StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Ritsuka's Holzhütte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Ritsuka's Holzhütte   Do Jan 15, 2015 1:37 pm


Hier wohnt der junge Halbdämon und Devil Water Slayer. Die Holzhütte befindet sich im selben Wald wie das Gildengebäude von Graceful Tiger. Es liegt versteckt zwischen Bäumen und Büschen und sieht von außen nicht einmal sonderlich bewohnbar aus.
Drinnen jedoch erkennt man gut das, die Hütte genutzt wird. Es sieht gemütlich aus und es ist alles da was man so im Alltag benötigt. Ein Schlafzimmer, ein Badezimmer, ein Wohnzimmer so wie eine Küche sind vorhanden. Ebenfalls eine Abstellkammer, so wie ein Keller und ein Dachboden.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Fr Jan 16, 2015 9:22 am

.&&.Cynthia.&&.Ritsuka
Ì'm too far from the start


cf: Vor dem Gildengebäude; GT


Es war nicht so das die Frau für ihn sonderlich schwer war, aber so sicher ob es eine gute Idee war sie einfach mit zu nehmen war er sich auch nicht. Schließlich schien sie ja so schon viel Angst zu haben, wie würde sie also reagieren wenn sie in einem komplett fremden Umfeld erwachen würde? Vermutlich ziemlich schreckhaft. Ob sie ihm unterstellen würde, er würde sie gefangen halten oder so? Nun, er hoffte nicht. Denn das waren keineswegs seine Absichten. Dennoch machte er sich innerlich auf einiges gefasst. Sie könnte auf die verschiedensten Arten und Weisen reagieren. Nun, solange sie nicht seine ganze Hütte zerlegen würde …
An seiner Holzhütte angekommen öffnete er die Tür und brachte die bewusstlose als erstes in sein Schlafzimmer. Dort legte er sie auf seinem Bett ab. Sogar zugedeckt hatte er sie, denn sie sollte schließlich nicht frieren und er wusste noch von seiner Frau das diese oft fror. Das schien wohl so ein Frauen-Phänomen zu sein. Ob sie bald wieder aufwachen würde? Er beschloss das er ihr ein wenig Ruhe gönnen wollte und so lehnte er die Tür an und setzte sich ins Wohnzimmer. Er hatte sich ein Buch genommen und las dort drin. In zeitlichen Abständen von ca. 30 Minuten unterbrach er sich dabei jedoch jedes mal um nach ihr zu sehen. Nur für den Fall das sie noch etwas brauchen würde oder sich ihr Zustand verschlechtern würde. Aber eigentlich war er guter Dinge. Sie würde schon wieder aufwachen. Die Frage war nur: Wie würde sie reagieren? Er hatte keine Lust darauf das sie direkt danach wieder ohnmächtig wurde, denn dann müsste er sich etwas neues einfallen lassen. Und wieder stellte er sich eine Frage, die ihn wohl ständig begleitete: Tu ich das richtige? Was bedeutet es das richtige zu tun?


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jashin
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Fr Jan 16, 2015 9:24 pm

CF: Gildengebäude GT

Nachdem Cynthia nun bewusstlos weggetragen wurde, wurde sie von Ritsuka in eine Holzhütte gebracht und in einem Bett abgeladen. Es dauerte nun einige Stunden um genau zu sein 2 Stunden bis die Devil Slayerin wieder zu sich gekommen ist, erst war sie noch etwas neben sich und realisierte gar nicht was passiert war, doch dann kam ihre Erinnerung zurück und sie bemerkte das sie in einer Holzhütte und in einem Bett war, sie hatte nun , mal wieder, Angst, Panische Angst, sie war schon fast starr vor Angst und bewegte sich zögerlich durch den Raum, sie war auf der Suche nach ihren Schuhen, welche sie nicht an hatte, den sie wollte eigentlich versuchen zu fliehen, doch sie fand sie nicht, eher ging sie Zögerlich in das Nächste Zimmer, wo sie den Jungen von vor der Gildenhalle wieder gefunden hatte, war er es der sie hier her gebracht hatte? Warum tat er dies? Wollte er was bestimmtes von ihr? war er vielleicht nur Nett? Oder hatte doch seine eigenen Pläne was er mit ihr anstellen wollte? Sie wusste es nicht aber der Fakt das er sie so in ihrer Kleidung im Bett liegen lassen hatte, Sprach für ihn, also wollte sie zumindest einige Fragen klären. "Wa-Rum bin Ich..Hier? un-d Wo bin I-ch?" Stellte sie zwar noch zögerlich mit leichtem stottern aber doch langsam sicherer und verständlicher zwei Fragen die sie nun interessierten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mo Jan 19, 2015 9:21 am

.&&.Cynthia.&&.Ritsuka
Ì'm too far from the start



Als Halbdämon hatte er einfach schon viel zu viel Zeit mit Dingen beschäftigt, die ein normaler Mensch vermutlich einfach irgendwann hätte fallen gelassen. Immerhin war ein Menschenleben viel zu kurz um immer und immer wieder über die selbe Frage nach zu denken. Er selbst jedoch schien noch mehr als genug Zeit zu haben. Zumal er ja nicht einmal ein richtiges Ziel vor Augen hatte. Er lebte oftmals einfach so in den Tag hinein. Ob sein Vater wohl noch lebte? Falls ja, wie es ihm wohl ging? Ritsuka wusste nicht ob er seinen Vater eines Tages wiedersehen würde, aber es würde ihn sicherlich erfreuen. Nicht so wie man es vielleicht vermuten würde, aber sein Vater war ihm ein guter Vater gewesen. Warum hatte er es dann nicht hinbekommen seine eigene Tochter richtig zu erziehen? Warum lief dabei so viel falsch? Seine Gedanken wurden unterbrochen, als er etwas hörte und seine Katzenohren sich aufstellten. Er drehte seinen Kopf in die Richtung seines Schlafzimmers und sah von dort aus wie die Fremde Person aufgewacht war. Noch immer erschien diese ängstlich, aber zumindestens wurde sie nicht sofort wieder ohnmächtig. „Du bist bei mir zu Hause und ich habe dich hier her gebracht, da du einfach ohnmächtig geworden bist.“, erklärte er zunächst das wichtigste. „In der Gildenhalle hatte ich nachgefragt ob dich jemand kennt, aber das tat niemand. Und da ich dich nicht einfach liegen lassen wollte, habe ich dich eben hier her gebracht. Wir sollten jetzt zumindestens quitt sein.“, sprach er weiter und stand dann auf. Er musterte sie. „Fühlst du dich besser? Du darfst dich gern noch ein wenig ausruhen“, bot er ihr an. Wenn sie jetzt gehen wollte, dann würde er sie nicht aufhalten. Was hätte er auch für einen Grund?! Erneut fiel sein Blick auf ihre Augen. Diese Augen … Da war der Grund weswegen er sie nur ungern gehen lassen wollte. Er wandte seinen Blick ab. Warum erinnern mich ihre Augen so sehr an die von Hito? Was soll der Scheiß? , fragte er sich. Ihm war bewusst das die andere nichts dafür konnte, doch ihm selbst setzte es mehr zu als es ihm lieb war. Er wusste zwar das er die Vergangenheit nicht ändern konnte, sondern akzeptieren musste. Doch das bedeutete nicht, das ihm nicht gefiel was geschehen war. Ganz im Gegenteil. Ritsuka wandte sich ab und ging in die Küche. „Willst du auch etwas zu trinken?“, fragte er als er sich selbst ein Glas aus dem Schrank nahm.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jashin
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Di Jan 20, 2015 10:04 pm

Cynthia kam nun aus dem Schlafzimmer der Hütte und hatte ihre Fragen gestellt. Sie bekam auch direkt eine Antwort, sie war also in seinem Haus? aber wieso? Wieso hatte er sie dort hin gebracht? Was bezweckte er damit? wollte er ihr doch etwas tun? wollte er vielleicht irgendwas von ihr? sie verfiel schon wieder in leichte Panik, doch das legte sich bald wieder, als der scheinbare Junge weiter gesprochen hatte. Er erkundigte sich nach ihrem Wohl ergehen und bot ihr an noch länger ruhe zu halten, sie wurde etwas ruhiger, denn schließlich würde niemand der einem Böses will so etwas fragen.. oder doch? Cynthia war sich nicht sicher, sie hatte immer noch etwas Angst, doch war sie deutlich Ruhiger. Sie sah dem scheinbarem Jungen zu wie er in die Küche ging, sie wusste nicht ob sie noch etwas sagen sollte bis ihr einfiel, das er doch etwas gutes für sie getan hatte.. "Danke.." Sprach sie zwar hörbar aber doch merkte man das ihre Stimme nicht ganz so fest war wie bei einem Normalem Gespräch. Sie war aber auch nicht wieder ganz so klar sie war noch etwas irritiert, aber wer würde es ihr verübeln? erst das Bewusst sein verlieren und dann ganz woanders auf Wachen, das war schon seltsam, doch es war nun mal passiert, der scheinbare Junge hatte nun gefragt ob sie etwas trinken wollte, doch sie schüttelte nur den Kopf. "Nein." sprach sie und sah ihn an. "Wieso hast du mich eigentlich her gebracht und nicht dort gelassen?" folgte auch sofort eine Frage von ihr, die Frage war ihr auch wichtig schließlich hätte er sie auch einfach liegen lassen können.. wieso hatte er sie mitgenommen? nun das würde er ihr wohl noch sagen. Cynthia war in der Zeit recht angespannt da sie die antwort wissen wollte, vielleicht konnte sie ihm helfen etwas vertrauen aufzubauen und nicht gleich wieder wegzukippen, sie merkte aufjedenfall schon wie ihr Körper schwerer wurde und ihre Beine fühlten sich an wie Gummi, doch die Junge Frau blieb standhaft und wollte warten was er zu sagen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Fr Jan 23, 2015 2:48 pm

.&&.Cynthia.&&.Ritsuka
Ì'm too far from the start



Selbst wenn sie noch leiser gesprochen hätte, dann hätte Ritsuka sie verstehen können. Denn die Katzenohren auf seinem Kopf waren nicht nur Deko da. Sie erfüllten auch einen gewissen Zweck damit. Er hatte ihr Dank also vernommen und nur kurz genickt. Die beiden waren nun also quitt und eigentlich würde er sie jetzt einfach wieder aus seiner Hütte raus werfen können. Wenn da nicht etwas an ihr war das ihn irgendwie freundlicher hatte werden lassen. Der Halbdämon war in die Küche gegangen und hatte sich ein Glas aus dem Schrank genommen. In dieses füllte er etwas Wasser hinein. Die andere wollte nichts. Nun gut. Es würde ihrem Körper vielleicht gut tun, etwas zu trinken, aber er würde sie sicherlich nicht zu etwas zwingen. Dazu hätte er keinen Grund. Er selbst trank etwas, während er der anderen zuhörte. Sie wollte wissen warum er sie hier her gebracht hatte und nicht einfach dort gelassen hatte. Der Junge – der nur wie einer aussah und eigentlich schon viel älter war – schwieg einen Moment. Er kam wieder aus der Küche und sah sie an. „Es schien so als würde sich niemand um dich kümmern wollen.“, begann er nun zu sprechen. Er hielt sein Glas mit Wasser in der Hand. „Also warum sollte ich dich dort alleine lassen, wenn ich mir nicht sicher sein konnte das sich dort auch jemand um dich kümmert?!“, erklärte er weiter und seufzte leise. Er stellte sein Glas weg. „Ich weiß nicht wie viele noch von damals da sind, aber diese Gilde war einst auch mal eine dunkle Gilde und das ist der Grund weswegen es mir sicherer war dich hier her zu bringen, als dich irgendjemanden zu überlassen dem ich  nicht traue.“, beendete er nun seine Erklärung. Sein Blick fiel nach draußen. „Wenn du dich nicht weiter ausruhen möchtest, würde ich dich zurück ins Gildengebäude begleiten, denn da wolltest du doch hin, bevor wir aufeinander trafen, oder?“, es war nicht so das er sie los werden wollte, aber er merkte das sie noch immer unsicher war. Aber wer würde es ihr in einer Fremden Umgebung verübeln? Das der wahre Grund für seine Hilfe eigentlich ein anderer war verschwieg er. Es ging sie schließlich nichts an. Außerdem war das andere durchaus ein Grund. Auch wenn ihm sonst nicht so viel an dem Leben anderer lag.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jashin
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Fr Jan 23, 2015 3:06 pm

Nachdem Cynthia nun aus dem Schlafzimmer gekommen war und sich etwas erholt hatte, hatte sie sich bedankt und der Junge nur genickt, nun hatte er etwas getrunken, was er ihr auch anbot ehe er ihr antwortete, er wollte sie bei den 'Gefährlichen' Leuten der Dunkel Gilden Zeiten nicht alleine lassen? nun vielleicht hatte er recht und es wäre dort unsicher gewesen doch was hätte das den Jungen gestört? er kannte sie ja schließlich auch nicht also, wieso sollte er sie bitte einfach mitnehmen? Das verwirrte Cynthia nur um so mehr, aber er hatte sie durch seine Aussage mit den 'misstrauischen' Leuten, nicht gerade beruhigt.. vor allem nicht da Graceful Tiger mal eine Dunkle Gilde war, das ließ der Exorzismus Magierin keine ruhe mehr.. es störte sie das sie genau mit solchen Leuten in genau so einer Gilde war, es steigerte das Misstrauen von ihr gegen die Mitglieder.. zum Glück hatte sie noch keine solche Leute getroffen.. doch sie fand es schon recht seltsam das sie davon nie etwas gehört hatte.. hätte sie das gewusst hätte sie sich nie in Graceful Tiger gemeldet.. sie zittertet etwas ehe sie anfing auf sein Angebot zu reagieren sie zurück zu bringen. "Schon gut.. Ich werde ich zum Gildengebäude gehen.." Sprach die junge Priesterin ehe sie sich zu dem was sie als Haustür ansah begab, ihre Schuhe anzog und das Haus verlassen hatte, auf einem ganz anderem Weg, auf einen weiten Weg.

TBC: ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mo Jan 26, 2015 10:51 am

.&&.Cynthia.&&.Ritsuka
Ì'm too far from the start



Nun, vielleicht war er ein wenig zu weit über das Ziel hinaus geschossen. Vielleicht hätte er das mit der dunklen Gilde nicht sagen sollen, aber es war doch nun einmal Fakt. Und wieso hätte er ihr dies verheimlichen sollen? Warum wusste die andere eigentlich nicht davon? Nun gut, sie schien ein Mensch zu sein und entsprechend weniger Lebenserfahrung hatte sie. Aber informierte man sich nicht zuvor bevor man einer Gilde beitrat? Die andere, dessen Namen er nicht einmal kannte, schien verängstigt zu sein. Noch mehr als sowieso schon. Sie verließ fast schon fluchtartig das Haus. Ritsuka würde ihr jedoch nicht folgen. Es gab für ihn keinen Grund. Die beiden waren quitt, das Mädchen konnte auf ihren Beinen stehen und auch sonst machte er sich weniger Sorgen als noch zuvor. Immerhin war sie ebenfalls ein Gildenmitglied und entsprechend musste sie doch auch Magie beherrschen. Sie würde schon irgendwie klar kommen. Außerdem war es nicht seine Aufgabe auf sie auf zu passen. Auch wenn ihre Augen denen seiner Tochter ähnelten, so war sie doch eine ganz andere Person. Er fuhr sich durch sein Haar, ehe er das Glas wieder in die Küche stellte und danach sich wieder in das Wohnzimmer begab. Dort las er noch einige Seiten seines Buches, ehe seine Aufmerksamkeit von etwas geweckt wurde. Ein Vogel zwitscherte laut vor seinem Fenster. Die Katzenohren des Halbdämons hatten einen deutliche Reaktion darauf gezeigt, ehe der Junge selbst aufgestanden war und das Fenster geöffnet hatte. Scheinbar wollte der Vogel ihm etwas sagen. Also schloss er das Fenster wieder, zog seine Schuhe an und verließ das Haus.


tbc: Wald nahe GT Gildengebäude

_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mi Feb 18, 2015 4:55 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~


cf: Wald nahe Graceful Tiger Gildengebäude


Auf dem Weg zu seiner Holzhütte schien der andere ein wenig verträumt zu sein. Entsprechend war auch Ritsuka ruhig und war ein wenig vor gegangen, denn woher sollte der andere den Weg kennen?  Dennoch blieben seine Katzenohren gespitzt, denn er wollte nicht von einem Überraschungsangriff nun ja … überrascht werden. Schließlich kamen die beiden an und Ritsuka öffnete die Tür. „Versuch dich wie zu Hause zu fühlen“, meinte er nachdem beide eingetreten waren und er die Tür wieder geschlossen hatte. Es war tatsächlich ein wenig kühl. „Ich bin noch mal eben Feuerholz holen.“, meinte er und verließ noch einmal das Haus um aus einem kleinen Schuppen ein wenig Feuerholz zu holen. Mit diesem kam er dann wieder und legte es in den Kamin, welchen er auch gleich anzündete. Er mochte Feuer zwar nicht sonderlich, aber irgendwie musste er ja heizen. Und er wusste auch das er nichts zu befürchten hatte, denn er könnte das Feuer ja einfach selbst wieder löschen. Danach zog er seine Jacke und seine Schuhe aus. „Hast du Hunger?“, wollte er von dem anderen wissen als er sich auf den Weg in die Küche machte. Er würde so oder so kochen. Sein Blick glitt aus dem Fenster. Es war so friedlich hier zu wohnen, so ruhig. Weit weg von den ganzen Menschenmassen, das genoss der Halbdämon sehr. Außerdem war er so auch weit weg von Gefühlen, denn seit dem Tod seiner Frau - die ihn viele Nerven gekostet hatte - hatte er sich zurück gezogen. Und das betraf nicht nur seinen Wohnort. Wollte er Taichi wirklich weiter an sich heran lassen? Wollte er das Risiko eingehen? Vielleicht sollte er ihn doch besser auf Distanz halten ...


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mi Feb 18, 2015 5:10 pm

Unterwegs wurde es stiller, als Taichi etwas mit seinen Gedanken beschäftigt war und schon bald waren die beiden also in dem Haus von Ritsuka, die Hütte an sich sah schon sehr Schick aus und Taichi hatte seine Schuhe so wie seinen Umhang beim Eintreten erst mal Abgelegt, ehe er sich die Zeit nahm sich in dem Raum etwas umzusehen, Ritsuka hatte in der Zeit den Kamin angeworfen und gefragt ob Taichi etwas Essen wollte. "Das wäre zwar schön, aber ich bin doch jetzt schon eine kleine belastung für dich." Spricht Taichi seine Gedanken Frei aus während er mit den Blicken so wie er in der mitte des Raumes Stand, Ritsuka gefolgt war, welcher in der Küche verschwand. War es für Taichi wirklich Richtig so viel von Ritsuka's Zeit zu beanspruchen? sollte er wirklich in dem Haus sein? Er freute sich zwar das Ritsuka ihn aufgenommen hatte und es fühlte sich auch richtig an, jedoch war er sich etwas unsicher, was so die dinge anging welche er Empfand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 19, 2015 11:36 am

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Der andere meinte das er doch jetzt schon eine Belastung für Ritsuka sei, dieser sah ihn, hatte den Blick wieder vom Fenster abgewandt. „Nein, ist schon okay. Ich würde so oder so gleich etwas zu Essen machen“, erklärte er und begann alle nötigen Dinge heraus zu suchen um eine leckere Mahlzeit zubereiten zu können. Währenddessen dachte er darüber nach wo er Taichi schlafen lassen wollte. Sollte er ihm sein Bett anbieten und selbst auf dem Sofa schlafen? Oder anders herum? Es war komisch... Bei jedem anderen hätte er seinem Gast das Sofa überlassen, aber Taichi … Während er also so am Gemüse klein schneiden war, versank er wieder in seinen Gedanken. Wie es seiner Tochter wohl gerade ging? Ob sein Vater noch lebte? Was wäre wenn Shitade noch leben würde? Und was hätte er damals besser machen können? Er hätte sich für eine Seite entscheiden müssen. Entweder für seine Tochter oder für seine Frau. Aber das konnte er nicht. Und so hatte er letztendlich beide verloren. Als das Messer seinen Finger traf und sich das Blut langsam einen Weg raus sucht, kam er wieder aus seinen Gedanken. „Shit!“, fluchte der Halbdämon leise als er seine Wunde ansah. Sie war nicht groß, nur ein kleiner Schnitt, aber gut war dennoch etwas anderes.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 19, 2015 1:32 pm

Nachdem Taichi gesagt hatte, er sei eh schon eine Belastung meinte Ritsuka nur das er eh etwas zu Essen machen wollte, nun gut dann würde sich Taichi schon keine weiteren Gedanken machen, eher dachte er jetzt daran, wie das eigentlich mit dem Schlafplatz wäre, für Taichi stand fest er würde auf dem Sofa schlafen, weshalb er sich das Sofa so ansah ehe er darauf etwas Platz nahm und die Bequemlichkeit etwas testete, was Ritsuka derweil tat, bekam Taichi gar nicht mit und es dauerte auch nicht lange, da war Taichi auch wieder in Gedanken, wieso war er Ritsuka eigentlich blind links gefolgt? er hätte doch auch böse sein können und ihn in eine Falle locken? nun ja.. das war eine gute Frage aber irgendwas sagte Taichi das er ihm blind links folgen konnte, nur wieso war dem den so? Was war besonders an Ritsuka? diese frage stellte sich Taichi gerade.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 19, 2015 10:44 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Leise hatte er geseufzt, legte das Messer beiseite und ging ins Badezimmer. Dort reinigte er die Wunde kurz und klebte ein Pflaster drüber. Vor dem Spiegel blieb er stehen. Er betrachtete seine Katzenohren. Waren Taichi diese aufgefallen? Oder waren ihm diese egal? Er erinnerte sich an Shitade. Sie hatte die Katzenohren süß gefunden und sie mochte es diese zu berühren. Bei der Erinnerung zuckten seine Ohren kurz. Wenn Shitade nicht gerade in ihrem Monster-Modus war, dann war sie wirklich eine liebevolle Person gewesen. Dennoch. Es war keine leichte Zeit gewesen und auch wenn er sie wirklich geliebt hatte, so war es eine harte Zeit. Erneut seufzte er, ehe er wieder zurück ging. Im Wohnzimmer blieb er stehen. Kurz sah er zu Taichi und lächelte. Was fand er an dem anderen? Er schritt weiter in die Küche und kümmerte sich weiterhin ums Essen. In der Holzhütte war es recht ruhig und nur das brutzeln des Essens und das knistern des Kamins war zu hören. Nachdem Ritsuka fertig war, gab er etwas auf zwei Teller und ging ins Wohnzimmer. Er reichte Taichi einen Teller. „Ich hoffe du magst Reis-Gemüse-Pfanne“, meinte und setzte sich neben Taichi auf das Sofa.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   So Feb 22, 2015 5:48 pm

Taichi saß nun auf dem Sofa und verstand nicht was los war als er sah das Ritsuka sich schnell ins Bad begab, doch Taichi dachte nichts falsches jeder musste mal zum Klo gehen, sicherlich auch der Katzen Junge.. wobei der Katzen Junge.. ob er es wohl schlimm fände wenn Taichi über seine Katzen Ohren geredet hätte oder gar fragen darüber gestellt? nun der Beschwörer ließ es einfach weiter das würde nur Probleme verursachen. Als der Katzen Junge aus dem bad kam, lächelte er kurz und Taichi fühlte sich gleich besser, er machte sich keine Gedanken mehr um sein weiteres Leben sondern fühlte sich irgendwie in diesem ort zuhause und hatte generell noch dieses Empfinden gegenüber dem anderen.. was konnte das nur sein dass so etwas in ihm auslöst, das er nicht kennt? Der Katzen Junge unterbrach den Gedankengang in dem er aus der Küche kam und Taichi einen Teller gab. "Essen ist immer gut solange es mit Liebe und Mühe gekocht wurde, also sollte man alles Essen mögen." Sprach Taichi nun während der andere Junge neben ihm saß und er ihn mit einem Lächeln ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 1:02 am

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Woher wollte der andere wissen ob das Essen mit Liebe gekocht wurde? Eine Frage die eigentlich recht uninteressant war und doch stellte er sich diese. Kurz hielt er inne. Er hatte tatsächlich schon lange nicht mehr so gekocht. Hatte sich lange keine Mühe mehr gemacht, sondern eher gekocht um eben etwas zu Essen zu haben. Nicht damit es schmeckte, sondern einfach zum überleben. Was war jetzt anders? Vermutlich lag es an dem anderen Jungen, aber warum? Nun, vielleicht hatte er diese Aussage auch einfach falsch interpretiert und so blieb Ritsuka zunächst still, ehe er sich ein wenig zurück lehnte und begann zu Essen. In dieser Zeit genoss er einfach die Ruhe, den Wind welcher durch die Blätter rauschte und die Anwesenheit des anderen: Wie alt war der andere eigentlich? „Kennst du dein Alter?“, wollte er wissen. Vielleicht kam die Frage ein wenig unhöflich aber es waren Dinge die Ritsuka sein Interesse geweckt hatten. Noch immer fragte er sich was den Jungen davon abhielt einfach zu seiner Familie zu gehen. Hatte er Probleme mit dieser? Was war mit seinen Eltern? Und hatte er vielleicht auch Geschwister? Kurz dachte Ritsuka an seine eigenen Eltern. Ob sein Vater noch lebte? Und selbst wenn ja, ob er diesen je wieder sehen würde? Obwohl der Halbdämon schon erwachsen war, so hätte er nichts dagegen noch mal auf seinen Vater zu treffen. Ganz im Gegenteil. Er hatte so viele Fragen …


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 12:23 pm

Nun Taichi hatte nun einige Worte zu dem Essen gesagt und es wurde stummer in der kleinen aber doch recht heimischen Hütte, nur die beiden, auch wenn sie am Essen waren genoss Taichi es einfach in Zweisamkeit dort zu sein und hat in Ruhe gegessen während bei ihm die Frage auf kam wie es Hikari wohl gerade er gehen würde? und was seine Familie wohl so macht ohne ihn, jetzt wo er einfach weg ist, vor allem interessierte ihn wie er in das Krankenhaus kam und was genau davor passiert ist, doch all diese Erinnerungen die er Erzwingen wollten taten ihm nicht gut, er fasste sich an den Kopf, er hatte wieder Schmerzen und als Ritsuka ihn frage wie alter er ist antwortete er nur fix "Ich bin 19 Jahre Alt." und gab wieder ruhe, man konnte die Schmerzen in seiner Stimme hören, sein Kopf fühlte sich an als würde er gleich Explodieren doch Taichi biss sich einfach auf die Zunge um Ruhig zu bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 1:21 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Der andere schien wieder Schmerzen zu haben. War er vielleicht auf den Kopf gefallen, bevor er sein Gedächtnis verloren hatte? Es gab noch so viele Dinge die Ritsuka nicht über ihn wusste, doch alles davon wollte er wissen.  Nur knapp antwortete der andere ihm das er 19 Jahre alt war. Er war also definitiv schon volljährig und irgendwie erwachsen. Nun ja, was man eben so als erwachsen betiteln konnte. Manch einer wurde nie erwachsen, andere waren es schon im jüngeren alter. Es waren so gesehen nur Zahlen, sie machten keinen Menschen aus. Das wusste Ritsuka, immerhin hatte er gewisse Dinge lange genug beobachtet. Er stellte seinen Teller beiseite und drehte sich auf dem Sofa ein wenig zu Taichi. „Hast du Schmerzen? Kann ich … Kann ich dir irgendwie helfen?“, er musste den letzten Satz zwei mal ansetzten, da er es nicht gewohnt war so etwas zu Fragen. Ansonsten war er nicht der Typ der anderen half. Viel eher stand er unscheinbar in einer Ecke, beobachtete alles und ließ andere Leute diese Dinge tun.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 2:18 pm

Taichi tat der Kopf verdammt weh, was war mit ihm passiert? waren das die Folgen der Erinnerungen die er verloren hatte, etwas in seinem Unterbewusst sein, das ihm damit sagen wollte das sie etwas schlimmes sind? ist es eine Psychologische Folge auf den Verlust und die Schlimmen Dinge die in diesen Erinnerungen passiert sind, an die sich der Körper und das Hirn noch erinnert, jedoch die Erinnerung selbst, die nicht mehr Existiert, weshalb der Körper diese als Schmerz wieder gibt? Taichi konnte es nicht definieren, nur wieso hatte es vorher aufgehört und jetzt nicht? eine weitere Frage, aber vielleicht lag es daran das es dieses mal einige mehr Erinnerungen waren die auf gekommen wären und die ihm zu schaffen machten.. Ritsuka bot Taichi in der Zeit seine Hilfe an.. "Helfen..? wie denn?" stellte er eine Gegen frage und es ging ihm gar nicht gut, doch es dauerte nur einige Sekunden ehe es aufgehört hatte und der Beschwörer seinen Kopf los gelassen hatte. "Ich sollte nicht mehr an die Vergangenheit Denken.." Sprach Taichi seine Gedanken laut aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 3:47 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Er musste versuchen sich irgendwie selbst etwas zusammen zu reimen, doch das war gar nicht so einfach. Insofern konnte er kaum mehr tun als seine Hilfe an zu bieten. Auch wenn er nicht so recht wusste wie er dem anderen helfen sollte. Dummerweise stellte dieser aber auch genau diese Frage. Er wollte wissen wie Ritsuka es sich vorstellte zu helfen. „Naja, ich weiß zwar nicht genau was du für Schmerzen hast, aber gegen normale Kopfschmerzen gibt es ein paar Hausmittel“, erklärte er gewohnt ruhig. „Warte kurz“, meinte er, nahm die Teller der beiden und stellte sie in der Küche ab, ehe er einen Schrank öffnete und dort eine Salbe heraus holte. Er besaß eine menge Salben und alle waren sie völlig chemiefrei. Manch einer würde denken sie wirken deswegen weniger, aber Ritsuka war von der Kraft der Natur überzeugt. Noch schnell sein eigenes Kopfkissen aus dem Schlafzimmer geholt und schon war er wieder auf dem Weg. Er kam also wieder und hockte sich vor das Sofa. „Machs dir gemütlich.“, meinte er als er das Kissen hingelegt hatte. Danach öffnete er die Dose mit der Salbei. Sie roch nach etwas Pfefferminzähnlichen. Seinen Finger tunkte er kurz ein, ehe er sie gezielt auf Taichis Stirn tupfte. Es war ein eigenartiges Gefühl den anderen zu berühren. Auch wenn es sich nur um die Salbe handelte. Er verieb es ein wenig und zog dann seine Hand wieder zurück. „Du solltest dich ein wenig ausruhen. Ich bringe dir in der Zwischenzeit noch eine Decke“, erneut erklang die Stimme des Katzenjungens ruhig. Während er in sein Schlafzimmer gang dachte er über die Worte Taichis nach. Ja vielleicht sollte er nicht mehr an die Vergangenheit denken, aber so würde der andere nicht heraus finden wer er wirklich war. Wo er her kam. Ob er das wollte? Für Ritsuka stand fest das ihn sein Unterbewusstsein vor etwas schützen wollte. Aber vor was?


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Do Feb 26, 2015 4:44 pm

Nachdem Taichi frage wie der andere ihm helfen wollte, hatte dieser einiges für Taichi getan, wie zum Beispiel ein Kissen und eine Art Salbe geholt, es half dem Beschwörer auch gut, auch wenn er nicht genau wusste woher seine Schmerzen rührten.. Jedes mal wenn eine Erinnerung begann.. hatte es mit dem Zutun was der Arzt gesagt hatte? Taichi lag nun erst mal dort und sollte sich Ausruhen, so zumindest Ritsuka's Worte. Kurz sah Taichi den Katzen Jungen an ehe er etwas Luft holte und zum Sprechen ansetzt "Ich bin hier her gekommen, nachdem ich aus dem Krankenhaus gegangen bin, dort wurde mir gesagt der Verlust der Erinnerung hängt damit zusammen das ich für eine kurze Zeit lang Tod war und ich erinnere mich auch nur noch an meine Kindheit, danach ist alles weg.. Ich denke deshalb sind meine Erinnerungen so ein Problem für mich..Wenn sie wieder kommen, weil es so viel ist." Fing Taichi also an von seiner Geschichte zu erzählen um seine These zu erläutern die er hatte zu dem Thema, denn auch wenn es ihm gefiel bei Ritsuka zu bleiben und mehr Zeit mit diesem zu verbringen musste er irgendwie dieses Problem lösen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Fr Feb 27, 2015 12:28 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Er war nur kurz in sein Schlafzimmer gegangen, aus welchem er nun eine zweite Decke geholt hatte, als der andere wieder zu sprechen begann. Ritsuka hatte gerade wieder den Raum betreten und mit der Decke in der Hand war er kurz nach dem Türrahmen stehen geblieben. Aufmerksam lauschte er den Worten des jüngeren. Er kam also direkt aus dem Krankenhaus... Aber warum hatten die Ärzte ihn einfach gehen lassen? Ihm hätte doch sonst etwas zustoßen können! Nun wusste der Halbdämon aber zu mindestens mehr und vielleicht würde ihm das helfen. Er wusste nun zu mindestens das es für den anderen sicher gut war, wenn er sich weiter ausruhen würde. Immerhin war er vor kurzem Kurzzeitig verstorben … Der Tod war ein schweres Thema. Und Menschen starben allgemein früher als Halbdämonen. Aber das konnte er nie wirklich erfahren, er hatte die Erfahrung nicht selbst gemacht. Viel eher sind seine Liebsten durch Angriffe gestorben. Erst seine Mutter und dann seine Frau. Er hatte beide nicht beschützten können und beim ersten Angriff wäre er vermutlich selbst gestorben, wenn sein Vater nicht rechtzeitig nach Hause gekommen wäre …
Eine Stille hatte sich über den Raum gelegt und Ritsuka stand einige Zeit einfach nur da. Beschäftigt mit seinen Gedanken. Nach einiger Zeit erst ging er auf den anderen zu und gab ihm die Decke. Danach hockte er sich vor das Sofa, da er nicht auf ihn herab schauen wollte. „Dann denke ich ist es besser wenn du deine Erinnerungen nur Stück für Stück zurück holst. Damit es nicht zu viel wird.“, sprach er seine Meinung dazu aus und verdrängte die Erinnerungen die ihn hinunter ziehen würden. Auch wenn er akzeptiert hatte das sie Tod waren und er daran nicht ändern konnte, so hatte er dennoch Schuldgefühl. Aber die gehörten hier nicht her.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   So März 01, 2015 11:22 am

Der Katzen-Junge schien erst mal in Ruhe zuzuhören was Taichi so zu erzählen hatte und sich dann so seine eigenen Gedanken zu machen, so dauerte es eine weile bevor Ritsuka begann zu Sprechen und erwähnte das er seine Erinnerungen stück für stück zurück holen sollte. "Das wäre wohl das beste.. aber was ist wenn die Erinnerung verloren ist?" Gab Taichi so einen Verdacht auf, auf welchen auch die Worte des Arztes schließen ließen. Er wusste nicht was er da noch viel tun sollte.. seine Familie konnte helfen, doch das wäre ja auch keine gute Idee, wenn man den Aussagen seiner Beschwörung vertraut, doch was sollte er sonst noch tun? er wusste nichts mehr, er erinnert sich nur noch an seine Kindheit und da endete es, natürlich erinnerte er sich auch bruchstückhaft an sein Treffen mit dem Pferd und dem was passiert ist als er tot war, doch alles davor war verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mo März 23, 2015 2:11 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Eine wirklich gute Frage, doch Ritsuka glaubte nicht daran das die Erinnerungen vollständig verloren sein konnten. So war das Gehirn nicht gestrikt, oder? Selbst er konnte sich noch an Dinge aus seiner Kindheit erinnern, obwohl diese schon ewig lange her waren. Aber das war vermutlich etwas anderes. Man konnte das wohl nicht vergleichen. Denn bei ihm war schließlich nichts beschädigt worden. „Ich denke nicht das sie verloren sind, du darfst nur nicht aufgeben daran zu glauben.“, so etwas aus seinem Mund? Wirklich ungewöhnlich, aber doch wahr. Der Halbdämon dachte darüber nach wie es wohl wäre wenn er all dies vergessen würde … ob ihm Fotos helfen würden? Oder die Stimmen? Nur blöd das Ritsuka selbst nie die Stimmen seiner Vergangenheit wieder hören konnte. „Du solltest ein wenig schlafen, es ist schon spät.“, meinte er dann und stellte sich wieder auf. „Morgen ist auch noch ein Tag, du solltest nichts überstürzen.“, beendete er und drehte sich nun um. „Wenn du noch etwas brauchst, dann scheu dich nicht zu fragen“, mit diesen Worten war er gegangen. Sein Weg führte ihn aus der Hütte hinaus. Er setzte sich neben die Haustür und atmete einige male tief durch. Was war das für ein Gefühl in ihm? Warum war er so besorgt? Warum wollte er ihm so sehr helfen? Und warum drängte sich seine eigene Vergangenheit wieder hoch?


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakuya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mo März 23, 2015 6:21 pm

Erinnerungen gehen nicht Verloren? War das Wirklich war? Taichi hatte berechtigte Zweifel an den Worten von Ritsuka aber irgendwie wollte er diesen auch glauben, denn es wäre so schön wenn seine Erinnerungen zurück kämen.. doch was wäre wenn das alles nur falsche Hoffnung ist? Schließlich war er tot und einige Hirnzellen sind abgestorben.. was sollte er da noch großartig erwarten? Aber er würde nicht Aufgeben, wie der andere es ihm geraten hatte. Vielleicht hatte Ritsuka auch mit seinen Nächsten Worten recht und Taichi sollte Schlafen, also hörte Taichi bis zum Ende zu bis Ritsuka den Raum fast verlassen hatte ehe er zu sprechen anfing. "Danke." Waren seine Worte ehe er sich auf die Seite gedreht hatte und der Tür beim zu fallen zugehört hat. Der Beschwörer wollte versuchen zu Schlafen.. doch irgendwie konnte er dies nicht, seine Gedanken ließen ihn nicht in ruhe.. wieso wirkten die Worte des anderen so Stark auf ihn? Wieso rufen sie eine Hoffnung auf die Verloren Scheint? Warum konnte er dem anderen so Blind vertrauen ohne diesen zu kennen? diese Fragen quälten Taichi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   Mi März 25, 2015 7:06 pm

.&&.Taichi.&&.Ritsuka
You close yourself off to the world~



Der andere hatte sich bedankt. Für gewöhnlich hätte Ritsuka nicht so gehandelt. Sonst wäre es ihm recht egal gewesen was mit dem anderen wäre. Doch das war es nicht. Und er verstand selbst nicht wieso. Es musste doch einen Grund geben warum es bei Taichi anders war als bei allen anderen. Doch welchen?! Einige Zeit noch verbrachte er draußen, ehe er leise die Tür wieder öffnete und die Hütte betrat. Es wurde langsam kühl und er wollte sich nicht erkälten oder dergleichen. Konnten Halbdämonen eigentlich krank werden? Er wusste es selbst nicht so genau. Er konnte sich zumindestens nicht daran erinnern. Konnten Erinnerungen verloren gehen? Sein Blick blieb auf Taichi. Was wenn er nie wieder an seine Erinnerungen kommen würde? Dann hatte Ritsuka ihm falsche Hoffnungen gemacht ...
er schüttelte kurz den Kopf und ging weiter in sein Schlafzimmer. Die Klamotten wurden achtlos auf den Boden geschmissen und er legte sich schlafen. Nun ja, die bessere Bezeichnung wäre wohl, das er sich ins Bett legte. Denn viel mehr war da nicht. Er konnte nicht schlafen. Drehte sich ständig umher. Es dauerte bestimmt ganze 2 weitere Stunden ehe der Halbdämon soweit zur Ruhe kam das er in einen leichten Schlaf verfiel.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ritsuka's Holzhütte   

Nach oben Nach unten
 
Ritsuka's Holzhütte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Andere Orte-
Gehe zu: