StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Gewächshaus in Crocus Town

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shirayuki
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 15.02.15

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Gewächshaus in Crocus Town   Di Okt 03, 2017 12:44 pm

Questname: Tropischer Untergang
Questrang: B-Rang
Auftragsgeber: Stadtwache Henry
Auftragsort: Gewächshaus in Crocus Town
Bezahlung: 11.000
Questziel: beseitigt den Störenfried
Questinformationen: Henry hat nun schon öfters beschwerden über den Besitzer des Gewächshauses bekommen. Dieser soll wohl seine doch recht ausgefallene Sammlung an Pflanzen dafür nutzen um Ahnungslose Besucher anzulocken und diese dann wie eine Weihnachtsganz auszunehmen, nur um sie dann auch noch gefangen zu nehmen und dann an seine doch eher Primitiven Kameraden zu verkaufen. Nun liegt es an dem Magier, sich dessen anzunehmen und dem ganzen ein Ende zu setzen.
Teilnehmeranzahl: 1

Wörter für eine Person: 2200
Posts für die Gruppe: 22
Relevantes Wissen für den User:
Ersteller der Quest: Kiara
Questtyp: dunkle


Zuletzt von Shirayuki am So Nov 05, 2017 7:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sm-sot.forumieren.com/
Shirayuki
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 15.02.15

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1800/1800  (1800/1800)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Gewächshaus in Crocus Town   So Nov 05, 2017 7:57 pm

cf: Quest

Nachdem die Rothaarige ihren Auftrag in der Bar am Vortag zur Zufriedenheit aller erfolgreich beendet hatte, war sie froh nun eine kurze Auszeit genießen zu können. Wie diese Aussehen sollte, das vermochte die junge Frau noch nicht zu sagen. Erst einmal wurde ausgiebig gefrühstückt und dann machte die Adlige eine Patrouille durch die Stadt. Dabei fiel ihr ein Bauernhof ins Auge. Normalerweise war er immer im Betrieb, doch heute schien etwas anders zu sein. Die Bewohner waren nicht zu sehen. Also beschloss Shira das Grundstück zu betreten. Erst da bemerkte sie die Geräusche, welche nach aufgeregten Stimmen klangen. Nachdem sich die Magierin umgesehen hatte, sah sie auch sofort, was wohl der Grund der Aufregung war. Das Wohnhaus war eingestürzt. Die Bewohner standen davor und rätselten, wie sie es wohl am schnellsten wieder aufgebaut bekamen. Und vor allem, wie sie dies kosten technisch stemmen sollten. Shirayuki hatte schon öfters mit ihnen zu tun gehabt. Bot daher ihre Hilfe an. Doch als sie anbot auch finanziell zu helfen, machte man ihr klar, dass man nichts geschenkt haben wolle. Darauf schlug sie dann vor, dass man ihr das Geld ja zurück zahlen konnte, sofern man es denn hätte. Darauf ließen sich die Leute ein und sofort wurde damit begonnen die Trümmer zur Seite zu schaffen, damit man schauen konnte, was genau überhaupt gemacht werden musste. Dies nahm einen ganzen Tag in Anspruch. Da die Familie keinen Schlafplatz hatte, wurde von der Heilerin beschlossen, dass sie solange es nötig war bei ihr mit Wohnen sollten. Da es keine andere Möglichkeit gab, wurde das Angebot angenommen. Zu Hause angekommen, kontaktierte die Adlige einen befreundeten Architekten und ließ ihn für den nächsten Tag zur Villa kommen. Nachdem er eingetroffen war, kam man gleich zur Sache. Shira plante mit dem Architekten und der Familie zusammen, wie das neue Haus aufgebaut werden sollte. Diese Planung nahm ein paar Tage in Anspruch und dann mussten Tage abgewartet werden, wo das Wetter einigermaßen mitspielte. Sobald das geschehen war, wurde dann mit dem Bau begonnen und die Adlige fasste mit an. Half wo sie nur Konnte. Da wo es zu lange dauern würde, bis etwas trocken war, brachte Shirayuki ihre Dragon Slayer Magie ins Spiel. So dauerte es sieben Tage, bis das Haus stand und die Familie wieder einziehen konnte. Beim Einrichten war die Heilerin nicht mehr mit dabei. Überließ es der Familie, half dennoch Finanziell aus. Nachdem das nun abgeschlossen war. Ging die Rothaarige ihren üblichen Aufgaben als Gildenmitglied nach. Begab sich zum Gildenhaus, wo sie am Questboard haltmachte und sich ihren nächsten Auftrag heraus suchte. Ihr Blick fiel sofort auf den Zettel, wo es um das Gewächshaus ging. Henry brauchte wohl Hilfe. Zudem hatte sie der Wache schon lange keinen Besuch mehr abgestattet. Er ihr in der Klinik aber auch nicht. Also wurde der Zettel vom Board genommen und dann beim Keeper bestätigen lassen, dass sie nun für diese Aufgabe verantwortlich war.
Nachdem das dann geschehen war, machte sich die Heilerin auf dem direktem Weg zu besagter Wache. Dort angekommen wurde sie einigermaßen freundlich begrüßt. Anfänglich war es die üblichen Floskeln, dann wurde kurz über die Gesundheit gesprochen und dann kam Shirayuki zum Grund, weshalb sie eigentlich bei ihm war. Sofort war er beruhigt, denn er wusste, dass der Auftrag bei ihr in guten Händen war. Dann gab er weitere Informationen preis. Wie zum Beispiel, dass ihr Ziel nur am Morgen in dem Gewächshaus tätig war und später dann einen Diener seine Aufgabe machen ließ. So wusste die Heilerin nun, dass sie erst am nächsten Tag mit ihrer Aufgabe beginnen konnte. Nachdem dann alles wichtige ausgetauscht war, wurde noch einen Augenblick privates ausgetauscht. Dann verabschiedete sich die junge Frau mit folgenden Worten. "Und lass dich mal wieder in der Praxis blicken, damit ich dich gründlich durch checken kann. Ist schon viel zu lange her." So wusste sie nun genau, dass die anderen es mitbekommen hatten und es an den Leitenden weiter tragen würde. Allgemein mussten die Wachen mal wieder durchgecheckt werden. Aber das musste nun erst einmal warten. Sofort machte sich die Rothaarige auf den Weg in ihre Praxis um dort mit ihren Angestellten zu reden. Immerhin mussten sie informiert werden, dass wohl in den Nächsten Tagen die Wachen nacheinander auftauchen würden und nach Terminen verlangten. Diese sollten dann Zeitnah sein, damit nicht zu viel Zeit flöten ging. Das Takerhändchen hatte dies Notiert und dann auf den Tresen neben dem Terminkalender gelegt. Nachdem dann alles wichtige besprochen wurde, zog sich die junge Frau ihren Wintermantel an und begab sich zum Gewächshaus, wo sie besagten Diener antraf. Von diesem ließ sich Shirayuki herum führen und nutzte diese Gelegenheit weitere Informationen über seinen Meister einzuholen. Immerhin war sie es gewohnt, dass man ihr das mitteilte, was die Rothaarige wissen musste. Und auch dieses Mal sollte die Adlige nicht enttäuscht werden. Ihr Begleiter war so gesprächig, als wenn man ihm ein Mittel verabreicht hätte, welches die Zunge löste. So als ob er gar nicht anders konnte, als ihr alles haarklein zu berichten. Was er ja nicht wissen konnte war, dass die Heiler einen bestimmten Plan verfolgte. Dies war aber noch nicht alles. Denn sie erfuhr auch, das ihr Gesprächspartner nicht unschuldig war. Im Gegenteil. Er war mit involviert. Ein fieses Grinsen schlich sich auf ihre Lippen und sofort begann sich ein neuer Plan zu schmieden. Diesen hielt Shirayuki fest und ihr Lächeln verschwand zwar von ihren Lippen, aber nicht innerlich. Nun hieß es abwarten, bis das Gewächshaus schließen würde. Daher bot sie an sich mit um die Pflanze zu kümmern. Bei genauerem hinsehen war ihr nämlich aufgefallen, dass die tropischen Gewächse scheinbar vernachlässigt wurden. Ein Grund mehr, warum sie sich schnellstmöglich um den jetzigen Besitzer kümmern musste. Dann würde sie ihren Plan, das Gewächshaus zu kaufen in die Tat umsetzen. Dann würden die Pflanzen wenigstens in Zukunft nicht mehr leiden müssen. Da sich die Rothaarige in den Gängen auskannte, ließ der Mitarbeiter sie alleine. Beachtete die Adlige nicht weiter. Dies jedoch, so musste er nachdem alle Gäste gegangen und die Türen verschlossen waren feststellen, sich als Fehler erwies. Denn ohne, das er sich groß dagegen wehren konnte, hatte Shirayuki ihn nun auch schon gefesselt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sm-sot.forumieren.com/
 
Gewächshaus in Crocus Town
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Friedhofsgarten und Gewächshaus
» Geschäftsstraße von Crocus Town
» Das Gewöllorium
» Rücknahme eines rechtswidrigen, nicht-begünstigenden Verwaltungsakts - Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - rückwirkende Gewährung eines Mehrbedarfs für schwerbehinderte Menschen - fehlende gesonderte Antragstellung -
» Gewöhnlicher Aufenthalt im Inland als Voraussetzung für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII auch bei unrechtmäßigem Aufenthalt möglich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Quest Orte-
Gehe zu: