StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Mi Jun 14, 2017 2:23 pm

Magie ist gleich Wille mal Vorstellung minus Zweifel.
.&&.Vor einigen Monaten.&&..&&.Robin.&&.Nai.&&..&&.Erstes Treffen.&&.


Seit Tagen schon nahm er diese komische magische Schwingung nahe des Gildengebäudes von Graceful Tiger wahr. Jedoch befand sich das Objekt, von dem diese Schwingung ausging, viel zu weit weg als das er näher definieren konnte, um was es sich dabei handelte. War es gut oder böse? Würde es ihn angreifen oder eine Gefahr dar stellen? Vielleicht handelte es sich auch nur um eine magische Pflanze? Nai wusste nicht was es war und alleine wollte er dort nicht hin gehen. Zwar zwar der Junge nicht mega ängstlich, hatte jedoch Respekt vor der unbekannten Schwingung. Außerdem war er nicht dumm und lief blind in eine Gefahr. Er war schon stumm, da musste er nicht auch noch für blinde Aktionen sorgen. In der letzten Nacht dann hatte er sogar davon geträumt, zu mindestens glaubte er das. Denn in seinem Traum tauchte etwas vor ihm auf, in einer Höhle. Und es schien die selbe Schwingung zu haben wie das unbekannte nahe des Gildengebäudes. Mit seinem Zeichenblock saß der weißhaarige in der Gildenhalle. Neben dem Block auf dem Tisch befand sich etwas zu trinken und in seiner rechten Hand hielt er den Stift zum zeichnen. Mit jedem Strich den er zog beendete er das, was er in seinem Traum gesehen hatte. Allerdings ergab das für ihn kein Sinn. Noch immer wusste er nicht was es war. Ob der Traum vielleicht eine Art Zeichen war? Wollte dieser magische Gegenstand vielleicht das Nai sich traute dort hin zu gehen und ihn entdeckte? Der stumme Junge ließ sich in dem Stuhl zurückfallen, den Stift hatte er hinter sein Ohr geklemmt und seine Augen geschlossen. Den Körper streckte er, während auch ein gähnen nicht fehlen durfte. Der Traum hatte ihn tatsächlich mehr Schlaf geraubt als ihm lieb war. Doch das war für Nai kein Grund jetzt Trübseil zu blasen. Ganz im Gegenteil! Er beschloss das er zu den Schwingungen gehen wollte. Nur nicht alleine. Ob er jemanden finden konnte, der ihn begleiten würde?


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robin Cheney
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 31.12.12

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
1850/1850  (1850/1850)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Do Jun 15, 2017 11:05 pm

Eigentlich sollte es heute ein wirklich ruhiger, angenehmer, freier Tag werden, den sie mit ein paar netten Büchern vor dem großen Kaminfeuer der Gilde verbrachte und Tee trank, ein wirklich Tag zum ausruhen nunmal, aber das Schicksall hatte etwas anderes mit Robin vor, auch wenn sie es noch nicht wusste.
Bereits seit dem frühen Morgen, wie immer war sie mit den ersten Sonnenstrahlen wach geworden, hatte sich ihre Sachen zusammen gesucht und war von ihrem Haus zur Gilde marschiert, um vielleicht auch ein oder zwei angenehme Gespräche führen zu können und nicht nur isoliert herum zu sitzen.
Und so hatte sie ein wenig Zeit am Kamin verbracht und wollte nun los um sich etwas zu Essen zu besorgen, wobei sie jedoch an einem Jungen vorbei lief, welchen sie, wie sie leider zugeben musste, noch nie bewusst wahrgenommen hatte, und welcher gähnte und sich streckte. Aus dem Augenwinkel sah sie, dass er etwas gezeichnet hatte. Und diese Zeichnun ließ Robin mitten in ihrer Bewegung innehalten. Sie stand da und starrte auf die Zeichnung.
Und sie war sehr verblüfft.
Sie räusperte sich leise, um darauf aufmerksam zu machen, dass sie hier war, da der Junge die Augen geschlossen hatte, so wie es aussah. Und erschrecken wollte sie ihn sicherlich nicht.
"Entschuldigung, aber darf ich fragen, woher du dieses Objekt kennst ? Es handelt sich hierbei nämlich um ein antikes Relikt, das von vielen für ein Mythos gehalten wird, nach dem ich jedoch schon seit einer ganzen Weile ausschau halte."
Erst nach diesen Worten und einer winzigen Pause fiel ihr auf, dass sie aufgrund der Überraschung doch glatt ihre Manieren vergessen hatte. Deshalb fügte sie noch schnell hinzu: "Oh, verzeih, ich bin übrigens Robin. Und wie heißt du ?"

_________________
"Robin spricht" *Robin denkt* "Jemand anderes spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Fr Jun 23, 2017 3:10 pm


Ein Räuspern neben sich ließ ihn die Augen wieder öffnen und auf eine junge Frau aufsehen, welche neben ihm stand. Sie hatte, wie er selbst, weißes Haar und machte auf ihn einen recht freundlichen Eindruck. Doch was wollte sie von dem recht jungen Gildenmitglied? Diese Frage wurde direkt beantwortet als er die angenehme Stimme der älteren vernahm. Sie entschuldigte sich zunächst und wollte wissen woher er dieses Objekt kannte, da es sich um ein uraltes Relikt handelte, was von vielen nur für ein Mythos gehalten wurde. Also gab es das Objekt aus seinen Träumen wirklich und er hatte sich das nicht nur eingebildet! Noch bevor Nai irgendwelche Worte auf einen weiteren Zettel schreiben konnte, fügte die Fremde hinzu das Robin ihr Name sei. Der jüngere schob das Glas zur Seite, legte den Block auf den Tisch und kramte kurz in seiner Hosentasche herum, ehe er sein Namensschild in der Hand hatte. Dieses zeigte er Robin, ehe er wieder zu seinem Stift griff und das nächste Blatt auf seinem Block nutze um dort drauf zu schreiben. ‘Ich hab davon geträumt, nachdem ich einige Schwingungen in der Nähe wahr genommen habe’, schrieb er dort drauf und legte danach den Stift beiseite um nach seinem Glas zu greifen. Einen Schluck trank er daraus, ehe er es wieder abstellte. Ob Robin vielleicht die Person war mit der Nai diesen Schwingungen auf den Grund gehen konnte? Immerhin schien sie interessiert zu sein und er war sich sicher das er ihr Bild irgendwo schon einmal gesehen hatte oder zu mindestens von einer Beschreibung gehört hatte, die auf sie passen würde. Sicher war er sich in diesem Punkt jedoch nicht.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robin Cheney
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 31.12.12

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
1850/1850  (1850/1850)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Di Jun 27, 2017 4:29 pm

Das war zweifellos interessant ... und traurig ...
Es schien so, als könnte der Junge nicht sprechen, da er ihr ein Namensschild zeigte, anstatt ihr zu sagen, wie er hieß. Und auch alles weitere schrieb er auf seinem Block auf und zeigte es dann Robin, welche ihm einfach nur zulächelte und den Text las.
"Nun ... dann würde ich das als Zeichen sehen. Man träumt immerhin eher selten einfach so von solchen Dingen. Vor allem wenn du sagst, dass du vorher Schwingungen gespürt hast."
Nach diesen Worten zog sie sich einen Stuhl zurecht, setzte sich hin und beugte sich zu Nai vor, um diesem zu erklären, was er da überhaupt in seinen Träumen gesehen hatte. Dabei sprach sie recht leise, damit nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf ihre Worte gelenkt wurde.
Sie wollte nicht, dass so ein Objekt falsch verwendet wurde.
"Es handelt sich dabei um den sogenannten Runenstein von Aghma. Wenn die Mythen stimmen, dann erlaubt er seinem Finder, einen einzigen Wunsch, aus tiefstem Herzen, zu formulieren. Und dieser Wunsch wird früher oder später im Leben des Finders auch erfüllt. Sei es nun das ergattern von Reichtum, das finden wahrer Freundschaft oder was auch immer. Und nach der Benutzung, so heißt es, verschwindet der Runenstein wieder und taucht irgendwo auf dem Kontinent erneut auf. Eben deshalb gibt es keine sicheren Nachweise. Der Beweis verschwindet jedes mal nach der Gewährung des Wunsches."
Nach diesen Worten lehnte sie sich wieder ein wenig zurück. Sollte sie ihn direkt danach fragen ? Vermutlich war es am einfachsten. Also tat sie es einfach.
"Hättest du Interesse daran, ihn irgendwann einmal zu suchen ? Wenn du Schwingungen gefühlt hast, ist diese Fähigkeit vielleicht der Schlüssel dazu, ihn zu entdecken, damit ich endlich Sicherheit habe, dass es ihn gibt."

_________________
"Robin spricht" *Robin denkt* "Jemand anderes spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Fr Jun 30, 2017 9:33 pm

Aufmerksam folgte er den Worten der jungen Frau und nickte freudig. Ja, als Zeichen konnte man das sicher sehen. So einen ähnlichen Gedanken hatte er auch schon gehabt, nur hatte er sich selbst nicht getraut diesen zu verfolgen. Diese Bestätigung nun zu hören machte ihn durchaus glücklich, vor allem da Robin nicht nur irgendjemand zu sein schien, sondern Ahnung von der Thematik hatte. Und irgendwo hatte er ihren Namen schon mal gehört! Mit seinen roten Augen beobachtete er wie sie sich einen Stuhl heran zog und sich auf diesen setzte. Danach beugte sie sich etwas zu ihm hinüber und während dieser Bewegung fiel Nai auf das die beiden fast die selbe Haarfarbe hatten. Kurz dachte er darüber nach ob es viele Menschen mit dieser Haarfarbe gab, doch viel Zeit hatte er dafür nicht. Denn Robin begann wieder zu sprechen und erneut lauschte er aufmerksam ihren Worten. Ab und an nickte er ihr zu um zu verdeutlichen das er ihr zuhörte. Wenn die Mythen stimmten dann gab es also einen Runenstein der einen Wunsch erfüllen konnte? Nai wusste ganz genau was er sich wünschte! Und es war nicht, wie man vermuten könnte, seine Stimme zurück zu bekommen, denn sein Herzenswunsch war es seine Mutter und seinen großen Bruder gesund und munter wieder zu finden. Doch Nai machte sich keine Hoffnungen das er durch diesen Runenstein an einen Wunsch kommen würde. Kurz wandte er seinen Blick von Robin ab, sah auf seine Zeichnung und fragte sich warum sein Traum ihm nicht mehr Informationen gegeben hatte. Die Stimme der älteren holte ihn wieder aus den Gedanken, als sie wissen wollte ob Nai mitkommen wollte. Immerhin konnten die Schwingungen die er wahrnahm ihr helfen diesen Runenstein zu finden und damit hätte sie die Sicherheit das dieser wirklich existieren würde. Nai hob seine Hände an, wollte anfangen in Gebärdensprache zu kommunizieren, doch direkt beim ersten Wort kam er ins stocken, so das er die Hände für einen Moment wieder sinken ließ und lautlos seufzte. Allzu lange hielt sein Ärger über sein Unwissen jedoch nicht an und er schnappte sich erneut den Stift um zu schreiben: ‘Ja klar. Ich würde dich sehr gerne begleiten und dir dabei helfen.’.
Doch kaum das er fertig geschrieben hatte, fiel ihm noch etwas anderes ein. So schnappte er sich seinen Stift erneut, nahm einen weiteren Zettel und schrieb: ‘Aber ich will dir nicht im Weg stehen, also würde ich mich voll und ganz an deine Anweisungen halten’


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robin Cheney
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 31.12.12

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1725/1725  (1725/1725)
Manapool:
1850/1850  (1850/1850)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Di Jul 11, 2017 9:07 am

Nai schien schon beinahe begeistert davon zu sein, was Robin hier von sich gab. Seine offen gezeigte Freude allein aufgrund von ein paar Worten, war regelrecht Balsam für die Seele, hier in dieser permanent von Konflikten geplagten Welt. Es hatte einen Grund, warum Robin gerne mit Kindern zu tun hatte.
Auf ihre Frage hin, ob er denn mit ihr gemeinsam anfangen wollte, nach dem Runenstein zu suchen, fing er kurz an etwas in Gebärdensprache von sich zu geben, bevor er sich jedoch unterbrach, was darauf schließen ließ, dass er durchaus mal hatte Sprechen können. Sonst wäre er sicher nicht so schnell gescheitert. Und er schien auch traurig darüber zu sein, woraufhin Robin sanft lächelte und nur ein kurzes "Reine Übungssache. Irgendwann schaffst du es." von sich gab, um ihn aufzumuntern. Dann las sie, was er geschrieben hatte. Augenblicklich wurde ihr Lächeln noch fröhlicher, als ohnehin schon. Er wollte also helfen. Das war doch ein gutes Zeichen.
Und auf die nächsten, von ihm nieder geschriebenen Worte, gab es dann auch wieder eine Antwort.
"Ich bezweifle, dass du mir im Weg stehen könntest. Ich bin eine ziemlich anpassungsfähige Strategin, da denke ich doch, dass ich mich auf ein paar unvorhergesehene Entwicklungen recht gut einlassen kann. Und ein wenig Eigeninitiative schadet nicht, also lass es mich wissen, wenn du an irgend einer meiner Entscheidungen oder dergleichen etwas auszusetzen hast. Für so gut mich auch alle halten, ein wenig Kritik kann niemals schaden."
Nach diesen Worten richtete sie sich dann langsam auf, warf sich einen ihrer Zöpfe über die Schulter nach hinten und richtete kurz ihren Mantel.
"Nun, wenn du bereit bist, können wir auch sofort los. Ich habe grundsätzlich immer alles dabei, was ich brauche. Der kleine Vorteil von Requip. Und ich würde sagen als erstes müsstest du mir so genau wie möglich zeigen, von wo diese Schwingungen kamen. Und dann heißt es wohl suchen."

_________________
"Robin spricht" *Robin denkt* "Jemand anderes spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nai
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   Di Jul 11, 2017 10:54 pm


Als er anfing in Gebärdensprache seine Worte zu formen, daran jedoch scheiterte schenkte Robin ihm ein Lächeln und versuchte ihn auf zu heitern, als sie meinte das er es irgendwann schaffen würde und es reine Übungssache war. Mit einem nicken stimmte er ihr zu und anhand seiner Mimik konnte man sehen das er wirklich daran glaubte! Er war nun mal niemand der direkt ans Scheitern dachte. Ob das an seinem Charakter oder seinem Alter lag, war eine andere Frage. Die ältere las sich seine Worte durch und schien erfreut zu sein das Nai zugestimmt hatte und hatte auch direkt ein paar Worte für seine Zweifel übrig. Das machte ihm direkt wieder Mut und so schnappte er sich den Zettel erneut und schrieb weiter. ‘Ich bin mir sicher, du bist noch besser als alle sagen! Und ich werde mein bestes geben, damit wir an unser Ziel kommen.’, versprach er damit folgte ihren Bewegungen mit seinem Blick. Sie erklärte das sie sofort los könnten und lies dabei auch durchblicken welche Art der Magie sie nutze. Requip-Magie. Das war wirklich etwas nützliches! Gerne würde Nai auch so eine tolle Magie haben… Es war nicht so das er seine Magie nicht mochte, immerhin hatte er den feurigen Anteil zusammen mit seinem großen Bruder gelernt! Aber seit der Dämon in ihm wohnte, hatte er Angst diese zu benutzen. Er wollte den Dämon in seinem inneren schließlich nicht stärken. Wer wusste was dieser anstellen würde.
‘Bin gleich soweit’, formte er in Gebärdensprache. Das konnte er zu mindestens schon! Kurz verschwand er auf sein Zimmer, hier im Gildengebäude und sammelte schnell alles zusammen was er auf einer Reise brauchte. Neue Klamotten, etwas zu essen und zu trinken, so wie Stifte und Zettel, falls er Dinge nicht in Gebärdensprache wusste. Am Ende packte er noch ein Foto seiner Mutter und seines Bruders ein, ehe er wieder in die Gildenhalle gelaufen kam und Robin mit einer Handbewegungen zeigte das er fertig war. Da sie sich auf seine Fähigkeiten verlassen mussten, schnappte er sich einfach die Hand von Robin und ging dann vor. Den Schwingungen zu folgen war nicht schwer, nur anstrengend. Denn umso näher sie kamen, umso mehr spürte er die Kopfschmerzen die anfingen zu hämmern. So wurde Nai langsamer umso näher sie kamen. Ab und an verschwamm seine Sicht und er wusste das sie schon recht nah waren. Zwischen einigen Felsen blieb er schließlich stehen, ließ die Hand von Robin los und sah sich um. Dabei legte er seine Hände an seine Ohren, als wollte er dadurch besser hören. Ein paar Sekunden verstrichen ehe Nai in eine Richtung deutete, von der er sich sicher war das sie dort hin mussten. Doch kaum wollte er den nächsten Schritt in diese Richtung gehen, stürzte er nach vorne. Seine Beine fühlten sich wie Wackelpudding an und das Hämmern in einem Kopf wollte einfach nicht aufhören. Er wollte doch helfen … Und jetzt musste er feststellen das diese Schwingungen ihm mehr zu setzen als er gedacht hatte.


_________________
Denkt | Handelt

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: {Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}   

Nach oben Nach unten
 
{Isᴛ ᴅᴇʀ Gᴇɪsᴛ ғʀᴇɪ, ᴡɪʀᴅ sᴏɢᴀʀ ᴅᴀs Fᴇᴜᴇʀ ᴋᴀʟᴛ.}
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Off RPG :: Off RPG Bereich-
Gehe zu: