StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Engere Beziehungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Engere Beziehungen   Mi Mai 03, 2017 2:26 pm

Acht uhr abends, angenehmes Wetter für die Jahreszeit, in einem vollständig von Touma gemieteten Edel-Restaurant Hargeon Towns ... klang doch schonmal super !
Der Sänger hatte nun bereits seit einiger Zeit ein gewisses Problem gehabt, namentlich das Verhältnis von Shining Falcon und Raging Fenrir. Es gab zwar viele Mitglieder beider Gruppierungen, die sich nur als Konkurenten in einem gemeinsamen Geschäft hier in Hargeon ansahen, während andere regelrecht von einer Feindschaft sprachen. Touma mochte den Gedanken daran, ein paar Gegenspieler zu haben, da so etwas die eigene Leistung fördern konnte, fand es jedoch schrecklich übertrieben, dass man sich direkt dermaßen anfeindete.
Eben deshalb fand er, war es an der Zeit, den ersten Schritt zu machen. Er hatte ein feines Restaurant ausgesucht, welches für den Abend von jeglichen, ungebetenen Gästen frei gehalten wurde und dafür natürlich gutes Geld von ihm erhielt. Und dann hatte er, vollkommen auf eigene Faust, ein wenig herum gefragt und sich aus jeder der beiden Gruppierungen einige Leute ausgesucht, welche recht umgänglich schienen, und diese zu einer kleinen Feier eingeladen. Dennoch waren auch ein paar Leute dabei, die von dem Gedanken sicher nicht angetan waren, sich jedoch anhand des sehr guten Angebots, nämlich einer absolut kostenlosen Feier in einem von Hargeons besten Restaurants, dazu bereit erklärt hatten, ebenfalls zu erscheinen. Die einzige Regel des Abends war, dass alle friedlich bleiben sollten und sich ein wenig besser kennen lernen sollten, mehr nicht. Was nach dem Abend geschah ließ Touma allen für sich, doch er wollte zumindest ein paar Gespräche untereinander fördern, damit die Leute vielleicht einsahen, dass sie garnicht so unterschiedlich waren. Und all die Speisen und Getränke sorgten sicher auch dafür, dass Leute sich besser benahmen. Vor allem, da es sich nur die wenigsten mit einem Mann vom Status des Sängers verscherzen wollten.
Und so stand er nun sogar hier und begrüßte all die Gäste persönlich, mit seinem steten Lächeln auf den Lippen. Und die meisten waren inzwischen auch schon im Inneren und genossen den kostenlosen Luxus, den er ihnen bot. Die Stimmung war erstaunlich gut, wenn man bedachte, welche Gruppen hier zusammen unter einem Dach waren.
So wartete er nun auf die letzten paar Gäste, die noch fehlten, um diese auch zu begrüßen und einen schönen Abend zu wünschen, wo ihnen nichts fehlen sollte, was sie wünschten, solange sie sich an die simplen, kleinen Regeln hielten. Und zu seinem Verblüffen kamen auch wie es schien nach und nach wirklich restlos alle Personen, die er zu dieser ersten Feier eingeladen hatte. Er wusste schon, die nächste würde deutlich größer werden, vermutlich würde er sogar alle Mitglieder beider Seiten einladen. Doch jetzt ging es erst einmal ums hier und jetzt. Und die letzten Gäste die sich bereits, nacheinander so wie es aussah, dem Gebäude näherten.

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Do Mai 04, 2017 12:07 am

Als Elissa davon hörte, dass eines der bekannteren Restaurants in Hargeon Town heute Abend eine geschlossene Gesellschaft beherbergen würde war die Söldnerin zuerst einmal ziemlich enttäuscht. Gerade am heutigen Tag wollte sie sich eigentlich mal etwas gönnen und zwar in genau diesem Restaurant! Was für ein unglücklicher Zufall dies doch war... Als sich dann herausstellte, dass sie zu den geladenen Gästen gehörte hätte sie beinahe den Glauben verloren. Einige Söldner von Shining Falcon und Gildenmitglieder von Raging Fenrir fanden sich hier heute ein um die nun ja, etwas angespanntere Lage zwischen den beiden Gruppierungen zu besprechen und sich vielleicht ein wenig näher kennen zu lernen. Für Elissa traf das gleich zwei Fliegen auf einen Streich. Sie würde trotz allem in den Genuss der Küche kommen und gleichzeitig sogar noch ihre geschäftlichen Beziehungen ausbauen und gegebenenfalls ja vielleicht sogar einen neuen Questpartner dabei ergattern können. Wobei sie auch in anderer Hinsicht vielleicht einmal wieder einen Partner vertragen konnte... Jedenfalls war sie nicht überrascht als sie hörte wer dahinter steckte: Touma Mayuzumi. Ein recht großes Tier innerhalb seiner Gilde was den Rang betraf, bekannt für seine exzellente Schwertkunst und gleichzeitig auch noch eine nicht nur in der Region bekannte Berühmtheit. Und obendrein sah er auch noch gar nicht mal so schlecht aus. Deshalb, und auch nicht zuletzt um der gehobenen Atmosphäre des Lokals keinen Abbruch zu tun, hatte sich die Söldnerin auch in Schale geworfen und trug die etwas festlichere Ausstattung ihrer damaligen Einheit welche an eine traditionellere Tracht erinnerte. Sie traf mit einer leichten Verspätung ein, dank einer besonders lästigen Person derer sie sich erst einmal entledigen musste. Was fiel diesen Männern eigentlich ständig ein ihr hinterher zu laufen? Nur weil es dunkel war und sie eine Frau? Jedenfalls hatte sie dafür gesorgt, dass der Kerl der sie verfolgte so schnell nicht wieder auf dumme Ideen kommen würde indem sie ihn vermöbelte und in einer dunklen Gasse liegen ließ. "Wenn sie wenigstens einen Kampf liefern würden.." seufzte sie als sie hineingelassen wurde und schaute sich kurz um bevor sie sich unter die Menge mischte. Hier und da begrüßte sie bekannte Gesichter und ließ sich in oberflächliche Gespräche mit Leuten verwickeln welche ihr eben diese bekannten Gesichter unbedingt vorstellen mussten.
Dem war sie selbstverständlich nicht abgeneigt, dennoch war sie aufgrund der Umstände ein wenig genervt. Deshalb war sie einfach nur froh als sie sich einen Teller mit Essen schnappen und sich an einen Tisch setzen konnte. "Wenn mich jetzt jemand stört dann setzt es was..." murmelte sie zu sich selbst bevor sie damit begann zunächst ihren Salat zu essen und dazu einen guten Wein zu genießen.

Outfit:
 

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Do Mai 04, 2017 12:56 pm

Sehr gut, alle Personen von der Gästeliste waren angekommen, damit war dieser Punkt schon einmal erledigt und Touma konnte sich von der Eingangstür weg bewegen.
Und das war auch eindeutig etwas, was ihn sehr interessierte, bei dem, was gegen Ende herein spaziert war: nämlich eine hübsche, durch eine Narbe doch recht verwegen aussehende, rothaarige Dame, welche doch in der Tat etwas vor sich hin seufzte, was ihn tierisch interessierte. Leise, kaum hörbar über die Geräusche der Masse, doch trotzdem laut genug damit Touma, der recht nahe stand, zumindest gewisse Teile hatte mithören können.
Und so stand er nun am Rand der Veranstaltung, schaute in die Menschenmenge und beobachtete genau, wie sich alle verhielten, während sein Blick gleichzeitig nach einem roten Haarschopf ausschau hielt. Ein Rot dieser Intensität war sicher nicht allzu häufig.
Und irgendwann erblickte er die gesuchte Farbe dann auch. Mit einem Lächeln schob er sich die Brille zurecht, schaute ob seine typische, schwarze Jacke auch richtig saß und richtete sich dabei den Kragen eben dieser.
Kaum war das dann erledigt, schlängelte er sich auch schon mit eleganten Bewegungen gekonnt zwischen den Menschen hindurch, absolut unbemerkt von den meisten, da er sich stets in den Rücken der Personen entlang bewegte. Fähigkeiten, die er sich als Attentäter früher oder später angeeignet hatte und auf welche er nun absolut instinktiv zurück griff.
Und somit folgte er der Dame, welche sich ein paar der vorzüglichen Speisen nahm und dann an einen Tisch setzte. Touma gab ihr einen Augenblick, um erst einmal richtig Platz zu nehmen und die ersten paar Happen zu nehmen - er wollte immerhin niemanden hier geradezu belagern - ehe er an ihr vorbei ging, sich einen Stuhl zurecht zog und ihr gegenüber nieder ließ.
"Entschuldige die Unterbrechung beim essen, Verehrteste, aber ich hörte bei deinem Eintreten etwas von einem Kampf, wenn mich nicht alles täuscht. Und da ich natürlich um das Wohlergehen meiner Gäste besorgt bin, wollte ich nur kurz nachfragen, ob alles in Ordnung ist, oder ob es Probleme gab. Ich wünsche nichts anderes, als das der heutige Abend zur Zufriedenheit aller beteiligten abläuft. Wenn ich stören sollte, reicht ein Wort, dann können wir auch gerne ein wenig später darüber reden, ich möchte nämlich sicher nicht für Unmut sorgen.", sprach er also ein paar weise gewählte Worte, mit welchen er auch schon hin und wieder ein paar durchaus unfreundlich gesinnte Personen milde gestimmt hatte. Er ging also davon aus, dass er auch hier Glück hatte und maximal für ein paar Minuten versetzt wurde.

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Do Mai 04, 2017 2:11 pm

Elissa blickte auf und knurrte als sie merkte, dass sich jemand einen Stuhl schnappte und sich ihr gegenüber hin setzte. Hätte sie nicht erkannt um wen es sich dabei handelte hätte sie vermutlich ihre zuvor unausgesprochene Drohung zur Realität werden lassen und der Person einen Tritt verpasst welcher ihn - und damit höchstwahrscheinlich auch sie selbst - hochkant aus der Lokalität geworfen hätte. Es handelte sich dabei um keinen geringeren als die Person hinter der ganzen Geschichte: Touma selbst. Sie grummelte und hörte dann zu was er so zu sagen hatte, immerhin bemühte er sich ja tatsächlich ihr nicht auf die Nerven zu gehen oder sie zu belästigen und das konnte die junge Söldnerin schon ziemlich wert schätzen. Er erkundigte sich darüber wovon sie wohl geredet hatte als sie eingetreten war. Er musste wohl in der Nähe gewesen sein und über ein gutes Gehör verfügen dachte sie sich nur. Ein wenig unheimlich war das schon. "Hm. Schon gut." sagte sie und ließ Touma wissen, dass er ruhig sitzen bleiben konnte. "Mhm auf dem Weg hier her hat mich irgendein Kerl verfolgt aber um den muss sich jetzt niemand zu bald Sorgen machen." erzählte sie. "Ich bin Elissa und du bist Touma, richtig? Erfreut deine Bekanntschaft zu machen." sagte die Söldnerin und reichte ihm die Hand zur Begrüßung, ganz schlicht und formell. "Das kommt ziemlich häufig vor wenn ich in Hargeon Town unterwegs bin, deshalb ist das auch nicht weiter schlimm. Was mich aber interessiert ist der Grund für das Ganze hier.. ich war nämlich zunächst ziemlich wütend darüber, dass mein Lieblingsrestaurant gerade an dem Abend an welchem ich hier essen wollte für eine geschlossene Gesellschaft reserviert war. Auch wenn ich sehr darüber erfreut bin zufälligerweise sogar zu genau dieser zu gehören. Bisher kann ich mich jedenfalls nicht beschweren."

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Do Mai 04, 2017 8:32 pm

Touma merkte schnell, dass sie nicht nur dank ihrer Narbe verwegen aussah, sondern auch wirklich mit allen Wassern gewaschen war. Das Knurren leise Knurren als er sich zu ihr setzte und danach noch die Worte, dass sie sich um das Problem bereits selbst gekümmert hatte ... nun, er hatte hier scheinbar wirklich eine Lady vor sich, die auf sich aufpassen konnte.
Als sie sich dann vorstellte, machte es auch sofort klick in seinem Kopf. Das war also diese Elissa, von der er doch schon recht viel gehört hatte. Ein recht bekanntes Gesicht in Shining Falcon, wie man ihm gesagt hatte.
Auf ihre Frage dabei, ob er Touma war, nickte er und sagte nur ein kurzes "Genau der bin ich", während er ihr kurz die Hand schüttelte.
Und dann sprach sie auch schon weiter. So etwas geschah also öfter hier in Hargeon Town, hm ? Naja, das war auch kein Wunder. Eine hübsche Frau, die durch die unübersichtlichen Straßen der Hafenstadt spazierte, wo sich so einiges an Gesindel herum trieb ... da war es kein Wunder, wenn man sie hin und wieder regelrecht 'jagte'. Umso besser, dass sie auf sich aufpassen konnte.
Viel interessanter war jedoch noch das, was danach kam. Sie wollte den Grund für all das hier wissen, ja ?
Erst einmal nahm er jedoch lächelnd zur Kenntnis, dass sie sich bisher nicht beschweren konnte, was den Abend anging. Das war schön zu hören.
"Der Grund also. Nun, das ist an sich ganz einfach. Ich bin jetzt schon eine Weile in Fiore und ein Mitglied von Raging Fenrir und habe schnell von allen Seiten zu hören bekommen, ich solle mich vom 'Feind' namens Shining Falcon fernhalten, während andere sagten, dass ich machen könne, was ich wolle, Shining Falcon jedoch als Konkurrenz nicht unbedingt als eine gute Gesellschaft für mich galt. Da ich grundsätzlich finde, das ein kleiner Gegenspieler das Geschäft eher belebt und den Ehrgeiz beider Parteien steigert, man jedoch nicht direkt einen Kleinkrieg anzetteln muss, dachte ich mir doch, dass es ganz angenehm wäre, zumindest ein wenig dafür zu Sorgen, dass die wogen sich glätten. Auch wenn es die Situation nicht vollständig entschärft, so bin ich doch sicher, dass man einige Gemeinsamkeiten findet und sich nur noch als freundschaftliche Rivalen ansehen kann, nicht direkt als Feinde. Und da ich nun einmal unserem Gildenmeister nicht zumuten kann, dass er die hart erarbeiteten Finanzen der Gilde für so etwas ausgibt, habe ich entschieden, dass ich mehr als genug Geld habe, um eine kleine Veranstaltung abzuhalten. Die Einnahmen als Weltstar ermöglichen einem dann doch ein wenig mehr, als den 'normalen' Menschen, wenn man das denn so sagen kann. Und all das Geld für mich zu behalten, ohne etwas positives zu bezwecken, liegt mir einfach nicht."
Er lehnte sich nun ein wenig zurück und ließ einen Arm schweifen, um das gesamte Restaurant mit einer Geste zu erfassen, während er Elissa anlächelte.
"In dem Sinne gibt es heute also auch keine Grenzen. Ich bin in der Lage jede Rechnung zu zahlen, ohne auch nur mehr als ein Taschengeld darin zu sehen. Gönn dir also, sofern du es willst, das beste vom besten. Ob nun Kaviar, Champagner oder was auch immer. Und wenn etwas fehlt, dann gib einfach bescheid. Ich versuche jeden Wunsch zu erfüllen, egal um was es sich handelt. Und das alles nur mit dem Wunsch meinerseits, dass unsere bunten Haufen in Zukunft ein wenig besser verstehen."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Do Mai 04, 2017 10:47 pm

Bei ihrem Gegenüber handelte es sich tatsächlich um Touma und so erzählte er der Söldnerin ein wenig über seine Beweggründe. Er erwähnte, dass er sein Geld eher für einen solchen Zweck ausgeben wollte als darauf zu sitzen und nichts damit anzufangen und betonte noch einmal, dass sie es sich hier heute wirklich gut gehen lassen konnte wenn sie wollte. Das ließ sie sich nicht zwei Mal sagen und begann damit ihr Essen zu verspeisen und anschließend tatsächlich beim Kaviar und Champagner zuzuschlagen. "Da sage ich doch nicht nein." meinte sie und grinste ihm zu. "Ich habe von dieser Feindschaft ehrlich gesagt eher wenig mitbekommen. Ich weiß nur was man sich so in der Kneipe erzählt und das ist nicht viel denn die meiste Zeit über war ich unterwegs. Ich stehe über solchen Streitigkeiten. Das einzige was ich will ist Geld und Spaß haben und beides finde ich außerhalb der stickigen Spelunke." Ganz fair war es natürlich nicht so etwas zu sagen. Die Kneipe welche ihre Gruppierung ihr Hauptquartier nannte war sogar ziemlich ordentlich und gesittet ging es dort auch zu, größtenteils. Nicht zuletzt weil einige der höherrangigen Mitglieder viel Wert auf Ordnung legten und da eher weniger gewillt waren Streitereien anzuzetteln. "Außerdem verhindert es meine Ehre mich mit solchen Belanglosigkeiten abzugeben. Das habe ich einfach anders gelernt." erzählte sie. Dabei ließ sie selbstverständlich aus, dass sie normalerweise eher dafür zuständig gewesen wäre einige Politiker mit den falschen Meinungen verschwinden zu lassen. Ob das überhaupt noch wichtig war? Immerhin hatte sie sich seit der Zeit stark verändert, genauso wie die Welt in der die ursprünglich aufgewachsen war. Stattdessen war sie fernab ihrer Heimat und was auch immer sie Zuhause getan hatte spielte 300 Jahre später in einem fremden Land garantiert keine Rolle mehr. Tatsächlich hatte sie sich ein wenig erkundigt. Ihre Einheit gab es schon seit ungefähr 250 Jahren nicht mehr und dementsprechend dürfte sie in Vergessenheit geraten sein.

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   So Mai 07, 2017 1:17 pm

Wie zu erwarten hatte Elissa sehr schnell auf seine Worte reagiert und sich nun direkt das beste vom besten geholt, um auch ja die Chance zu nutzen.
Und das Gespräch mit ihr war durchaus interessant. Sie war also viel unterwegs und hatte nicht viel von alledem mitbekommen. Zudem suchte sie nur nach Geld und Spaß ... eine durchaus gute Einstellung. Wieso sollte man sich auch mit stressigen Dingen wie einem Kleinkrieg der Organisationen abgeben, wenn man stattdessen mit interessanter, spannender Arbeit auch noch gutes Geld verdienen konnte. Zudem, so sagte sie, hatte sie es anders gelernt, als sich mit solchen belanglosen Balgereien abzugeben.
Fest stand: Touma fand die Frau sympatisch. Und das nicht nur dank ihres durchaus ansehlichen Äußeren.
"Nun, das klingt doch nach etwas. Sicherlich gibt es besseres, als sich denen anzuschließen, die nur über andere Leute meckern wollen. Größtenteils sind es auch die etwas älteren, ich sage mal von dreißig Jahren aufwärts, die also schon eine anständige Zeit in Raging Fenrir zugebracht haben, welche mir diese 'Ratschläge' gaben. Und je älter sie waren, desto verbissener waren sie mit ihren Worten. Vermutlich sind es also ebenfalls diese Veteranen bei Shining Falcon, die für diesen Stress sorgen, nicht die jüngeren Mitglieder oder jene, die erst neu hinzu gekommen sind. Und eben deshalb habe ich hier alles durcheinander gemischt, bei meiner Auswahl der Gäste. Ich wollte, dass die Welten regelrecht kollidieren und die Älterne vielleicht von ein paar der jüngsten Mitglieder zumindest milde gestimmt werden."
Er schaute sich ein wenig um und merkte, dass in der Tat einige der älteren Gäste sogar halbwegs friedlich schienen, obwohl sie hier mit ihrem 'Feind' gemeinsam speisten. Vielleicht hatte er ja in der tat Erfolg.
"Es scheint zumindest halbwegs zu wirken. Die Frage ist, ob das so bleibt, wenn mehr Alkohol geflossen ist. Das ist wohl die große Hürde, die es heute zu meistern gibt. Ich hoffe einmal auf das beste. Immerhin will ich den Abend lang nicht Aufpasser spielen, sondern auch ein wenig davon genießen und Spaß haben."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   So Mai 07, 2017 1:43 pm

Elissa hörte Toumas Worten aufmerksam zu und nickte bei dem was er so sagte. "Ich schätze es auch eher so ein, dass die älteren Mitglieder beider Seiten ihr Kriegsbeil nicht so recht begraben wollen. In der Vergangenheit mag es vielleicht einen Grund für Streitigkeiten gegeben haben, allerdings denke ich, dass diese Zeiten bereits vorüber sind. Die Welt wird nicht freundlicher. Es wird immer eine Aufgabe für Kopfgeldjäger geben und es wird immer jemand ein paar Klingen oder Magier benötigen um sonst welche Tätigkeiten zu erledigen. In meiner Heimat bin ich auch sehr häufig mit Söldnern in Kontakt gekommen. Größtenteils wurden sie dazu beauftragt meine Familie, beziehungsweise meine Schwester und mich, sicher auf unseren Reisen zu wissen. Wobei das eher der Tarnung galt. Nötig hatten wir so etwas sicherlich nicht, da wir von klein auf militärisch geschult wurden. Aber in den Augen der Öffentlichkeit waren wir halt immer noch die Töchter eines hochrangigen Generals und so konnte man es sich nicht erlauben uns schutzlos irgendwo hingehen zu lassen. Zugebenermaßen, manchmal wünschte ich mir schon, dass irgendwelchen grobschlächtigen Männer über uns hergefallen wären. Wenn auch nur um allen zu beweisen, dass sie es gar nicht erst versuchen brauchten." erzählte sie. Dabei blitzten ihre Augen bei den letzten Sätzen ein wenig auf, als ob sie die Reaktion von Touma lesen wollte. Zwischendurch aß sie immer mal wieder oder trank einen Schluck. Es ging ihr gut hier und das konnte sie durchaus genießen. Sie wischte sich eine Strähne aus dem Gesicht und klemmte diese hinter ihr Ohr, nur damit ihr diese wenig später wieder ins Gesicht fiel. Ein wenig genervt nahm sie sich eine Haarklammer zur Hilfe, doch ließ diese versehentlich fallen was zur Folge hatte, dass sie sich ganz zufällig nach vorne beugen musste um sie wieder vom Boden aufzulesen. Wenige Sekunden später hatte sie ihr Haar erfolgreich damit gebändigt. "Aber ich erzähle viel zu viel von mir. Was hat unser liebenswerter Gastgeber denn so für Geschichten auf Lager?" fragte sie mit einem leichten Lächeln.

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   So Mai 14, 2017 1:37 pm

Oho ... das waren doch ein paar sehr interessante Informationen, die er hier erlangte. Die Tochter eines hochrangigen Generals also ? Jetzt war er aber doch gespannt, woher sie genau kam. Er kannte keinen General mit ihrem Familiennamen. Und er kannte viele hochrangige, militärische Persönlichkeiten Ishgars ... ob sie vielleicht von einem anderen Kontinent kam ? Sein Zuständigkeitsbereich war immerhin nicht die Observation und gegebenfalls Eliminierung von Zielen die nicht in Bellums direktem Interessengebiet lagen.
Die letzten Sätze von ihr, gepaart mit dem gefährlichen Blitzen ihrer Augen, lenkte ihn jedoch ab. Sein Lächeln wurde kaum merklich breiter und seine Augen nahmen einen sehr zufriedenen Zug an. Es freute ihn, dass er sich nicht geirrt hatte. Sie war durchaus mit allen Wassern gewaschen und konnte auf sich aufpassen. Beizeiten wäre sicher auch ein kleines Sparring mit ihr interessant ... doch andererseits musste er seine Deckung als nicht allzu begabter Kämpfer wahren. Also vielleicht erst dann, wenn sie es von selbst heraus bekam, dass er nicht nur Sänger und berühmter Stratege war, sondern auch einer von Bellums besten Schwertkämpfern.
Als sie dann jedoch ihre Haare fest klammern wollte und die Klammer ihr herunter fiel, so dass sie sich vorbeugen und ihm einen ziemlich angenehmen Blick in ihren Ausschnitt gönnte, wurde sein Lächeln sogar noch breiter. Nun, das war doch mal etwas, was ein Mann genießen konnte ! Und eben deshalb machte er auch keinen großen Hehl daraus und schaute sogar noch einen kurzen Moment noch weiter dorthin, als sie bereits wieder aufrecht saß. Nun, man konnte es ihm wohl kaum verübeln. Und er war sicher, dass sie auch nichts dagegen hatte. Wenigstens tat er nicht so, als wäre er so ein rundum anständiger Kerl der so etwas niemals tun würde. Heuchlerei, mehr war so etwas nicht. Er war zumindest bei so etwas lieber ehrlich.
Als sie dann schließlich fragte, was Touma denn im Gegenzug so für Geschichten auf Lager hatte, galt seine gesamte Aufmerksamkeit jedoch wieder ihren Augen. Er wusste doch, wann sein Blick wo zu ruhen hatte.
"Nun, das ist eine gute Frage. Ich habe zweifellos eine ganze menge an interessanten Dingen zu erzählen, auch wenn ich doch schön fand, ein wenig mehr über das Leben einer derart hübschen Dame zu erfahren, die es auch noch faustdick hinter den Ohren hat, wie es scheint. Durchaus eine angenehme Abwechslung zu den sonst so typischen Geschichten von guter, behüteter Erziehung in einem friedlichen Haushalt, die ich sonst so oft zu hören bekomme. Vor allem, da wir eine Gemeinsamkeit haben. Ich stamme zwar nicht von einem General ab, aber mein Urgroßvater wird weithin als der beste Schwertmeister in meiner Heimat, Bellum, angesehen. Ein beeindruckender Mann mit ungeheuren Fähigkeiten, welcher selbst in seinem sehr fortgeschrittenen Alter noch jeden jungen, talentierten Soldaten mühelos in den Staub schickt. Und das ein oder andere Wort hat er auch am Hof zu sagen, obwohl er das gerne bleiben lässt. Aber nun ja ... um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen, was gäbe es denn für Geschichten, die dich interessieren ? Ein paar Dinge aus meinem Leben ? Oder doch eher etwas spezielles wie etwa Ereignisse von meinen Auftritten ? Geschichten über meine recht bekannten Leistungen als Stratege ? Oder etwas ganz anderes ? Ich bin ein offenes Buch."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   So Mai 14, 2017 4:54 pm

Elissa hörte Touma aufmerksam zu und lächelte ihn freundlich an. Natürlich war es ihm nicht verborgen geblieben, dass er seine Augen nicht nur auf ihr Gesicht gerichtet hatte und übel nehmen konnte sie es ihm keinesfalls. Schließlich hatte sie dies ja sogar mehr oder weniger provoziert. Sein Urgroßvater war also der beste Schwertmeister in seinem Heimatland gewesen? Zugegeben, mit so etwas konnte Elissa nicht aufwarten, doch sie war durchaus selbst sehr versiert was Waffen und Schwerter, vorallem Messer, betraf. Doch die Zeit welche sie fernab der echten Zivilisation verbrachte machte es ihr schwer. Sie wusste nicht wo Bellum lag, noch wer sein Urgroßvater eigentlich war denn unter anderen Umständen hätte sie ja vielleicht sogar von diesem gehört. Schließlich dürfte er ja so etwas wie eine Ikone dargestellt haben. "Ich bin nicht wirklich am Ruhm oder der Kriegsführung interessiert. Mich interessiert der Mann der dahinter steckt. Ich selbst stamme aus dem fernen Joya und bin aus dem Grund nicht sonderlich viel in Kontakt mit anderen Kulturen gekommen, da wir sehr abgeschottet von der Außenwelt leben außer um zu handeln. Mein Familienstand hat trotzdem dafür gesorgt, dass ich einige andere Sprachen lernen musste und darunter zählte nun einmal auch die hiesige. Nur um der eventuellen Verwirrung aufgrund meiner hervorragenden Sprachkenntnisse vorzubeugen." Probleme würde sie jetzt nur haben wenn es um aktuelle Ereignisse in ihrer Heimat ging, da sie diese nun seit mehr als dreihundert Jahren nicht mehr betreten hatte und dementsprechend ein wenig außen vor stand. Ob sie überhaupt hineingelassen werden würde? Ihr Familienname war mit dem Verschwinden beider Töchter der Familie praktisch vom Erdboden verschluckt worden und die wenigen Informationen die sie auftreiben konnte sprachen auch von einem eher abrupten Ende ihrer Eltern, auch wenn es wie gesagt nur sehr vage war. "Erzählt mir ein wenig von eurer Heimat und anschließend ein wenig über euch. Ein kleiner Informationsaustausch sozusagen. Fremde Kulturen haben mich schon immer sehr fasziniert. Wohl nicht zuletzt, weil meine Heimat sehr abgeschottet war und ich durch meine Familie oftmals Reisen nach außerhalb machen konnte die mir gerade soviel Einblicke gaben um mich nach dem nächsten Mal bei dem ich das Land verlasse zu sehnen. Informationen aus Büchern oder Erzählungen sind einfach nicht das gleiche wie selbst an einem Ort zu sein, aber sie liefern einen guten ersten Einblick würde ich behaupten. Vielleicht werde ich ja eines Tages nach Bellum reisen und da schadet ein wenig Wissen garantiert nicht." sagte sie. Es gefiel ihr wirklich sehr hier und dieses Gespräch hatte auch seine positiven Seiten. Touma flirtete mit ihr und sie tat es ihm gleich. Er war durchaus attraktiv und wenn sie ehrlich war dann hatte sie zwischendurch noch ein paar ganz andere Gedanken. Jedenfalls genoss sie es ein wenig über ihn in Erfahrung zu bringen, auch wenn sie einige Dinge wie etwa sein Dasein als Berühmtheit nicht wirklich interessierten. Wenn man vor einer Menschenmenge stand war man eine ganz andere Person. Sie hatte diese Veränderung vorallem bei ihrem Vater beobachten können und sich damals geschworen niemals eine Maske aufzusetzen nur weil die Masse vielleicht mit einigen ihrer Meinungen ein Problem haben könnte.
Dennoch war sie ihm sehr dankbar dafür, dass sie seine Gewieftheit geerbt hatte und so ziemlich gut mit ihrer Zunge war und das nicht nur beim Sprechen.

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Fr Jun 16, 2017 3:34 pm

Nun, das war zweifellos interessant. Nicht allzu viele Leute waren wirklich an ihm al Mensch interessiert. Das gab Elissa schonmal einen ganzen Haufen Bonuspunkte, was man auch sogleich an Toumas noch einmal freundlicher werdendem Lächeln erkannte.
Und auch seine Neugier war nun wirklich geweckt, als sie sagte, sie stamme aus Joya. Eines der wenigen Länder Ishgars, von dem er wirklich wenig wusste. Er war ja schon wirklich überall gewesen, aber bis auf ein paar Durchreisen und die dabei aufgeschnappten Informationen, war das Land für ihn vollkommen unbekannt.
Nachdem Elissa dann fertig gesprochen hatte nickte Touma langsam und bedacht.
"Nun, zweifellos wäre es von Vorteil, wenn man ein wenig Wissen über die Orte besitzt, welche man bereisen könnte. Nun gut, dann lasst mal überlegen, was gibt es zu mir und Bellum erst einmal wichtiges zu sagen."
Ein paar Dinge wusste er natürlich schon auf Anhieb, doch er wollte es natürlich richtig verpacken. Bellum war durchaus für Außenstehende ein wenig seltsam und beinahe bedrohlich, wenn man nicht die richtigen Worte fand. Und auch bei ihm selbst fiel das genauso aus. Er war für die meisten Leute eher nur noch verwirrender als vorher, wenn er ihnen seine Geschichte erzählte. Er war gespannt, wie Elissa darauf reagierte.
"Nun gut, ich bin jedoch so frei und fange, entgegen deines Wunschs, erst einmal mit mir an, was einige Erklärungen zu Bellum im Endeffekt sogar erleichtern wird: ich bin wie bereits gesagt als Nachkomme eines der größten Schwertmeister unserer Zeit aufgewachsen und wurde deshalb natürlich schon von vielen allein für diese Angehörigkeit respektiert, seit ich denken kann. Meine Eltern waren beide medizinisch veranlagt, als Psychologe und Arzt oder gegebenfalls auch Feld-Sanitäter. Und beide wollten natürlich, dass ich in ihre Fußstapfen folge, weshalb ich ein sehr hartes Leben als Kind hatte. Keine Freizeit, da ich in der Schule war und danach noch für beide zukünftigen, möglichen Berufe lernen sollte. Man wollte mich als den besten haben, also wurde bei mir natürlich auch früh genug angefangen. Irgendwann entdeckte ich noch meine Leidenschaft zur Musik und opferte den letzten Rest des bisschens an Zeit, was ich hatte, um mich eben dort fortzubilden. Man kann sich also denken, dass ich bis in meine Jugend nie auch nur eine Ahnung hatte, wie es ist, Freunde zu haben. Und eines Tages flohen meine Eltern, aus einem mir unbekannten Grund, aus Bellum. Sie ließen mich dort zurück, nur mit meinem Urgroßvater, welcher mich aufnahm. Da ich nicht mehr gezwungen wurde, hatte ich nun weniger zu lernen, doch ich führte alles weiter und folgte dem Pfad, den man für mich gelegt hatte. Und es hat sich gelohnt. Über die menschliche Psyche bescheid zu wissen, wenn man als Stratege arbeitet, ist ideal. Und medizinische Kenntnisse haben noch niemandem beim Militär geschadet."
Er machte eine kurze Pause, und kratzte sich kurz am Kinn, während er nun ein wenig spöttisch grinste. Seine Worte machten jedoch klar, dass der Spott ihm selbst galt.
"Mein Urgroßvater hatte zwischendurch auch angefangen, mir zur Selbstverteidigung den Schwertkampf zu lehren. Ich erinnere mich, wie ich zu Beginn häufig als hoffnungsloser Fall und Stümper bezeichnet wurde, mir jedoch später zumindest ein paar, bescheidene Fähigkeiten aneignen konnte. Wie gut ich als Schwertkämpfer bin, sei jedem selbst zur Bewertung überlassen. Das einzige was ich weiß ist, dass ich gut genug bin, um zu wissen, dass es viele gibt, die besser sind als ich. Nun ja, und um meine kleine Geschichte weiter zu führen: nach alledem bin ich dann auch irgendwann beim Militär groß aufgefallen und wurde nicht nur sehr schnell als Stratege rekrutiert, ich bekam eine eigene Einheit, wurde in den königlichen Taktikerstab berufen und bin inzwischen dafür zuständig, eine der besten Truppen des Landes zu organisieren. Neben meinem Beruf als Sänger und Musiker habe ich dadurch natürlich erneut meistens einen recht vollen Terminkalender, aber inzwischen genieße ich doch meine Freizeit. Meistens mit den paar Freunden, die ich habe, sofern sie zugegen sind. Falls nicht, so mache ich äußerst gerne neue Bekanntschaften und führe entweder angenehme Gespräche, so wie jetzt, oder wechsle in etwas ... privatere Gefilde, wenn ich so sagen darf. Durch meine große Fangemeinschaft ist letzteres das häufigere, wie ich hierbei jedoch zugeben muss. Es ist schwierig sich in der Öffentlichkeit zu bewegen, ohne erkannt zu werden. Und ich bin dafür bekannt, dass ich selten einen Menschen abweise, der mich ein wenig ... näher kennen lernen will."
Er lehnte sich zurück und lächelte Elissa an, wobei die Art des Lächelns ziemlich klar machte, dass er auch sie nicht abweisen würde, falls sie später darauf zurück kommen wollte. Dennoch wirkte er kein Stück aufdringlich. Und genau so meinte er es natürlich auch. Wenn sie wollte, war er allzeit bereit ein gemütliches Kämmerchen zu suchen oder sie nachher mit auf seine Yacht zu nehmen. Wenn nicht, dann würde es ihm nunmal auch nichts ausmachen. Sollte Notfall am Mann sein fand er sowieso immer irgendjemanden, der oder die ihm gefiel.
"Ich denke das wäre soweit das Allgemeinwissen, welches ich über mich vermitteln kann. Wenn noch irgendwo Interesse besteht, frag ruhig. Ich werde alles nach bestem Wissen beantworten. Wenn sonst nichts mehr ist, genügt ein Wort, dann kann ich mit Bellum fortfahren. Solange ich dir natürlich nicht das Ohr abkaue.", sagte er nun noch zum Abschluss, wobei er die letzten Worte mit einem deutlichen, witzelnden Unterton waren. Er wollte ja auch nicht dafür sorgen, dass sie sich im Endeffekt doch noch langweilte.

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Fr Jun 16, 2017 6:22 pm

Elissas Augen funkelten ein wenig auf als Touma so von sich erzählte. Er hatte also keine sonderlichen Erfahrungen damit gemacht wie es als Kind ist Freundschaften zu schließen oder Freizeit zu haben sondern war immer sehr damit beschäftigt zu lernen. Irgendwann änderte sich dies jedoch und er erzählte auch weshalb, auch wenn ihm die eigentlichen Gründe wie es zu dieser Situation überhaupt kam fremd geblieben waren. Bei seinen Erzählungen schämte er sich auch nicht in eine etwas andere Richtung zu gehen und einige Andeutungen zu machen welche der Söldnerin ziemlich eindeutig erschienen. Vielleicht würde sie ja noch einmal darauf zurück kommen. "Und jetzt sitzt mir ein äußerst bekannter Schwertkämpfer gegenüber. Beeindruckend. Ja, viel zu viele Personen haben eine recht tragische oder unschöne Kindheit hinter sich doch die meisten schaffen es dennoch nicht gebrochen zu werden oder aber nutzen ihre Zeit so gut es eben geht." sagte sie. "Ich bin durchaus interessiert mehr über Bellum in Erfahrung zu bringen. Ich bin mir nicht sicher wie sehr sich meine Heimat in meiner Abwesenheit verändert hat, immerhin ist es ja nicht gerade um die Ecke, aber ich denke im Großen und Ganzen ist es noch alles beim Alten. Joya hat schon seit geraumer Zeit geschlossene Grenzen und erlaubt nur Handel rein oder raus zu gelangen und demnach würde ich es verstehen sollten dort auch noch einige Fragen aufkommen was meine Herkunft betrifft." Sie wollte ja nicht, dass dieses Gespräch zu einseitig war. "Und keine Sorge. Gelangweilt sein werde ich heute wohl nicht mehr." fügte sie noch hinzu. "Meiner Schwester und mir wurde ebenfalls Medizin nahe gelegt und tatsächlich schlichen sich immer mehr Lehrstunden über Biiologie und medizinische Praktiken in unsere Pläne ein. Jedoch diente dies eher militärischen Zwecken. Immerhin sollten wir jederzeit dazu in der Lage sein einen Gegner auf zweihundertsiebenundzwanzig unterschiedliche Art und Weisen aus dem Weg zu räumen oder ausbluten zu lassen. Und tatsächlich gibt es kaum etwas zufriedenstellenderes als sein Wissen in der Praxis einzusetzen und zu sehen wie effizient man gerade gehandelt hat. Besonders wenn man nur eine geringe Kampfkraft zur Verfügung hat ist das selbstverständlich umso wertvoller." gab sie noch eine kurze Exkursion in ihre Ausbildung beziehungsweise Erziehung.

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Di Jul 11, 2017 9:53 am

Nachdem Touma etwas über sich erzählt hatte, war es an Elissa, ein wenig von sich preis zu geben, nicht jedoch ohne kurz anzumerken, dass er ein durchaus bekannter Schwertkämpfer war. Allein die Tatsache, dass sie davon wusste, ließ es ihn in den Fingern jucken. Beizeiten ein kleines Duell wäre doch etwas sehr feines. Doch nicht heute. Viel wichtiger war dieses Gespräch und das, was sich vielleicht daraus entwickelte.
Sie erzählte zuerst ein klein wenig über Joya, was sich jedoch im groben auch mit seinem Wissen deckte und vor allem eher eine Aufforderung zu weiteren Fragen war. Diese würden auch sicher früher oder später noch kommen, da war er sich sicher. Er hatte nur hin und wieder eine kleine, unkomplizierte Durchreise ermöglicht bekommen, da er solch eine Berühmtheit war, also wusste er nun einmal nicht viel über das Land. Und stets war er nur mit einem kleinen Gefolge gereist, damit er auch nicht in der Lage war groß Ärger zu bereiten oder dergleichen, wodurch auch nur die wenigsten seiner Bekannten je etwas aufgeschnappt hatten. Dieses misstrauisch wirkende Verhalten, gepaart mit dem natürlichen Schutz des Landes, hatte es nun schon seit Jahrhunderten mitten zwischen einigen recht kriegerischen Ländern existieren lassen. Bellum gegenüber an der Küste im Osten, Iceberg mit seinen Plünderern im Norden, Desierto mit der eher eigenwilligen Politik im Süden und Minstrel, welches sehr erpicht darauf war, seine Grenzen beizubehalten, im Westen. Lediglich Stella war nicht ganz so Konfliktfreudig, soweit Touma das beurteilen konnte, doch insgesamt würde wohl jeder Schritt von Joya über das Gebirge wohl einen Krieg auslösen. Und doch waren sie dort standhaft. An sich doch recht beeindruckend.
Doch Elissa sprach auch von sich selbst. Etwas, was Touma weitaus interessanter fand. Und er musste sogar zugeben, als Elissa sagte, dass sie gelernt hatte, einen Feind auf über zweihundert verschiedene Arten umzubringen, hob er eine Augenbraue und schaute sie verblüfft an, jedoch nichts desto trotz dauerhaft weiter lächelnd.
"Nun, das ist zweifellos beeindruckend. Nicht unbedingt etwas, womit man anderen gut helfen kann, wie ein Großteil meines Wissens, aber deshalb nicht weniger praktisch. Und ich muss zugeben, dass ich in der Theorie zwar ebenfalls von äußerst vielen Methoden weiß, einen Feind äußerst unschön mit einer Klinge zu erledigen, doch davon in der Praxis anwenden könnte ich davon nur einen Bruchteil. In diesem Sinne gebührt Dir wohl mein Respekt. Und nicht wenig davon, sollte ich hinzufügen."
Mit jedem Augenblick, der verstrich, mochte er Elissa lieber. Sie war nicht nur hübsch und willensstark, so wie es schien, sondern hatte auch einige Qualitäten, die ihm durchaus auch noch zusagten. Er mochte Frauen, die wussten, wie sie mit unerwünschten Personen umzugehen hatten. Und als Assassine aus Bellum war er daran gewöhnt, dass unerwünschte Personen nicht unbedingt sanft behandelt werden sollten. Ihr Wissen darum, wie man also besagte Personen ausschalten konnte, gepaart mit der Tatsache, dass sie wohl auch einiges auf dem Kasten hatte, sagte ihm doch schon sehr zu. Am meisten jedoch interessierte sie ihn dadurch, dass sie scheinbar einen recht ähnlichen Hintergrund hatte, wie er selbst. Er fühlte sich zu ihrer Kämpfernatur hingezogen und fand es regelrecht aufreizend, dass sie, ebenso wie er, eine militärische Ausbildung der Spitzenklasse genossen hatte, so wie es wirkte.
Sie war zweifellos etwas besonderes. Und er mochte Dinge und Menschen, die etwas besonderes waren.
Doch nun räusperte er sich, da es nun wohl an der Zeit war, das Gespräch ein wenig weiter zu führen. Zeit, über Bellum zu reden.
Augenblicklich, als er anfing zu sprechen, sah man an seinem leicht verträumten, jedoch auch verbitterten Blick, wie sehr er seine Heimat vermisste. Und in der Tat gab es nur wenig, was ihn mehr daran störte, hier in Fiore zu sein, als das Heimweh.
"Nun gut, kommen wir nun jedoch endlich zum eigentlichen Wunsch von vorhin: Bellum. Ein wunderschönes Land, welches ein angenehmes Klima hat, nicht allzu unähnlich dem hier in Fiore, ein wenig wärmer zwar, aber ansonsten recht ähnlich, doch im Endeffekt mit deutlich weniger variablen Zonen darin. Wir haben keine eisigen Gipfel oder großen Wüsten, so wie hierzulande. Über den Sommer hinweg ist das Land für weite, wundervolle, grüne Ebenen bekannt, welche durch den anhaltenden Sommerregen permanent zu bewundern sind. Manche dieser Ebenen sind hierbei so weitläufig, dass man tagelang marschieren könnte, ohne einen Unterschied in der Landschaft zu bemerken. Ich kann nur ans Herz legen, einmal im Somme mit dem Luftschiff über Bellum zu fliegen. Der Anblick ist einzigartig und mit so gut wie nichts anderem in Ishgars gesamten Osten vergleichbar. Zumindest nichts, was von der Natur erzeugt wurde, und nicht von Menschenhand."
Nach diesen Worten machte er eine kurze Pause, um diesen Worten etwas nachdruck zu verleihen, bevor er noch ein klein wenig mehr über ein anderes, sehr wichtiges Thema für den anfang einer detaillierten Erzählung über Bellum sprach. Vor allem war es sicher etwas interessantes für Elissa, wenn man ihren Hintergrund betrachtete.
"Was auch einen Blick wert ist, wenn man in Bellum ist, vor allem für Kämpfernaturen, wären wohl die vielen kulturellen Stätten, wie Museen, Theater oder dergleichen. Vieles in Bellum ist mit einem kriegerischen Hintergrund, weshalb man viele Geschichten und Relikte über den Kampf hat. Doch nicht nur das, sondern auch die vielen verschiedenen, kämpferischen Gruppierungen sind einen Blick wert, wenn man sich dafür interessiert. Ich kann es zwar nicht garantieren, doch ich vermute einmal, dass es in Bellum wohl die meisten unterschiedlichen Schulen für verschiedene Kampfstile auf dem gesamten Kontinent gibt. Sehr viele davon sind Schulen für Schwertkampf und ich kann zumindest von einigen behaupten, dass diese ihre eigenen, besungenen Glanzleistungen und Relikte haben. Und es gibt auch ein paar, die ein paar Lehrstunden für Außenstehende anbieten, vor allem für Ehrengäste, darunter auch die Mayuzumi-Schule, welcher ich natürlich angehöre und die von meinem Urgroßvater geleitet wird. Solltest du also jemals in Bellum sein, wenn ich dort bin, kannst du gerne einmal bei uns vorbei schauen, da wir nicht nur puren Schwertkampf vermitteln, sondern auch viele Hintergründe zu selbigem. Und wenn ich dich als Ehrengast bezeichen, dann wird dir sowohl unsere Schule, als auch einige der anderen mit offenen Armen entgegen sehen. Und für eine Frau mit deinen Talenten ist es doch sicher von Vorteil, ein wenig den Horizont zu erweitern und den ein oder anderen Trick zu lernen."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 17.09.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   Di Jul 18, 2017 5:30 pm

Touma war ein ganz schöner Schmeichler. Er wusste definitiv mit Worten umzugehen, soviel war bereits von Anfang an klar. Er meinte ihre Fähigkeit Gegner auf derartig viele Weisen auszuschalten sei beeindruckend und gab dabei gleichzeitig auch noch an, dass er theoretisch gesehen ebenfalls zu ähnlichem in der Lage war. Daran zweifelte die Söldnerin auch keinesfalls. Danach begann er erneut damit dem ursprünglichen Gesprächsthema wieder nahe zu kommen: Bellum. Elissa lauschte seinen Schilderungen vom Klima bis hin zur Kultur und auch ein wenig über seine Familie. Das war für sie wirklich alles höchst interessant und so machte die Rothaarige auch absolut nicht den Eindruck gelangweilt zu sein. Ganz im Gegenteil. Sie schien regelrecht an seinen Lippen zu hängen, bei jedem Wort welches der andere sprach. Nicht etwa weil sie unsterblich in ihn verliebt war, nun ja attraktiv war er ja immerhin, nein. Viel mehr weil sie dies so gelernt hatte. Auch wenn sie nicht leugnen würde an ihm interessiert zu sein. "Ehrlich gesagt war ich schon immer eher praktisch veranlagt als mich sonderlich mit der Theorie zu beschäftigen. Wir hatten eine Menge Zeit Dinge zu üben und zu perfektionieren, Kenntnisse über die Biologie und dabei vorallem die Anatomie, die Pflege von Waffen und selbstverständlich auch die Kriegsführung.  Die Natur arbeitet für uns und die natürliche Beschaffenheit macht es sowieso schwer uns zu erreichen. Ein gewisser.. kultureller Austausch klingt gar nicht mal so schlecht~" sagte sie und blickte sich einmal um. Untypischerweise hatte sie nämlich ihre Umgebung während dieses Gespräches beinahe vergessen.  
"Ich denke ein wenig frische Luft wird uns beiden gut tun. Die Leute hier kommen schon klar. Komm mit." sagte sie und griff Touma kurzerhand am Arm um mit ihm nach draußen zu gehen. Die frische Abendluft umspielte den Körper der Söldnerin und sie richtete sich einmal das Haar nachdem sie es einmal kurz leicht durchgeschüttelt hatte.

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Yasuo, Reza >> Elissa <<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Engere Beziehungen   

Nach oben Nach unten
 
Engere Beziehungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lange beziehungen wie geht ihr damit um?
» Beziehungen von Sakura
» On/Off Beziehung......Hilfe!!!
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt
» Meine grosse Liebe verspielt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Off RPG :: Off RPG Bereich-
Gehe zu: