und so kümmerte sich Yukiko, seine Nanny, um ihn und um seinen Bruder. Der ältere war jedoch immer noch eifersüchtig, denn mit Kasuka war man nun mal vorsichtig. Doch seine Nanny wurde mit den Jahren nicht nur 'eine' Nanny, sondern sie wurde Kasukas Bezugsperson und sie war ihm wichtiger als seine Eltern. Ja, man könnte sagen seine Nanny war ihm das wichtigste. Sie kümmerte sich mit so viel Liebe und Hingabe um die Kinder das man denken könnte es wären ihre eigenen. Oft versuchte sie den Kindern bei zu bringen das nicht nur Erfolg im Leben wichtig war. Das auch Liebe und Geborgenheit dazu gehören. Kasuka liebte sie für ihre sanfte und vernünftige Art.

Er freute sich riesig als er endlich in die Schule gehen durfte. Im Alter von 6 Jahren wurde der Junge eingeschult. Ab und an sah man ihm seinen Herzfehler an, ab und an war er geschwächt und Sport durfte er meistens nicht lange mit machen. Aber er freute sich endlich etwas zu lernen. Mehr von der Welt zu erfahren und er bemühte sich gute Noten nach Hause zu bringen. Seine Nanny lobte ihn dafür oft, half ihm bei den Hausaufgaben und war mehr als nur ein Mutter-Ersatz. Von seinen eigentlichen Eltern bekam er jedoch keine Anerkennung. Sie nahmen zwar war das der jüngste gut in der Schule war, aber nie lobten sie ihn dafür. Sobald er jedoch mal 'nur' eine mittelmäßige Note nach Hause brachte schimpften sie mit ihn. Kasuka wünschte sich nichts sehnlicher als das seine Eltern ihn endlich anerkannten. Das sie sahen das er etwas gut machte. Doch genau das sahen sie nicht. Und so begannen auch die ersten Zweifel des Jungen recht früh. Er wollte besser werden, höher, schneller, weiter.  

Sein Bruder hingegen glänzte immer mit seinen Noten. Kasuka wusste nicht wie er das machte, aber er bewunderte ihn dafür. Er wollte so werden wie sein Bruder, denn dieser bekam Anerkennung von seinen Eltern. Also eiferte er ihm nach. Und tatsächlich gab es etwas, dass Kasuka konnte, was seinem Bruder verwehrt wurde. Magie. Im Alter von 10 Jahren entdeckte er seine magischen Fähigkeiten. Der jüngere freute sich und hoffte nun endlich seine Eltern stolz zu machen. Auch sah er noch nicht das sein Bruder gar nicht der war für den er sich gab. Noch konnte Kasuka die Eifersucht von Yuudai nicht sehen. Denn Yuudai war Eifersüchtig, einerseits weil seine Eltern sich die ersten Jahre um ihn gekümmert haben, andererseits weil er so gut mit der Nanny klar kam. Und so geschah es, das eines Tages Yukiko unglücklich die Treppen stürzte und verstarb. Doch eigentlich war das ganze kein Unglück, denn Kasukas älterer Bruder hatte sie geschubst. Wollte ihr eine Lektion erteilen, wollte sie jedoch nicht töten. Für den Jungen brach das erste mal eine Welt zusammen. Seine wichtigste Bezugsperson war auf einmal weg. Von einem Moment auf den nächsten. Doch es sollte noch schlimmer kommen. Schnell war eine neue Nanny angestellt, die jedoch nicht im geringsten an Yukiko heran kam. Ganz im Gegenteil, die neue Nanny machte ihm eher das Leben zur Hölle.

Und so begann seine persönliche Hölle. Sobald die Noten nicht stimmten wurden die Kinder in den Keller gesperrt. Sobald einer der Jungs einen Fehler begann wurde er in den Keller gesperrt. Bei jeder Kleinigkeit kamen die Kinder in den Keller. An schlimmen Tagen bekamen sie auch kein Essen und mussten den ganzen Tag in der Dunkelheit verbringen. Doch auch hierbei brauchte Kasuka nicht auf die Unterstützung seines Bruders bauen, eher im Gegenteil. Er versuchte den jüngeren runter zu machen. Versuchte sich selbst gut da stehen zu lassen. Und es klappte. So lernte der Junge das man sich nur auf sich selbst verlassen konnte. Auch wenn er es nicht wahr haben wollte, denn Yukiko hatte ihm doch etwas anderes beigebracht. Er vermisste sie sehr und jedes mal wenn er die Chance dazu hatte ging er an ihr Grab.
Es kam wie es kommen musste. Die Jungs prügelten sich im Keller und als Kasuka dabei war zu verlieren setzte er seine Magie ein und damit auch seinen ersten Rausch. Wie ein wild gewordenes Tier prügelte er auf seinen Bruder, bis dieser sich nicht mehr rührte. Als er aus seinem Rausch 'erwachte' empfand er Reue. Es tat ihm leid und er wünschte sich das es nie so weit gekommen wäre.
Nach einem weiteren halben Jahr entschied er sich dazu sein Elternhaus zu verlassen. Er ging auf Reisen.

Er lernte auf seiner Reise den Umgang mit 2 Katana's und auch seine Magie schien er nun mehr kontrollieren zu können. Doch irgendwie musste er überleben und im Schmutz leben wollte er nicht. Und so begann er zeitweise damit zu modeln. Schnell fand er heraus das man damit gut ans Geld kam. Auch die Schauspielerei  lag ihm. Schnell hatte er einiges an Geld zusammen und konnte davon gut leben. Seither kennt man ihn nur noch unter seinem Künstlernamen "Yuuhei Hanejima". Seine Magie hielt er jedoch geheim. Er kannte die Schattenseiten und wollte nicht das irgendjemand davon erfuhr. Niemand sollte auf die Idee kommen ihn heraus zu fordern. Und so war er eher heimlich einer Gilde beigetreten. Dort lernte er auch Tatsuya & Lia kennen. Die drei hatten eine schöne Zeit und begannen gemeinsam Aufträge zu erledigen. Schnell wurden sie zu einem eingespielten Team und ihre Magiearten schienen in der Dreier-Kombination gut zu funktionieren.

Doch es sollte nicht so friedlich bleiben. Nach 5 Jahren Freundschaft, nach vielen gemeinsamen Abenteuern geschah das was geschehen musste. Yuuhei kam in einen Rausch, war nicht mehr zu stoppen und griff sein eigenes Team an. Nachdem sich niemand mehr rührte kam er wieder zu sich, glaubte sein Team getötet zu haben. Doch dieses mal empfand er keine Reue. Es war nun mal Schicksal und ihm war die ganze Zeit bewusst das es eines Tages soweit kommen würde. Also ließ er die beiden einfach im Wald liegen und ging. Unwissend das Tatsuya überlebt hatte.
Er trat der Gilde Cursed Gryphon bei, mit dem wissen das diese nicht mal seinem Image schaden würde. Denn selbst wenn jemand, außerhalb der Gilde, heraus fand das er zu der Gilde gehörte, so konnte er immer noch das öffentliche Synonym benutzen. Angst? Hat er keine. Warum auch. Er hat sich mit den Jahren eine gewisse Kühle angeeignet und fast schon macht ihm das töten auch im normalen Zustand Spaß.

» D.A.T.A.S

Echter Name von Eurem Avatar:
Kasuka Heiwajima/Yuuhei Hanejima
Aus welchem Anime/Game ist euer Avatar:
Durarara!!!



Zuletzt von Yuuhei Hanejima am Do Okt 09, 2014 6:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ielena
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 10.09.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2175/2175  (2175/2175)
Manapool:
3190/3190  (3190/3190)

BeitragThema: Re: Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]   Mi Okt 08, 2014 2:54 am

den muss man ja mit Samthandschuhen anfassen sonst krepiert der doch ganz schnell mal ingame o.O

Aber ich hab nichts zu bemängeln, deswegen Angenommen

_________________


♪♫♪Ielenas Theme♪♫♪
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginawai Senshi
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 2353
Anmeldedatum : 24.07.12

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3100/3100  (3100/3100)
Manapool:
5100/5100  (5100/5100)

BeitragThema: Re: Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]   Do Okt 09, 2014 6:26 pm

Alles klar, Angenommen

_________________
"Gin spricht" *Gin denkt* *Telepathisches Gespräch* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]   

Nach oben Nach unten
 
Yuuhei Hanejima [C-Rang] [Cursed Gryphon]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcher Rang ist am Wichtigsten?
» Ich brauche unbedingt ein Ava und eine Sigi(hab alles schon bekommen)
» Aufbau der Marine
» [EA][Hōzuki, Katsutoshi][B-Rang Nukenin][fertig]
» [JL][EA][S-Rang Nuke-nin] Kashima Obito

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: First Steps :: Charakter Anmeldung :: Angenommene-
Gehe zu: