StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Waldrand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mara
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 19.04.14

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Waldrand   So Okt 29, 2017 7:40 pm

cf: Quest (Mit Nathan, Severus und Hikari)

Maras Herz machte einen Luftsprung, als sie eine Antwort von Hikari und Severus erhielt. Sie antwortete das sie bei Severus war und Mara hörte genau hin. Sie konnte zwar nicht erkennen, dass irgendwas schlimmes passiert war... doch sie machte sich weiterhin Sorgen. Durch die Luft lief sie nun schnell in die Richtung von Severus, damit sie dort die beiden Magier treffen konnte, die sie wirklich von der Gruppe interessierten. Und Nathan? Der war im Moment vollkommen vergessen.
Sie kam letztendlich kurz nachdem Hikari eingetroffen war, hier an. Sie hatte zuvor die Erklärung von Severus' Lage gehört. Die Sorge um Severus war Hikari dennoch anzusehen... sie war direkt zum männlichen Magier gelaufen, damit sie ihm helfen konnte. Doch im Moment sah es nicht so aus, als würde sie wirklich helfen können. Sie bat ihren Engel, vermutlich eine Beschwörung von ihr, um Hilfe...
Aktuell hielt sich Mara noch raus, am Rande des Geschehens und beobachtete die Situation um die wichtigsten Daten aufnehmen zu können, vollkommen den Kopf in so einer Situation zu verlieren würde vermutlich zum Scheitern führen. Eine Lektion die ihr bei ihrer Zeit beim Militär bei gebracht wurde. Nun landete sie auch und lief auf Severus und Hikari zu...
Als sie nun näher kam sah sie das Blut. "Das sieht schlimmer aus, als nur ein harmloser Kratzer... du solltest schwere Verletzungen nicht einfach abtun", sagte sie ruhig. "Dort wo ich ausgebildet wurde, werde ich als Heilerin und Supporterin eingesetzt... ich habe mich schon in meiner Kindheit für Heilpflanzen interessiert und auch meine Magie verfügt darüber... ein Arzt wird nach dieser Behandlung nicht mehr nötig sein." Ein großer Baum, erfüllt von Magie, erschien hinter Mara und sie gesellte sich zu Hikari und Severus... und legte sanft eine Hand auf den Körper von Severus, damit ihre Magie in ihn hinein strömen konnte... so sollte sich die Wunde bald von alleine heilen. "Hast du viel Blut verloren? Vielleicht solltest du etwas essen, um deine Kraft aktiv zu behalten." Mara sprach ungewöhnlich viel...

eingesetzte Technik:
 

_________________
"Spricht in der Sprache Fiores - "Spricht in der Sprache Bellums"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 14.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1200/1200  (1200/1200)
Manapool:
2250/2250  (2250/2250)

BeitragThema: Re: Waldrand   Mo Okt 30, 2017 1:08 pm

Er musste zugeben, der große Tumult, der nun nach und nach los ging, war nichts, was er sonderlich schätzte, auch wenn es ihn freute, dass man sich um ihn zumindest sorgen machte.
Doch vor allem Hikari, die vollkommen erblasste, als sie das Ausmaß seiner Verletzung sah, passte ihm gerade nicht so ganz. Er befürchtete schon, dass sie ohnmächtig werden würde oder so. Selbst sein sonst so allgegenwärtiges Grinsen war nicht mehr zu sehen.
Während Hikari nun also zu ihrem gerufenen Engel sprach - oder eher schon an sich rief - und meinte sie müssten ihm helfen, tauchte schließlich auch Mara auf und kam auf ihn zu. Sie hielt einen kurzen Vortrag, dass er schwere Verletzungen nicht einfach abtun sollte und sie im Heilen wohl bewandert war. Nun, das war doch etwas durchaus gutes für die aktuelle Situation.
Als sie dann ihre Magie nutzte und eine Hand auf ihn legte, spürte er bereits ein angenehmes Kribbeln entlang der Wunde, doch noch passierte nichts. Er wusste jedoch, dass sie nun im Gegenzug fühlen musste, wie kalt er aktuell war. Auf die Frage hin, ob er viel Blut verloren hatte, grinste er schließlich wieder. Dieses mal jedoch nicht so schelmisch und locker wie sonst, sondern eher verheißungsvoll. Langsam zog er seine Jacke aus und ließ sie auf den Boden fallen.
"Ich brauche weder etwas zu essen, noch habe ich die schwere dieser Verletzung unterschätzt."
Schließlich zog er sich nun sein kaputtes, mit Blut beflecktes Shirt über den Kopf und offenbarte die Wunde, die sich über seinen Oberkörper zog. Und nun dürfte ziemlich klar auffallen, dass kein einziger weiterer Tropfen Blut daraus hervor sickerte, obwohl die Wunde eigentlich groß genug sein müsste, um ihn binnen weniger Minuten vollständig auszubluten.
"Ich habe ein paar Tricks auf Lager, keine Sorge. Ich bin zwar nicht in der Lage, mich von Verletzungen zu heilen, aber ich weiß zumindest, wie man eine ganze Weile am Leben bleibt ... mehr oder weniger. Mehr Blut als das, was du auf meinem T-Shirt und hier gerade an meinen Körper siehst, hab' ich nicht verloren. Also nicht der Rede wert."
Nach seinen Worten fing die Wunde schließlich auch langsam aber sicher an, sich von alleine wieder zu verschließen. Mit einem kurzen Blick auf sein ruiniertes Shirt warf er dieses einfach zur Seite, schnappte sich seine Jacke und zog diese wieder über. Und ausnahmsweise wurde diese nun auch mal geschlossen. Dann schaute er jedoch wieder zu Hikari und legte ihr eine Hand an den Oberarm, nicht daran denkend, dass er ja immernoch einen äußerst kalten Körper hatte.
"Keine Sorge, ja ? Solange man mir nicht den Kopf abreißt - was der ein oder andere sicher gerne machen würde - kipp' ich so leicht nicht um."
Nun hieß es nur noch abwarten, bis die Wunde sich vollständig geschlossen hatte. Dann konnten sie sich auf den Rückweg machen. Lange würde das auch nicht mehr dauern, das spürte er schon.

_________________
"Severus spricht" *Severus denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikari Yagami
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 22.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2025/2025  (2025/2025)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Waldrand   Mi Nov 08, 2017 10:46 am

Severus.&&.Hikari.&&.Nathan.&&.Mara
Here we are, don't turn away now




Die Brünette war froh das auch Mara recht schnell am Ort des Geschehens gelandet war und sich einschaltete. Im ersten Moment erschien die Blonde noch recht ruhig, ehe sie erklärte das Severus eine solche Wunde nicht einfach abtun sollte. Dieser Meinung war auch Hikari! Nur fühlte sie sich aktuell nicht dazu in der Lage, etwas zur Situation bei zu tragen. Sie war viel zu panisch, hektisch. Während Mara einen kühlen Kopf bewahrte, hatte sich Jehuel direkt neben Hikari gestellt. Eine Hand weilte auf ihrer Schulter, während sich sein schwarzer Flügel schützend um ihren Körper legte. Der gefallene Engel war alles andere als böse oder etwas dergleichen. Er wurde einfach nur missverstanden. Während sich Mara darum kümmerte das die Wunde geschlossen wurde - und Hikari die Information aufnahm das die andere auch als Heilerin eingesetzt wurde - wurde die Brünette langsam wieder ruhiger, denn die Nähe des gefallenen Engels tat ihr gut. Egal was passieren würde, er war für sie da und würde sie schützen. Nun ja, insofern sie nicht einfach das Bewusstsein verlieren würde oder etwas dieser Art. In diesem Moment war jedoch für sie nur wichtig zu wissen, das es Severus wieder besser gehen würde und das sie mit Jehuel über die Sache reden konnte, sollte sie das Bedürfnis dazu haben. Auch ihre anderen Beschwörungen hatte sicher ein offenes Ohr für sie. Naja . . . Abgesehen von Taishiel vermutlich, der lieber vor sich hin murrte. Nachdem es Severus wieder besser ging zog er seine Jacke aus, danach das Shirt. Und zur ihrer Verwunderung war da tatsächlich kein weiteres Blut. Wie hatte er das nur gemacht? Seine Magie war wirklich einzigartig! Danach zog er seine Jacke wieder an und kam auf Hikari zu. Jehuel entfernte seinen Flügel ein wenig von Hikari, als wollte er Severus damit sagen, das er ihn gewähren ließ. Dennoch hielt er seinen Flügel aufrecht, schütze damit den Rücken seiner Beschwörerin. Schließlich konnte man nie wissen ob hier noch jemand war, der die Gruppe angreifen wollte und Jehuel war so wieso jemand vond er misstrauischen Sorte. Bei der Berührung, als Severus seine Hand auf ihren Oberarm legte, zuckte sie leicht zusammen. Er war kalt. Eiskalt. Damit hatte sie nicht gerechnet. “Ich kann dir nicht versprechen, mir keine Sorgen zu machen, aber ich werde versuchen dran zu denken, das du dich mit deiner Magie am Leben erhalten kannst.”, antwortete sie ihm und lächelte. Danach sah sie zu Mara. “Danke das du so schnell hier warst und einen kühlen Kopf bewahrt hast.”, bedankte sie sich bei Mara und lächelte diese ebenso an. Ja, sie mochte die beiden und in ihrer nähe fühlte sich die Söldnerin wohl. Dennoch hatte sie nicht vergessen das sie zu viert los waren. “Ich hol dann noch schnell Nathan wieder ab, damit wir dann zurück können.”, fuhr sie fort und sah dann zu Jehuel, der um einiges größer war als sie selbst. “Wenn es nicht zu anstrengend ist würde ich dich bitten mich dort hin zu bringen.”, wandte sie sich an ihre Beschwörung. “Keineswegs ist dies zu anstrengend für mich, Mylady”, gab Jehuel zurück und sah kurz zu Mara und Severus, nickte diesen zu, ehe er Hikari hoch nahm und mit ihr in die Luft stieg. Kaum das die beiden in der Luft waren, konnte Hikari den anderen Söldner ganz in ihrer nähe erkennen. “Oh … sieht so aus als müssten wir ihn gar nicht mehr abholen...”, murmelte sie und bat Jehuel sie wieder hinunter zu lassen. Unten angekommen rannte die Beschwörerin direkt auf Nathan zu und verbeugte sich vor ihm. “Tut mir leid das ich dich nicht wieder abgeholt habe”, bat sie um Entschuldigung. Jehuel hingegen blieb bei Mara und Severus stehen und verschränkte die Arme vor seiner Brust. “Ich mag den Typen nicht...”, brummte er.


_________________
Spricht | Denkt | Handelt
Pegasus | Mihriel | Jehuel | Taishiel | Lucariel

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Waldrand   Di Nov 14, 2017 5:24 pm

Viel bekam er von dem ganzen nicht mit, und ehrlich gesagt interessierte es ihn auch nicht wirklich, wenn jemand seine Belohnung nicht entgegen nehmen konnte, dann würde das der Söldner auch gerne für diesen erledigen, natürlich gegen Zinsen. Bei diesem Gedanken grinste er ein wenig und blieb erstmal stehen, denn er konnte die anderen jetzt sehen und sollten diese einfach weglaufen, könnte er diesen immer noch folgen. Doch auch heute wie so oft, wurde der für andere extrem unsympathische Söldner von Fortuna geküsst, wenn man das so auslegen mochte. Denn laufen musste er zwar trotzdem noch, aber immerhin hatte er jetzt eine Garantie, dass er seinen Anteil bekommen würde, außer natürlich man wollte auch Hikari über den Tisch ziehen. Doch darüber machte er sich eher weniger Gedanken, sodass er nur ein wenig grinste und vor sich hin brummte, als die Beschwörerin letztendlich vor ihm stand und sich entschuldigte.
Na komm lass stecken jetzt wo ich schon hier bin ist das letztendlich auch egal, ich würde es nur begrüßen, wenn wir uns so langsam aber sicher um das Abholen der Belohnung kümmern. Immerhin habe ich heute noch was vor. brummte er wieder und warf wieder einen Blick auf die Truppe, nachdem er kurz wieder auf Hikari geschaut hatte. Er wollte bloß nicht wieder von dieser Mara genervt werden. Um seinen Worten Nachdruck zu verleihen, ging er einfach an der Söldnerin vorbei, nachdem er sogar wirklich kurz auf eine Antwort gewartete hatte, bevor er zum Rest der Truppe hinzustoßen wollte. Er schaute sich freundlich weiße nochmal um und ging dann auf die Truppe zu. Von dem verwundeten Magier bekam er nicht mehr viel mit, da Mara wohl ihren Job schon so gut wie erledigt haben sollte. Wenn ihr hier fertig seid, können wir jederzeit los. brummte er nur wieder um alles was er sagte auf ein Minimum zu beschränken. Dabei verschränkte er die Arme vor der Brust und gähnte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mara
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 19.04.14

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Waldrand   Di Nov 14, 2017 8:38 pm

Mara hätte fast vor Schreck die Hand wieder zurück gezogen, als sie Sev berührt hatte. Er war eiskalt, so als käme er gerade aus einem Kühlschrank. Doch sie wollte ihm helfen, also beließ sie die Hand an Ort und Stelle. Dabei spürte sie auch seine emotionale Aura... er war vollkommen ruhig, während Kari sie mit ihrer inneren Unruhe, aber auch äußerlichen, fast kirre machte. Sev war so ruhig, weil ihm tatsächlich nicht viel passiert war, wie er sagte und ebenso gleich darauf zeigte. Er zog sich aus, bis man die Wunde sehen konnte... kaum Blut und das obwohl die Wunde eigentlich ziemlich groß war. "Vorher hat die Wunde schlimmer gewirkt", kommentierte Mara und fragte sich, wozu Severus noch alles fähig war. Scheinbar wollte Sev aber mit seiner Aktion eher Kari beruhigen, Mara war relativ ruhig, die erste Aufregung war bei ihr verflogen. Dennoch nickte sie, denn jedes Wort von Sev hatte sie nicht verstanen, aber den Inhalt.
Schon bald schloss sich die Wunde wieder, Sev zog sich wieder an und versuchte erneut Kari zu beruhigen. "Einen abgerissenen Kopf könnte ich vielleicht auch heilen, ich hab es noch nie getestet", antwortete Mara vollkommen trocken auf Severus' Versuch Hikari zu beruhigen. Sie verzog dabei keine Miene, sondern wirkte eher ein Stück weit wie die Soldatin zu der sie ausgebildet wurde. Dann lächelte sie plötzlich: "Aber hoffentlich kommt es nicht dazu, dass ich es mal an Sev testen muss..." Die Wunde dürfte Sev bald keine Beschwerden mehr machen und auch Kari schien sich langsam wieder zu beruhigen. Sie nickte Lächelnd Hikari zu und gab ihr zu verstehen, dass sie das Danke entgegen nahm.
Dann sprach Kari mit ihrem Engel, der dunkle Flügel hatte. Sie wollten Nathan abholen, so wie sie es verstand. Schon verzog sich Maras Gesicht wieder und sie sah säuerlich drein. Der Typ durfte ruhig im Wald versauern, in ihren Augen. Doch leider war das nicht mehr möglich, Nathan tauchte aus dem Wald auf und Kari ging sofort zu ihm, um sich zu entschuldigen. Von Mara konnte man nur ein aggressives Zischen vernehmen, beim Anblick von Nathan. Sie sagte auch nichts zu seinen Worten, sondern knurrte nur aggressiv vor sich in ihrer Muttersprache: "Besser es hätte sich ein bodenloses Loch für ihn im Wald aufgetan, damit ich sein Gesicht nie wieder sehen muss. Nicht nur der Engel mag ihn nicht..."

_________________
"Spricht in der Sprache Fiores - "Spricht in der Sprache Bellums"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Waldrand   

Nach oben Nach unten
 
Waldrand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Waldrand zum Gebirge hin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Andere Orte-
Gehe zu: