StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Akumajō Dorakyura

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Loreley [Sin]
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 01.09.14

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Akumajō Dorakyura   Mi März 01, 2017 2:21 pm

das Eingangsposting lautete :

Questname: Mitternacht
Questrang: A-Rang
Auftragsgeber: Kirche des heiligen Kreuzes
Auftragsort: Akumajō Dorakyura
Bezahlung: 30.000
Questziel: Reinige das Schloss
Questinformationen: Das Schloss, Akumajō Dorakyura, das seit Generationen leerstand wurde mit neuem, unerwünschtem Leben gefüllt. Nun leben dort Dämonen und sogar ein Vampirfürst. Die Kirche bittet darum diese unheiligen Abscheulichkeiten zu vernichten und die Gegend zu läutern.
Teilnehmeranzahl: 2-4
Wörter für eine Person: entfällt
Posts für die Gruppe: 60

_________________
"Loreley spricht" - "Sin spricht"


Loreley Theme     -     Sin Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Reza
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 05.06.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1550/1550  (1550/1550)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Mi Nov 08, 2017 7:48 am

Die Viere beschlossen sich in zwei Gruppen aufzuteilen und dabei blieben nach Rezas Vorschlag die beiden Geschlechter jeweils unter sich. Dies hatte so zum Beispiel auch zum Vorteil, dass sie sich noch ein wenig besser kennenlernen konnten, was ja sowieso sehr gewünscht war. Die beiden Damen machten sich also auf in eine andere Richtung als die beiden Männer und bald schon gelangten sie an eine große und definitv bedrohlich wirkende Tür welche Magie auszustrahlen schien - oder zumindest das was sich hinter ihr befand schien dies zu tun. Reza hatte dabei den gleichen Gedanken wie auch Loreley, oder sollte sie Sin sagen? Jedenfalls schlug diese vor vielleicht mal einen Blick hinein zu werfen. Die Spinnenmagierin nickte und wischte sich eine Strähne aus dem Gesicht ehe sie sich innerlich wappnete und damit begann die Tür zu öffnen. Der Anschein täuschte nicht, denn diese Tür war wirklich extrem schwer zu öffnen. Sie wog eine Menge und Reza musste sich regelrecht mit ihrem gesamten Körper dagegen stemmen um sie in Bewegung zu setzen. Mit einem lauten Krach bewegte sich die Tür stückchenweise bis sie schließlich zu einem Spalt geöffnet war und ein süßlicher Duft die Luft erfüllte. In den ersten Momenten wirkte dieser Duft ziemlich überwältigend, jedoch schien er keinen weiteren Effekt zu besitzen der sofort bemerkbar gewesen wäre. Als die Tür dann weiter geöffnet war konnten sie hineinblicken und eintreten. Vor sich hatten sie eine gewaltige Halle, gefüllt mit Statuen, Säulen und kleineren Feuerschalen welche entweder bläuliches oder grünliches Feuer beinhalteten und den Raum in ein merkwürdiges Licht tauchten. An den Wänden waren Halterungen angebracht welche dazu gedacht waren Gefangene an ihnen zu befestigen. Einige Skelette lagen ihnen zu Füßen und wer auch immer dort eines Tages hing war restlos verwest. Wieder andere hatten noch nicht gänzlich verrottete Personen an ihnen, doch lebendig war hier drin garantiert niemand mehr. Am ihnen gegenüberliegenden Ende der Halle befand sich eine Treppe welche auf eine erhöhte Plattform führte. Was dort oben war konnte man von hier nicht erkennen und sie würden wohl oder übel dorthin gehen müssen um es zu erfahren. "Dann wollen wir mal..." sagte Reza und betrat als erste den Raum. Was man vorher nicht erkennen konnte: Neben dem Weg direkt zur Plattform befand sich ein bodenloser Abgrund auf beiden Seiten der sie und die ehemaligen Gefangenen trennte. "Ich schätze wir sind hierauf irgendeinen Altar gestoßen. Soll ich den anderen Bescheid geben?" fragte sie und bereitete eine Spinne vor die ihnen diese Nachricht überbringen würde und auf Loreleys Zustimmung hin den Weg antreten würde.

50/60

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino >> Reza << Yasuo, Elissa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loreley [Sin]
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 01.09.14

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   So Nov 12, 2017 1:53 pm

So wie es vorgeschlagen wurde trennte sich die Gruppe auf, Carrion ging mit Zelos und Loreley tat sich mit Reza zusammen. So erkundeten sie das Schloss auf eine weitaus effizientere Art und Weise... Die beiden Frauen fanden sich schon bald vor einer magisch aussehenden Tür wider und Sin fragte Reza, ob sie einen Blick hinein wagen würden. Diese stimmte ihr nickend zu und die schwere Tür wurde geöffnet. Dahinter erstreckte sich eine Art Krypta oder ähnliches und ein süßlicher Duft bewegte sich durch die Luft.
Überall waren Tote und als sie durch die große Halle gingen und als sie sich umsahen, sah es wirklich unheimlich aus. Sin beobachtete das Feuer, was den Raum erhellte, es flackerte gruselig... irgendwas lag in der Luft... irgendetwas, was ihre Haut prickeln ließ. Sie sah zu Reza, welche vorschlug, dass sie eine Nachricht an die anderen schicken sollte und sie nickte. Irgendetwas war seltsam an diesem Ort, doch konnte sie noch nicht ganz erahnen, was sie so seltsam fand. Vielleicht die große Steinwand in der nähe von der Plattform befand. Alle Wände sahen staubig aus und waren mit Pflanzen bewuchert, so als stünden sie hier schon ewig. Nur diese eine Wand in der nähe von der Steinwand sah die Wand wie nagelneu aus.
Sin ging in Angriffsposition, als die Wand sich plötzlich bewegte und langsam öffnete. Eine tot aussehende, fahle, bekrallte Hand kam davor heraus. "Das könnte unser gesuchter Vampirfürst sein, du solltest dich damit beeilen deine Nachricht zu schicken und dann sollten wir uns für den Kampf bereit machen... fehlen nur die Dämonen von denen die Rede war...", sagte Sin zu Reza und ihre Haut überzog sich mit einer silbernen Schicht, damit sie sich für den Kampf bereit machen konnte.

[51//60]

_________________
"Loreley spricht" - "Sin spricht"


Loreley Theme     -     Sin Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carrion
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 24.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Sa Nov 18, 2017 5:16 pm

Umgangssprachlich war die Kacke nun wirklich am dampfen. Nach dem erfolgreichen Sieg über das Schleimmonster wollten die beiden Herren der Schöpfung nun ihren Weg fortsetzen, wurden jedoch unerwartet aufgehalten, als die Schleimreste sich auf Zelos stürzte, zu einem größeren Schleim zusammensetzten und ihn auf der Stelle den Gang entlang zu schleifen begangen. Carrion sah sich genötigt die Verfolgung aufzunehmen musste aber schnell einsehen, dass er viel zu langsam war mit diesem Schleim mitzuhalten. Aber ein wirklich schneller Läufer war er ohnehin nie gewesen. So setzte er auf die bewährte Strategie der Spionage und versucht den Schleim, samt Zelos, auf diese Weise im Auge zu behalten. Wenigstens diese Technik trug Früchte, sodass Carrion weiter hinter dem Schleim bleiben konnte. "Keine Sorge! Ich seh dich noch!", rief Carrion in die Gänge hinterher, nur um kurz darauf zu sehen wie Zelos eine Art Fallgrube hinuntergezerrt wurde. Weiter kam er mit den Augen nicht. Etwas verhinderte seine Magie, sodass er kurz darauf, als er die Fallgrube erreichte, in diese hinabblickte. Der Boden war gute 4 Meter entfernt, sodass er für einen Moment inne hielt. Allerdings hatte das Vieh Zelos darunter gezerrt, also blieb dem Halbdämon wohl keine große Wahl. Er versuchte sich am Rand runtehängen zu lassen, bevor er sich fallen ließ, um den Aufprall etwas milder zu gestalten. Rezas Spinne war ihm dabei zwar dicht auf den Fersen hatte ihn noch nicht erreicht, wer hätte auch ahnen können, dass sie über die Ganzen Gänge mittlerweile im Raum genau über Sin und Reza waren. Das Bild was sich Carrion in diesem Raum bot war allerdings kein schönes. Alles schien hier auf eine Arena hinzudeuten. Blutgetränlte Stacheln an den Wänden, brüchige Säulen im Weg und das sich gerade öffnende Tor, welchen einen gut 3 Meter hohem Monstrum den Einlass gewährte. Gehörnt, mit Flügelansätzen ausgestattet und mit einer giftgrün glühenden Klinge. Was hier wie ein Dämon aussah war keiner. Im Gegenteil. Es war wohl ein ehemaliges menschliches Wesen, vollkommen korrumpiert mit der Macht eines Dämons. Zu einer erbärmlichen Kreatur umgeformt die nun als Diener zu leben hatte. An dieser Stelle ließ der Schleim von Zelos, welcher etwas näher ans Tor rangezerrt worden war. Im Anschluss baute er sich neben dem Monster auf. "Das war einmal ein Mensch...", gab Carrion von sich, während er Zelos näher kam, "Aber davon ist nichts mehr über..."

52/60

_________________


"Reden" Denken "Fremde Worte" ~Zauber~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zelos Wilder
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 04.06.14

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3000/3000  (3000/3000)
Manapool:
1500/1500  (1500/1500)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   So Jan 07, 2018 5:49 am

Er hätte es eigentlich erwarten sollen, verdammt !
Dieses verdammte, dickflüssige Ungetüm, welches die beiden Männer bezwungen geglaubt hatten, war eben das nicht. Denn kaum hatten sie angefangen sich an ihm vorbei zu bewegen, stürzte sich jeder noch so kleine Klumpen auf Zelos, umhüllte diesen und schliff ihn einfach mit sich.
Nach einem äußerst unangenehmen "Ritt" wurde der Rothaarige schließlich in eine große Grube geschleudert, während das seltsame Ding ein wenig von ihm entfernt auf den Boden krachte und erst einmal erneut zerplatzte. Es dauerte jedoch nur Augenblicke, bevor Zelos erneut umschlossen wurde, kaum in der Lage sich zu wehren, ehe man ihn in die Richtung eines großen Tores schliff, aus welchem ein anderes, durchaus beeindruckenderes Wesen kam.
Doch Carrion war wenigstens da und sprach zu ihm, während das klebrige, dickflüssige Wesen nun endlich mehr oder minder zerfloss. Vermutlich hatte es einen Großteil seiner Kräfte aufgebraucht um ihn her zu zerren. Wenigstens etwas.
"Nun, wenn von dem Menschen dadrin nichts mehr übrig ist, dann wird man es mir wohl nicht übel nehmen, wenn ich mich darum kümmere.", gab Zelos locker von sich, während er sich wieder aufrappelte. Und dann wurde schon sein Einsatz gefordert, da das Monster mit seiner grün leuchtenen Waffe in Richtung Carrions schlug. Der Adelige sprang jedoch sofort in den Weg und wehrte den Schlag der Bestie mit seinem Schild ab und wechselte dabei seine Rüstung zur Armor of Gough, wodurch er verblüffenderweise wie ein Fels in der Brandung stehen blieb, als die Waffe auf seine Verteidigung traf, ohne sich auch nur ein winziges bisschen verschieben zu lassen. Sein Blick war beinahe mörderisch, als er zu dem Wesen hoch schaute.
"Ich glaube du missverstehst das, was immer du auch jetzt bist. Ich bin mehr als genug um dir den Arsch zu versohlen. Und ich werde nicht zulassen, dass du ihm ein Haar krümmst, sonst könnte ich den Mädchen nie mehr in die Augen sehen.", gab er mit drohender Stimme von sich, was jedoch nur einen zornigen Aufschrei des neuesten Gegners als Reaktion nach sich zog.
Und deshalb stieß er schnaubend mit seinem Schild zu um die Waffe von sich weg zu bringen, ehe er erneut seine Rüstung wechselte und sowohl Schild, als auch Waffe verschwinden ließ. In seiner Hand lag nun der Lunar Divider, seine Lieblingswaffe, und er trug die golden funkelnde Armor of Ornstein.
"Was aber nicht heißt, dass wir es nicht gemeinsam verprügeln. Carrion, lass uns dem Ding eine Lektion erteilen !", wandte er sich noch kurz an seinen Kameraden, dann stürmte er vorwärts um sich in einen direkten Nahkampf zu stürzen, in welchem er durch seine Flinkheit im Vorteil war.


53/60

_________________
"Zelos spricht" *Zelos denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reza
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 05.06.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1550/1550  (1550/1550)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Mo Feb 05, 2018 5:33 pm

Reza sandte ihre Spinne aus doch diese würde eine ganze Weile krabbeln müssen um die anderen zu erreichen. Währenddessen tat sich in dieser Halle jedoch auch einiges. Zum Beispiel schien sich die Wand selbst zu öffnen nachdem sie zuvor ziemlich verdächtig aussah im Vergleich zu den umgebenden Wänden und wenig später kam auch schon eine Kralle zum Vorschein. "Ich denke auch, dass wir ihn soeben gefunden haben... Wir können ihn nicht weiter warten lassen. Ich glaube das würde er auch gar nicht zulassen." sagte sie und verwandelte sich in ihre Chaosspinne. Augenblicklich begann sie damit feurige Netze an den Wänden zu verteilen um den Vampirfürsten ein wenig in seiner Bewegung einzuschränken. Wenn er fliegen wollte musste er aufpassen den Netzen nicht zu nahe zu kommen, so zumindest die Idee dahinter. Reza selbst war bereit mit allem anzugreifen was sie zu liefern hatte.
Der Vampirfürst erhob sich aus seiner Gruft und überblickte die Geschehnisse die sich dort vor ihm entfalteten. Wenn er etwas gegen Rezas Vorbereitungen ausrichten konnte so tat er es nicht, eventuell um zu sehen was sie damit wohl vorhatte. Die Gestalt selbst war gewaltig im Ausmaße. Eine dunkle Aura umgab den Vampir, sein elegantes Outfit in Übergröße als auch sein schwarzer Umhang wirkten äußerst bedrohlich. Hier und dort befand sich trockenes Blut auf seiner Kleidung. Ohne Zweifel handelte es sich um einen antiken Blutsauger der nur die feinsten Speisen zu sich nahm, wie etwa das Blut von zehn Jungfrauen in einer Vollmondnacht. Was für einen Effekt soll das überhaupt haben? Nun stand er jedoch einfach nur da, beobachtete sie aus seinen kalten Augen heraus.
Momente später stürmten abertausende Fledermäuse aus der Dunkelheit des Abgrundes heraus welche auf die beiden stürmten und sie angriffen. Glücklicherweise war der Großteil von Rezas Körper gepanzert genug die kleinen Blutsauger abzuwehren, jedoch musste sie ihren Oberkörper schützen und da dieser bis auf die Haare vollkommen nackt war erwies sich dies ein wenig schwieriger als es vielleicht hätte sein müssen. Sie hüllte sich kurzerhand selbst in feurige Spinnfäden ein und ließ diese aufflammen um sich zu schützen. Dadurch wurde ihre Sicht ein wenig erschwert, jedoch war sie nun gut geschützt und begann damit den eigenen Angriff gegen diese Biester einzuleiten.

54/60

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino >> Reza << Yasuo, Elissa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loreley [Sin]
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 01.09.14

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Di Feb 06, 2018 2:44 pm

Loreley, beziehungsweise Sin, besah sich den Vampirfürsten. In ihren Augen war er nur ein kleines Hindernis, ein winziges Ärgernis, welches es zu bewältigen galt. Sie pfiff kurz als der Vampirfürst, sich nun in voller Größte aufbaute. "Ein wenig mehr habe ich schon erwartet, aber wollen wir uns mal um ihn kümmern... keine Ahnung wie viel Kraft unter seiner blassen Haut steckt", kommentierte Sin und sah Reza bei ihren Vorbereitungen zu. Nun die Spinnenweben würden verhindern das der Fürst nach oben hin abhauen konnte... also nur zur Seite hin. Vielleicht war er stärker als er aussah, aber gewiss nicht schneller.
Während Reza nun mit den Fledermäusen zu kämpfen hatte, aktivierte Sin nun jeden Zauber, welchen sie schneller machte und sprang dann elegant an den Fledermäusen vorbei, direkt auf den Fürst zu, damit er auch ja keine Gelegenheit hatte auszuweichen. Direkt vor dem Fürsten wurde Sin zu einem herum wirbelnden Etwas, bestehend aus lauter Klingen, um den Fürsten in kleine Einzelteile zu zerschneiden. Dies alles ging sehr schnell, denn Sin war auch sehr schnell...
Ob nun ein Häufchen Asche vom Fürsten übrig bleiben würde? Oder ob er den Angriff tatsächlich überlebt hatte? ... Sin bremste in ihrer Bewegung, je nachdem was der Fall war, wäre es sicherlich nicht mehr schwer nach so einem Angriff den Fürsten komplett zu erledigen, es war wirklich eine Frage, warum man diese Quest nicht schaffen sollte...

[55//60]

_________________
"Loreley spricht" - "Sin spricht"


Loreley Theme     -     Sin Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carrion
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 24.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Mi Feb 14, 2018 9:24 am

Der Dämon wandte sich Carrion zu, brüllte und attackierte, doch fing Zelos ihn mutig mit Schild und Rüstung ab, wurde dabei trotz des deutlichen Masseunterschiedes nicht einen Millimeter verrückt. Der Rothaarige gab nicht nach, strahlte pure Entschlossenheit aus und griff im nächsten Zuge direkt zu seiner Waffe, beziehungsweise beschwor sie und ging selbst zum Angriff über. Der Dämon wankte zunächst einen Schritt zurück, als er bearbeitet wurde, fing sich dann allerdings wieder und ließ unter einem Hieb seines mächtigen Schwertes eine Säule in tausende Teile zerfetzen, während er diese beiden lästigen Feinde aus seinem Weg zu räumen versuchte. Der Schleim hatte sich wohl mittlerweile wieder seiner Kräfte besonnnen und begann todesmutig -wenn man es denn so nennen will- auf Zelos zuzuwabbeln. Carrion schenkte ihm für den Moment keine Beachtung, sondern brannte dem Dämon einen Laser auf den Pelz, als dieser erneut zuschlagen wollte, wodurch er ein weiteres Mal ins Taumeln geriet. Für einen Feind mit solch mächtiger Ausstrahlung schlug sich dieses Biest erstaunlich schlecht. Unter Mithilfe Zelos' gelang es Carrion mit weiteren Lasern ihren Gegner von den Beinen zu holen und somit auf den Boden zu befördern. Der Schleim, welcher sich hatte einmischen wollen, wurde dabei von der Masse seines Gefährten zerdrückt, platzte und flog in sämtliche Richtungen davon. Mit einem weiteren Laser setzte Carrion auf den am Boden liegenden Feind nach. Unter Umständen nicht die beste Idee, da den Boden nachzugeben begann und den Dämon in die Tiefen des darunter liegenden Raumes fallen ließ. Unsanft schlug er mit dem Rücken auf der Kante zu einem seitlich gelegenen Abgrund auf, was ein unangenehmes Geräusch nach sich zog und die Bestie im Anschluss in die Tiefe beförderte. Rezas Spinnen erreichten die beiden Herren in der Zwischenzeit ebenfalls. "Ohne voreilig sein zu wollen, möchte ich davon ausgehen, dass wir diese Seele von der Korrumpierung erlösten...", sagte er mit ruhiger Stimme und begann den unterliegenden Raum mit Augen auszukundschaften, "Und die Damen haben wir auch wiedergefunden. Im Hinblick auf die Spinnen sie uns wohl gleichermaßen."

56/60

_________________


"Reden" Denken "Fremde Worte" ~Zauber~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zelos Wilder
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 04.06.14

Charakter Info
Klasse: Vorreiter
Lebensenergie:
3000/3000  (3000/3000)
Manapool:
1500/1500  (1500/1500)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Di Feb 20, 2018 2:36 pm

Irgendwie war das deutlich einfacher als erwartet. Nicht nur war der Gegner nicht so kräftig, wie seine Ausmaße es hatten erwarten lassen, nein, er war auch noch langsam und scheinbar recht dämlich, da er tatsächlich seine Aufmerksamkeit auf Zelos behielt, obwohl er regelrecht von Carrion mit ein paar Lasern gegrillt wurde. Das seltsame wabbelnde Ding war da schon problematischer gewesen.
Als der Gegner jedoch zu Boden ging und seinen schleimigen Genossen zermalmte, ging auf einmal alles recht schnell. Das Knirschen des Steinbodens war nicht nur unheil verheißend, sondern kündigte auch das an, was schließlich geschah, als Carrion noch einen weiteren Angriff auf den am Boden liegenden Gegner durchführte. Ein großer Teil des Bodens der Halle gab nach, die Bestie stürzte in ihren sicheren Tod und Carrion kommentierte dies auch sogleich.
Zelos hingegen zögerte nicht lange, gab ein kurzes, zustimmendes Brummen von sich, dann sprang er schon in die unter ihnen liegende Halle ... und landete direkt vor einem stark mitgenommenen Vampirfürsten, welcher ihn anstarrte. Ohne ihn groß zu beachten drehte sich Zelos zu Reza und Sin um.
"Sieht so aus als wärt ihr beide erfolgreicher gewesen. Hätte ich einen Hut, würde ich ihn jetzt ziehen. Aber ich denke ...", fing er an die beiden zu loben, doch dann wurde er plötzlich von einer Kugel aus Feuer und Finsternis in seinem Rücken getroffen. Er wurde zwar erneut kein Stück von seiner Position verschoben, schien jedoch ein wenig genervt davon zu sein, dass man ihn beim Sprechen unterbrochen hatte.
"Du weißt wohl nicht was manieren sind !", gab er von sich, während er herum wirbelte, seinen Schild erneut herauf beschwor und sofort auf die maximale größe anwachsen ließ um es dem Vampirfürsten mit voller Kraft seitlich gegen den übergroßen Schädel zu schmettern. Dieser stieß ein schmerzvolles Ächzen aus und wurde zu Boden geschlagen, wo er ein ziemlich erbärmliches Bild abgab, mit all den Wunden die ihm vorher zugefügt worden waren und nun auch noch mit heftigem Nasenbluten und ein paar abgebrochenen und ausgeschlagenen Zähnen.
Zelos ließ sich jedoch nicht groß von diesem Mitleid erregenden Anblick aus dem Konzept bringen, sondern hielt dem Blutsauger sofort die Klinge vor die Brust, genau beim Herz.
"Ich denke eine unserer bezaubernden Damen hat sich das Recht verdient, dem Spuk hier ein Ende zu machen."


57/60

_________________
"Zelos spricht" *Zelos denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~~~~~Battle~
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reza
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 05.06.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1550/1550  (1550/1550)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Sa Feb 24, 2018 3:18 am

Ohne zu lange auf die Herren der Schöpfung warten zu müssen kämpften Reza und
Loreley weiter. Ihre Angriffe auf den Fürsten hatten zwar nicht immer den gewünschten Effekt, jedoch konnten sie ihn durchaus bedrängen und treffen. Dies steigerte sich noch weiter als plötzlich Carrion und Zelos geradezu in die große Halle hineinkrachten und dabei beinah regelrecht vom Himmel fielen. Glücklicherweise waren sie nicht ganz unfähig und die Spinnennetze von zuvor waren noch ein weiteres und wortwörtliches Sicherheitsnetz. Der Kampf ging in die nächste und voraussichtlich auch letzte Phase als der Vampirfürst letztendlich zu Boden ging und dort ziemlich machtlos mitansehen musste wie er seinem Ende nahte. Spinnen fielen über ihn her, krabbelten auf seinen Körper und machten sich über ihn her. Weitere Angriffe trafen auf ihn ein und die Spinnen begannen auch damit seinen Körper zu lähmen und in ihre Fäden zu hüllen damit sie ihm endgültig den Gar ausmachen konnten. "Ichhoffe es stört keinen wenn ich ihm den letzten Schlag verpasse~" sagte die noch immer verwandelte Spinnenmagierin und stolzierte zu dem nun nicht mehr so glorreichen Vampirfürsten herüber. Ihre langen Spinnenbeine maßen den Boden und als sie ihn endlich erreicht hatte drückte sie ihm eines dieser Beine auf den Leib. "Schade, dass dein verfaulter Körper keinen Nährwert bietet..." sagte sie ganz enttäuscht bevor sie ihr Bein mit einem Stachel aus Chitin überzog und es in sein Herz rammte. Damit war der Vampirfürst ausgeschaltet und Reza verwandelte sich zurück. "Ich habe versucht nach euch zu schicken, eine meiner Spinnen war auf dem Weg. Anscheinend habt ihr aber euren eigenen Weg gefunden. Auch nicht schlecht." sagte die Spinnenmagierin lachend.

58/60

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino >> Reza << Yasuo, Elissa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loreley [Sin]
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 01.09.14

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   So Feb 25, 2018 2:34 pm

Sogar Sin wich zurück, als plötzlich die Decke anfing zu Bröckeln und kurzer Zeit die beiden Herren der Schöpfung mitsamt der Decke bei ihnen landeten. Scheinbar hatten sie direkt über ihnen gekämpft und ihren eigenen Weg hierher gefunden, ohne das die Spinnen von Reza benötigt waren. Zum Glück war hier alles mit ihren Spinnenweben ausgepolstert, sodass die beiden Männer eine weiche Landung hatten. Zelos drückte dem Vampirfürsten, der schon übel zugerichtet war, noch einmal eine rein, nachdem dieser den Fehler beging, den ausdauernden Magier noch einmal anzugreifen. Nun hieß es noch dem Vampirfürst den gar aus zu machen und Reza wollte dies übernehmen. Sin seufzte zwar, weil sie nicht im Mittelpunkt der Tatsachen stand, doch es war ihr auch angenehm, wenn ihr Arbeit abgenommen wurde, so konnte sie ihrer Faulheit frönen. Sie lehnte sich gegen eine Wand und betrachtete kurz Zelos, dem sie zuzwinkerte. "Wo auch immer du dich herum getrieben hast, du hast dich dabei ganz schön dreckig gemacht", meinte sie, neckisch, herausfordernd und gleichzeitig mit zweideutigem Unterton.
Nun war der Vampirfürst allerdings erledigt und die Truppe konnte das verfluchte Schloss endlich verlassen und ihre Belohnung einholen...

[59//60]

_________________
"Loreley spricht" - "Sin spricht"


Loreley Theme     -     Sin Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carrion
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 24.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   Do März 01, 2018 2:25 pm

Die beiden Herren waren durch die Decke gebrochen und standen nun gemeinsam mit den Damen vor einem neuen Feind. Wobei es kein richtiger Feind mehr wahr. Zelos hatte ihn schnell ruhig gestellt, sodass Reza ihn letztlich vollständig erledigen konnte. Damit war es endlich vorbei und die Magier konnten guten Gewissens diesen dreckigen Ort hinter sich und ihren Geldbeutel füllen lassen. Carrion wandte sich unterdessen an seine bekannte Teampartnerin. "Wer hätte schon damit gerechnet, dass wir ausgerechnet einen Raum über euch waren", äußerte der Halbdämon und wandte sich danach Zelos zu. "Da war das Zusammentreffen mit dem Schleim wohl doch nicht mehr ganz so schlimm, nicht wahr?", erkundigte er sich bei dem Magier mit einem lachen.
Nun war es aber wirklich an der Zeit zu gehen. Nach einer kleinen Ruhepause begab sich das Quartett wieder auf den Weg zu seinem Auftraggeber und anschließend zurück zur Gilde. Viel geschah auf diesem Weg nicht mehr. Alles verlief ruhig und entspannt. Genau so wie es sein sollte.

out: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Quest!

60/60


_________________


"Reden" Denken "Fremde Worte" ~Zauber~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akumajō Dorakyura   

Nach oben Nach unten
 
Akumajō Dorakyura
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Quest Orte :: Erledigte Quest Orte-
Gehe zu: