StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 White Paper Moon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ielena
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2923
Anmeldedatum : 10.09.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2175/2175  (2175/2175)
Manapool:
3190/3190  (3190/3190)

BeitragThema: White Paper Moon   Fr Okt 27, 2017 11:01 am

Ielena stand mit platt gedrückter Nase an einem Schaufenster. Dieses führte in ein Bäckerei Geschäft... Warum hatten sie schon geschlossen, wenn doch Ielena  JETZT Hunger hatte? Sie jammerte leise vor sich hin und schmollte. Es war doch gerade erst dunkel geworden... Und nun war der Bäcker schon zu? Sollte sie versuchen einzubrechen? Ielena  über legte dies einen Augenblick doch dann entschied sie sich dagegen
.. Sice würde es nicht gut heißen wenn sie irgendwo ein brach. Vor allem war diese Nacht Vollmond. Bald schon stand der Mond am Himmel und hüllte Ielena  in ein helles Licht... Ihre Haare färbten sich im Licht des Mondes von schwarz auf weiss. Ein paar Leute waren noch unterwegs, aber entweder interessierte sie das Phänomen nicht, oder sie bemerkten es einfach nicht. Die Beschwörerin war freundlicher wenn Vollmond war, ein Nebeneffekt dieser Haarfarben Geschichte.
Sie seufzte nach einer Weile, schmollte allerdings weiter und liess das Fenster nun Fenster sein.
Sie schlenderte durch die Strassen der Stadt wo sie sich gerade befand. Nämlich sie war in Hargeon Town. Diese Stadt war voller Verbrecher und dennoch fühlte sie sich hier irgendwie wie zu Hause ... Immerhin gab es hier auch ein paar Leute, die sich gegen die Verbrecher einsetzten...

_________________


♪♫♪Ielenas Theme♪♫♪
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Curze
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 07.03.15

Charakter Info
Klasse: Arkanist
Lebensenergie:
2325/2325  (2325/2325)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: White Paper Moon   Mi Nov 08, 2017 6:13 pm

Seine Reise hatte den Night Haunter dieses Mal nach Hargeon Town geführt. Hier wollte er den ein oder anderen Wirt für sich und sein Informationsnetzwerk gewinnen. Und dies hatte sich als erstaunlich einfach herausgestellt. Mehr als nur ein Wirt konnte der Versuchung der Münze nicht widerstehen und stand nun auf der Liste des ehemaligen Auftragsmörders. Doch obwohl er das Ziel seiner Reise erreicht hatte, war der Magier nicht wirklich zufrieden. Es war viel zu einfach gewesen, die Leute zu bestechen und ihre zweifelhafte Loyalität zu erkaufen, gerade zu als wäre eine solche Art von Korruption hier an der Tagesordnung. Aber was sollte man schon von einer Hafenstadt mit einer Kopfgeldjägergilde anderes erwarten? Vermutlich kamen die Mitglieder dieser Gilde so stets an ihre Informationen. Diesen Umstand würde der Gildenmeister irgendwann auch noch bereinigen. Doch bis dahin, würde er das Geschwür der Korruption für sich ausnutzen und seinen Missmut an einem passenden Opfer auslassen.
Und so hatte es ihn auf die Dächer der Stadt verschlagen, wo er im entspannten Laufschritt im Lichte des Vollmondes nach einem Verbrechen Ausschau hielt. Und es dauerte nicht lange da entdeckte er in einer kleinen Gasse drei Kerle ,die ein junges Mädchen bedrängten. Mit einem zufrieden Lächeln auf den Lippen und kalter Wut in den Augen machte der Magier sich ans Werk. Zuerst ließ er etwas Nebel entstehen, der ihn und seine Beute einhüllte und so neugierige Augen ausschloss. Kaum hatte sich der Nebel gebildet, hüllte Curze sich selber in eine Rüstung aus Nachtstahl ein und ließ sich von Dach neben die Übeltäter fallen, sodass sie seine scheppernde Landung trotz des Nebels hören konnten. Sobald sie ihn bemerken würde, würde er seinen Helm abnehmen und sie mit einem brennenden Totenschädel begrüßen auf dass die Jagd beginnen könne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ielena
S-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 2923
Anmeldedatum : 10.09.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2175/2175  (2175/2175)
Manapool:
3190/3190  (3190/3190)

BeitragThema: Re: White Paper Moon   Di Nov 21, 2017 5:07 pm

Ielena lief so in Gedanken vor sich hin, summend und nichts Böses ahnend. Kurz darauf hatte sie sich verlaufen, weil sie kein Stück darauf geachtet hatte, wo sie hin gelaufen war und die Gassen der Stadt waren sehr verwinkelt... wie in ihrer Westentasche kannte sie sich hier noch leider nicht aus, so wie ihre Freundin Sice. Nun stand sie sogar in einer Sackgasse und wollte sich gerade umdrehen, um den Weg zurück zu gehen, als sie sich plötzlich vor drei Männern wieder fand. Diese sahen nicht besonders wohlwollend aus, eher wie brutale Verbrecher und sie schienen auch nicht sonderlich gesprächig. Sie knurrten nur und bedrängten Ielena... diese wollte gerade eine Kreatur beschwören, damit sie sich wehren konnte, doch dann kam plötzlich Nebel auf...
Nun beschwor Ielena erst recht etwas, nämlich Carri-O-Nii, damit sie mit ihrem Verbindungszauber durch seine Augen sehen konnte. Sie konnte im Nebel nichts sehen, aber ihre treue Beschwörung. Und so beobachtete die die Szenerie und kommentierte: "Hallo Mister, sie hätten mir nicht gegen die Verbrecher helfen müssen, ich bin Magierin und komm auch alleine klar... aber trotzdem Danke!", sprach sie die Person an, welche ihr gegen die Verbrecher half. Doch ob es wirklich ein Mann war? Das riet Ielena nur, da konnte sie sich nicht sicher sein...

_________________


♪♫♪Ielenas Theme♪♫♪
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Curze
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 07.03.15

Charakter Info
Klasse: Arkanist
Lebensenergie:
2325/2325  (2325/2325)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: White Paper Moon   Fr Dez 01, 2017 11:45 pm

Kaum hatte seine Füße den Boden berührt und seine Gegner das Scheppern vernommen, da schoss der Magier auch schon auf seine Beute zu. Noch während er sich den Männern näherte, die erst noch im Begriff waren das Geschehen zur Gänze zu realisieren, ließ Curze seinen Helm sich langsam auflösen und enthüllte so seinen brennenden Totenschädel. Mit einem furchteinflößenden Schrei, der aufgrund des Nebel fast gar nicht zu hören war, packte er sich den ersten der Männer. Und gerade als er anfangen wollte mit dem Übeltäter abzurechnen, geschah etwas merkwürdiges.
Es erschien nicht nur, dass das vermeidliche Opfer weder von ihren Angreifern noch von Curzes Erscheinung sondern eingeschüchtert war sondern dass sie auch meinte alleine auf sich aufpassen zu können. Von dieser unerwarteten Wendung irritiert, zögerte der ehemalige Auftragsmörder einen Moment lang, welchen die anderen Täter nutzten um das Weite zu suchen. Als er sich schließlich wieder gefangen hatte und die neuen Umstände realisiert hatte, schlug er den Mann, der sich immer noch in seinen Griff wand, ärgerlich an die Wand. Während der inzwischen bewusstlose Typ zu Boden ging, löste Curze den ihn umgebenden Nebel auf.
Nun da nichts mehr die Sicht behinderte konnte er sich der Dame zu wenden. Doch diese war nicht mehr alleine, sondern wurde von einem merkwürdigen Wesen mit viel zu vielen Augen begleitet. Dass dieses Scheusal zur jungen Dame gehörte, war eine einfache Schlussfolgerung.
Nun da die Gefahr vorüber war, konnte sich der Magier seiner Rüstung entledigen und seine Totenkopf-Verwandlung auflösen, nur um diese so gleich durch die Gestalt von  El'Jonson einzutauschen. „ Deinen Begleiter kann jetzt ruhig wieder gehen.“ begann der Magier während er mit offenen Händen seine friedlichen Absichten unterstrich, „ von mir hast du nichts zu befürchten.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: White Paper Moon   

Nach oben Nach unten
 
White Paper Moon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pen and Paper RPG in einer Skype Konfi
» Wolves of the moon
» Wie gefällt euch Sailor Moon Crystal eigentlich?
» Pen and Paper RPG's
» Sailor Moon Silberkristall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Off RPG :: Off RPG Bereich-
Gehe zu: