StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Tut mir ja Leid...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aurelie
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 23.05.16

Charakter Info
Klasse: Templer
Lebensenergie:
1500/1500  (1500/1500)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Tut mir ja Leid...   Mi Jan 25, 2017 6:02 pm

Aurelie hatte sich schon längere Zeit Urlaub genommen. Zur Zeit empfand sie einfach keine Motivation in der Gilde zu arbeiten, stattdessen arbeitete sie ganz gezielt ein Buch nach dem anderen in der Bücherei ihres Anwesens durch um auf jeden Fall alle gelesen zu haben. Hiiragi war momentan ohnehin im Kindergarten, also hatte sie sich die Zeit genommen ihren ältesten Halbbruder am Eingangstor von Hargeon Towns Zoo zu treffen. Ob sie nun las oder sich Tiere ansah war momentan nicht wirklich von großer Wichtigkeit, da sie gegen Mittag Hiiragi vom Kindergarten abholen und sich nur mit ihr beschäftigen würde. Von daher gab es ohnehin keinen Freiraum zum lesen. Kaum hatte sie sich mit ihrem Bruder getroffen, ging die junge Frau gemeinsam mit ihm durch den Zoo, während sie sich die Tiere besahen. Dabei sprachen sie über alles mögliche, was in letzter Zeit geschehen war. Seit die Geschwister alle einer nach dem anderen ausgezogen waren, sahen sie sich wesentlich seltener, sodass dies zur Abwechslung mal ganz gut tat. Eine längere Zeit blieben sie am Geländer des Löwengeheges stehen, welches eine künstliche Klippe darstellte. Aurelie lehnte mit dem Rücken locker am Geländer und sah zu ihrem Bruder, welcher sich mit den Armen auf dem selben Geländer abstützte. "Wenigstens kann niemand behaupten ich hätte es nicht vorher gesagt", meinte Aurelie mit einem seufzen. "Solange man es dir nicht vorhält..." Danach herrschte erst einmal kurzes Schweigen.

_________________
"Call me Tsundere" Maybe think about it "But shut the fuck up!"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Tut mir ja Leid...   Di Jan 31, 2017 1:27 pm

Es machte wirklich wenig sinn, warum Nathan sich in einem Zoo aufhielt, doch war es mehr oder weniger normal, wenn r am Vortag Zuviel getrunken hatte immer mal wieder an den skurrilsten Orten aufwachte. Und heute war es eben mal der Zoo gewesen, da er dort auf einer Bank geschlafen hatte und niemand ihm wirklich Beachtung geschenkt hatte. So war er irgendwann von selbst aufgewacht und setzte sich erstmal hin und griff wie gewohnt in seine Jackentasche und fand dort eine schöne Flasche Schnaps, dir er sich direkt anfing einzuverleiben, denn wenn er einmal mit trinken aufhörte, war der Kater danach so unerträglich, dass er einfach den Pegel halten wollte.
Also verleibte er sich erst mal ein Drittel der Flasche ein und stand dann auf, da er wieder in eine Kneipe wollte aber dazu erstmal aus dem Zoo musste, also lief er oder eher gesagt taumelte viel mehr durch den Zoo bis er eben eine weibliche Stimme hörte, die ihn sofort seine anderen Pläne vergessen ließ und sich nur auf diese konzentrierte.
Dabei hatte er offensichtliche Probleme bei der Koordination von Händen und Füßen, sodass er zwar auf sie zulief, aber dann halt direkt auf sie drauf stolperte und sich dann versuchte an ihren Brüsten festzuhalten, was schon mehr Reflex als Absicht war , und er auch nicht wirklich realisierte. Doch dabei konnte er natürlich nicht seinen Mund halten. Oh man ich glaube ich will dich sofort flachlegen, hier auf der Stelle. dabei stellte er sich natürlich wieder schlecht an und zeigte sich nicht gerade von seiner besten Seite. Er hatte auch irgendwie das Gefühl gleich auf ihr zu landen und deutete das direkt als Akt, dass sie ihn auch wollte, weshalb er in dieser Situation auch anfing ihre Brüste zu massieren, da er diese Gaze Situation völlig falsch wahrnahm. Denn eigentlich würden sie wohl in das Gehege fallen wo die Löwen waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurelie
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 23.05.16

Charakter Info
Klasse: Templer
Lebensenergie:
1500/1500  (1500/1500)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Tut mir ja Leid...   Di Jan 31, 2017 3:30 pm

Nach der kurzen Gesprächspause begann Jeremiah zunächst wieder zu sprechen udn fragte nach wie es denn auf der Arbeit liefe. Aurelie entgegenete lediglich, dass man sich so durchbiss und sie momentan viel lieber Zeit mit Hiiragi verbringen wollte. "Bei ihr warst du schon immer so Besitz ergreifend", meinte Jeremiah mit einem Lachen, wofür er sich neben einem angesäuerten Gesichtausdruck seiner Halbschwester gleich noch einen Hieb in die Rippen einfing. "Sie ist halt süß...", bestätigte Aurelie letztlich und warf dann einen Blick zu dem Mann der auf die beiden zutorkelte. Eine ziemliche Meisterleistung zu so einer Zeit bereits besoffen zu sein. Wahrscheinlich gehörte er zu den Kandidaten die nichts in ihrem Leben reißen konnten und deswegen als Obdachlose endeten. War wohl nur noch eine Frage der Zeit bis er Verbrechen beging und auf der Abschussliste Raging Fenrirs und Repenting Scarabs landete. Wirklich erbärmlich... Die Möglichkeit, dass der Trunkenheit auch andere Umstände zu Grunde liegen könnte, bedachte Aurelie dabei zwar, aber fügte sie zunächst nicht der These hinzu.
Apropros Verbrechen... Das angedachte Verbrechen fand wenige Sekunden später statt, als dieser ungehobelte Perverse der jungen Frau an die Brüste grabschte und meinte er wolle sie hier und jetzt flach legen. Erschrocken schrie die Magierin auf und taumelte zurück Nicht nur weil sie dadurch das Gleichgewicht verlor, sondern auch weil sie reflexartig zurücksprang um Abstand zwischen sich und diesen Kerl zu bringen, geschah es, dass sie mitsamt den Grabscher ins Löwengehege fiel oder viel eher sprang. Ausnahmsweise war sogar Jeremiah mal das Lachen im Halse stecken geblieben, da er sofort loslief, wohl um Pfleger zu holen, die die zwei aus dem Gehege befreien könnten. Aurelie stand derweil sowohl Schames-, als auch Zornesröte im Gesicht, als sie dem vermeintlichen Obdachlosen eine Ohrfeige verpasste, die einen glühend roten Abdruck hinterließ und den Aufprall durch den ganzen Zoo schallen ließ. Obwohl Aurelie nicht die Kräftigste war schien die Ohrfeige ihn wirklich gut getroffen zu haben, vermutlich auch, weil sie aus purem Zorn viel stärker zuschlug, als sie es normalerweise würde. So wie der Mann taumelte nach dem Hieb musste er wirklich derbe gesessen haben.

Auswirkungen:
 

_________________
"Call me Tsundere" Maybe think about it "But shut the fuck up!"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tut mir ja Leid...   

Nach oben Nach unten
 
Tut mir ja Leid...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» die wirklich große liebe...trennung!?
» [ironie]Es tut mir ja so leid, dass ich gehen werde.[/ironie]
» Kontaktsperre 4 Wochen nach der Trennung...
» Großes durcheinander mit Ex Freund....
» Glitzertexte,Bilder mit Effekten und Smilies

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Off RPG :: Off RPG Bereich-
Gehe zu: